Katze wird wählerisch, will kaum Nassfutter

6 Antworten

Das ist keine Krankheit und keine Phase, das nennt man VERWÖHNT ;-) ! Due hat dich klasse dressiert! Nimm das TF mal ne Woche weg und du wirst sehen sie wird auch das andere fressen. Aber wenn du nem Kind jeden Tag Pommes und Cola hinstellst und daneben nen Teller mit Kartoffeln und Wasser - due meisten werden die Pommes nehmen! So ähnlich hat dich deine kleine auch erzogen!

Hi was füttert du denn für ein Trockenfutter und wieviel davon am Tag, haben sie es den ganzen Tag stehen oder gibts du es immer zu einer bestimmten Uhrzeit? Manchmal ist im Trofu viel Zucker, Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse und Co, das ist schwer für eine Katze zu verdauen, Folge das Futter ist länger drin, leistet keinen Nährwert, aber die Katze ist trotzdem satt. Lass man das Trofu komplett weg und schau dann mal ob sich was ändert.

Ich habe auch so nen Kater, der sich am liebsten und ausschliesslich von Trockenfutter ernähren würde. Aber zum Glück trinkt er sehr viel. Ich achte immer darauf, dass das Trockenfressen getreide- und zuckerfrei ist.

Auch meine Katzen haben manchmal so Phasen, wo sie vom Junk-Food die Sosse schlecken und den Rest einfach liegen lassen, aber neben Junk-Food, (so nenne ich Billigfressen mit sehr wenig Fleisch dirin), futtern sie sehr gerne das hochwertige Fressen, wie Leonardo, Animonda Carny und seit ich das auch hier in Kroatien bekomme ist Schmusy das Lieblingsfutter fast aller meiner Katzen. Meine Katzen bekommen täglich auch frisches Fleisch vom Huhn, sogar mit Knochen, dann roh, oder gekocht ohne Knochen. Auch öfter mal ein wenig Rindfleisch roh oder gekochten Fisch, wobei alle zuschlagen. Auch Thunfisch im eigenen Saft gibt es öfter mal und da ist dann auch mein Trockenfressfan immer dabei.

Leider schreibst Du nicht, was für Futter Du Deiner Katze gibst, aber wenn es gutes Futter ist, kannst Du ja von der gleichen Marke mal ne andere Sorte ausprobieren. Bei meinen Katzen nützt das jedenfalls.

Wie gesagt, habe ja verschiedene "Preisklassen" ausprobiert, alle Marken weiß ich nicht mehr. Aber Leonardo war da auch dazwischen, hat sie auch nur etwas dran genascht. Aber auch Frischfleisch (sie bekommen Pute, Rind, Thunfisch, ... so ziemlich alles außer Schwein) frisst sie im Moment scheinbar widerwillig. Sogar Rinderherz, wofür sie sonst alles und jeden vergisst, hat sie etwas gebraucht bis sie dran ist. Ich danke jedenfalls hier stellvertretend allen und werde einige Tipps, wie Trockenfutter zumindest mal reduzieren (denn wenn das alle ist und die Katze sich beschwert fülle ich es normalerweise sofort nach), und mal sehen wie sie sich beim Fressen verhält. Sie hat auch normales Gewicht, also es ist nicht so, dass sie dadurch enorm abgenommen hätte. Ansonsten wäre es schon dringlicher. Also nochmal Danke an alle, auch im Namen von unserer Maus Lucy, die mich offensichtlich doch leichter um den Finger wickeln kann, als ich dachte :) Ich meins ja nur gut mit ihr ;)

0
@mimo1987

Meine Katzen, die normalerweise am frühen Morgen immer gefuttert haben, fressen zur Zeit auch nicht gross, sondern die meisten meiner 5 Katzen fangen erst am Mittag an, eine Kleinigkeit zu fressen, aber die Näpfe sind prinzipiell immer über Nacht leer. Das Futter, das nicht gefressen wird, stelle ich in den Kühlschrank, um es den Katzen dann wieder zu geben, wenn sie Hunger haben. Vielleicht nützt das ja auch bei Deinem Kater was. Probiere es einfach mal aus, aber nimm das Fressen rechtzeitig aus dem Kühlschrank, damit es nicht zu kalt ist.

0

Welches Katzenfutter ist gut und günstig?

Wir bekommen morgen 2 Kater ( 1,5 u 2 Jahre alt), jetzt wollte ich fragen, welches Katzenfutter ihr empfehlem würdet? Es soll schon Qualität haben, aber nicht allzu teuer sein!

Günstig und gut - was gibts da? :)

Danke schonmal!

...zur Frage

Warum frisst meine britische Katze kein Nassfutter? Sie mag NUR Trockenfutter, jeder Art! Was soll ich tun? Sie frisst nämlich nichts anderes mehr!?

...zur Frage

Katze frisst bloss noch Trockenfutter?

Hallo Zusammen

Kennt jemand das, das die eine Katze plötzlich nur noch Trockenfutter fressen will? Obwohl er selbst zuvor sehr gerne Nassfutter hatte!

Ich habe schon mehrere verschiedene Marken probiert, auch Beutel, Dose oder in Alu. Keins will er, rümpft nur die Nase und geht.

Ich mach mir ein bisschen sorgen, weil er sehr wenig trinkt, da er nur Trockenfutter frisst.

Hat jemand einen guten Rat?

Danke schon Mal ^_^

...zur Frage

Katze mag kein Nassfutter

Heyho ich hab seit ca einem Monat eine Katze und hab ihr in der ersten Woche nur Trockenfutter gegeben und ab und zu Nassfutter. Dann hab ich aber i.wo gelesen das Trockenfutter nicht so gut für die Verdauung wäre und geb ihr deswegen immer noch Nassfutter. Problem ist nur das sie es sehr oft nicht frisst...sie mag hauptsächlich Trockenfutter. Hab auch schon versucht das ich ihr nur nassfutter hinstelle aber dann frisst sie den ganzen tag nichts. Hab schon verschiedene Geschmacksrichtungen und auch Marken probiert aber nichts scheint ihr so richtig gut zu schmecken, dass sie es dem Trockenfutter vorziehen würde. Muss sie unbedingt Nassfutter fressen?

bin langsam leicht verzweifelt weil ich nich weiter weiß... dachte erst sie is nur wählerisch aber anscheinend mag sie alles nich wirklich

schonmal danke für die Antworten :) LG ;)

...zur Frage

Babykatze frisst kein Trockenfutter

Hey Leute meine Babykatze ca 12 Wochen alt. Frisst kein Trockenfutter. Wie kann ich sie dazu gewöhnen dass sie es frisst. Weil bei uns steht andauernd Trockenfutter und daneben eine Wasserschale und am Abend gibts dann ein bisschen Nassfutter!! Deswegen will ich sie nicht verwöhnen mit Nassfutter aber auch nicht verhungern lassen :P

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?