Katze wühlt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Deine Katze in Deinen Haaren wühlt, oder die Haare ableckt, so ist das soziales Verhalten Deiner Katze, denn sie putzt Dich.

Treteln (Milchtritt: das tun Katzen, um bei der Mutter den Milchfluss anzuregen) behalten viele Katzen ein Leben lang bei und auch das ist nichts Schlimmes, sondern ein Zeichen, dass sich die Katze sehr wohl fühlt. Also lass sie, denn das wirst Du Deiner Katze nicht abgewöhnen können. Setz sie einfach auf ne weiche Decke, falls Dir ihre Krallen wehtun.

Hallo, das wichtigste ist das deine Katze nicht allein Aufwächst! Bitte denk daran, Katzen hält man zu zweit oder sie bekommen Freigang. Ein Paar Bücher über Katzen musst du schon noch lesen, sonst wirst du Fehler in der Erziehung deiner Katze machen. Mir scheint du hast die jetzt schon einige Dinge anders vorgestellt. Nun, dann viel Spass in ca 1 Jahr ist deine Katze vollkommen Erwachsen. Dir steht also noch die Geschlechtsreife bevor und die anderen Veränderungen die eine Katze so durch macht in ihrem Leben. Für ca 18 Jahren hast du sie dann in deinem Leben! Hast du das wirklich alles bedacht? Wenn nicht, dann gebe die Katze schnell wieder ab, jetzt hat das Tier noch eine gute Chance vermittelt zu werden, da sie noch klein ist. Die Erwachsenen Katzen die durch Erziehungsfehler und Haltungsfehler verstört sind will dann keiner mehr!

keine sorge ich kenne mich mit katzen aus und habe schon eine 2. großgezogen! es ist überlegt und wenn nicht ist das ja wohl auch meine sorgen ne!??

0

Das nennt man den Milchtritt. Das bedeutet, dass er sich in der Situation gerade sehr wohl und geborgen fühlt. Das kann man ihm nicht abgewöhnen und sollte man auch nicht versuchen.

Normalerweise sollte das zum Basiswissen eines Katzenbesitzers gehören. Am besten mal richtig schlau über sein Haustier machen - eigentlich macht man dies ja vor der Anschaffung!

3
@cutzemitherz

Ja, ich bin auch immer wieder über die Unwissenheit mancher Tierbesitzer erstaunt. Noch mehr wundern mich aber so manche Antworten. Da hoffe ich immer, dass die Tierbesitzer diesen Ratschlägen nicht folgen!

2

Das machen Kätzchen bei der Mutter, sie treteln auf dem Bauch, um den Milchfluss anzuregen. Viele legen das nie ab. Einfach konsequent wegschicken.

Genau und er macht das bei mir. ich muss ihn sogar aussperren damit er das nicht macht. ich kann ihn wegschicken wie ich will. er kommt immer wieder an und saugt an den Haaren und leckt einen ab.

0

Wie furchtbar! Die arme Katze, sie zeigen damit ihr Wohlbefinden und du schickst sie weg? Schäm dich!

1

FelixFoxx, beim ersten Satz kann ich dir zustimmen, vollkommen richtig. Der Rest ist aber Unsinn! Das ist ein Ausdruck von Wohlbefinden, warum sollte man die Katze wegschicken, wenn sie zeigt, dass es ihr gut geht?

2

1. ich möchte auch mal schlafen. 2. wühlt er mit seinen Pfoten in katzenkot rum und dem katzen Klo 3. tut das auch mal weh 4. bin ich schon total zerkratzt deswegen 5. und deswegen soll ich ihn also nicht wegschicken!?

1
@pauliebus1309

Warum schaffst du dir ein Tier an, wenn du nicht mit den ganz normalen Lebensäußerungen dieses Tieres klarkommst?

2
@pauliebus1309

Dann schaff dir keine Katze an, wenn dich das stört, das gehört zu einer Katze dazu und ihr das zu verbieten indem du sie sogar einsperrst, ist furchtbar. Du könntest wenn sie es wieder tut, eine Decke um dich wickeln, so dass es nicht mehr ganz so schmerzhaft ist.

1

schrecklich solche besitzer die tiere nur wollen weil die niedlich sind und sich nicht mal etwas auskennen und klar kommen

2

weil ich Tiere liebe. und ausserdem ist das bei meinem Kater extrem. er kratzt richtig soll und ich würde gerne nachts um 1 noch schlafen. und nicht gekratzt werden!

1

Ich kenne mich schon aus keine sorge.! ich möchte die katze nich nur weil sie niedlich ist. an eurer stelle würde ich aufpassen solche Vorurteile zu stellen gegen jemanden den man nicht kennt. es War in der frage auch darauf bezogen ob es normal ist das er an meinem Ohr saugt und an meinen haaren. ich habe 2 Katzen und nur 1 macht das. deswegen habe ch mir einfach nur sorgen gemacht ob er evtl. zu früh von der Mutter getrennt wurde!

1

Ich Sperre ihn nicht ein sonder nur nachts aus meinem Schlafzimmer aus damit ich in rufe schlafen kann

1

Du meinst das er mit den Vorderpfoten abwechselnd "tritt"? Das ist ein Zeichen dafür, dass er sich vollkommen wohl fühlt und er drückt damit auch seine Zuneigung aus.

Wenn Du den Milchtritt meinst. Das ist normal und es bleibt.

Ja das meinte ich. War die autokorrektur-,-

0

Was möchtest Du wissen?