Katze wird immer dicker

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

wenn eure vermutung stimmen sollte , dann könntet ihr in eurer umgebung aushänge machen -- mit abgelichtetem kater und darum bitten diesen nicht mehr zu füttern , schreibt einfach ,er haben diabehtes und benötige spezialfutter ( kleine lügen sind da schon gestattet , wenn es dem tier zugute kommt).

viel. denke die fütterer ja auch dass der kater ein streuner ist und kein zuhause hat . es gibt sogar tiere ,die haben zwei zuhause , nachts sind sie drinnen und tagsüber beim anderen besitzer ,oder auch umgekehrt.

manch mal lohnt sich dann auch die anschaffung einer katzenkamera .

http://www.cam-shop-online.com/Hunde---Katzen-Cam/Hund--und-Katzenkamera.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niemandfuerdich
30.08.2013, 13:55

Das ist eine wirklich gute Idee mit der Kamera! Hast du schon Erfahrungen mit gemacht? Würde vielleicht auch die "Fütterer" abschrecken, wenn er so etwas um den Hals trägt.

1
Kommentar von makazesca
15.11.2013, 20:37

danke dir für den stern ,und -- hat sich die situation geändert? l.g. makazesca

0

Ich würde auch sicherhaltshalber mal zum Tierarzt gehen. Wie groß ist er denn? je nach größe gibt es ja auch (is ja eigentlich) klar verschiedene Idealgewichte. Aber ein check des tierarztes kann ganz nützlich sein, denn wenn er wirklich einen wachsenen Tumor haben sollte, dann darf man nicht zögern. Von nur mäusen und Vögeln wird man nicht sonderlich dick als Katze. Wenn er nichts hat würde ich den Tipp von makazesca befolgen und in der gegend Zettel aufhängen. versuch es mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich kenne ich das so, dass Katzen nicht über ihren Hunger hinaus fressen so wie Hunde es tun würden. Ich würde auch darauf tippen, dass ihm noch jemand lecker Leberwurst oder so was gibt. Etwas dagegen zu unternehmen ist bei einem großen Revier recht schwierig. Ist es möglich, das Revier irgendwie zu verkleinern? Wenn ihr zum Beispiel eh einen großen Garten habt, könnte man den ja einzäunen. Wir haben auch zwei Freigänger-Katzen und im Garten ist alles offen - die verlassen das Grundstück aber so gut wie nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass die extreme Zunahme von Vögeln oder Mäusen kommt, die er draußen fängt. Das ist nicht viel dran, was Katzen dick macht und er verbrennt ja auch Energie beim Jagen. Ich denke, ihr habt das Problem, dass ihr entweder selbst falsch füttern (aber du sagst ja, ihr achtet schon darauf) oder dass er sich halt irgendwo in der Nachbarschaft unschädlich hält.

Das ist natürlich schwer in Griff zu bekommen, bei einem Freigänger. Trägt er ein Halsband? Wenn ja, dann kannst du ja mal überlegen, ob man dort einen Hinweis anbringen kann (aufs Halsband draufschreiben, keine gefährlichen Schildchen hinhängen). "Bitte nicht füttern, ich bin schon zu dick".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niemandfuerdich
30.08.2013, 13:38

Niedliche Idee, das Problem mit dem Halsbändern ist, dass er sie so schnell los wird. Die längste Zeit, die er ein Halsband um hatte war 3 Tage (wollten ihm damals eine Glocke um den Hals binden, damit er keine Mäuse, Vögel etc. mehr fängt...)

0

Also wenn er so gut fängt, braucht er dann von euch noch Futter?

Ist es nicht möglich an sein Halsband ein kleines Schild zu machen, wo drauf steht bitte nicht füttern oder so?

Bzw. wenn Du so sicher bist, das er wo anders nichts bekommt, könnte es auch an der Schilddrüse liegen. Besser man zum Tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niemandfuerdich
30.08.2013, 13:34

Das Problem ist, dass meine Eltern noch zwei andere Katzen haben. Wenn er gar nichts bekommt, wird er denen gegenüber extrem aggressiv, weil er auch sehr eiversüchtig ist (selbst wenn man die anderen nur streichelt)- sperrt man ihn nun aus, um die anderen zu füttern, gibts stunk...

Das Problem mit dem Halsband ist, dass er sie schnell los wird. Die längste Zeit, die er ein Halsband um hatte war 3 Tage (wollten ihm damals eine Glocke um den Hals binden, damit er keine Mäuse, Vögel etc. mehr fängt)

Der Tierarzt meint, dass der Kater noch im "Normalgewicht" liegt bzw. sein Fell so dick ist. Der Kater hat zwar dickes Fell, aber wenn ich ihn am Bauch streichel, merke ich ja, dass er dicker geworden ist. Jeder spricht mich mittlerweile auch auf ihn an, von wegen, warum die Katze so fett ist -.-''

1

Mit einer eigenorganisierte Diät ist da gar nicht geholfen. wenn er Hunger hat, dann hat er Hunger. Geht mal zu einem Tierarzt mit ihm, der schaut, ob der Kater denn auch gesund ist. Von Mäusen und Vögeln ist noch keine Katze so dick geworden. Könnte ja sein, dass er einen wachsenden Tumor hat, was man von aussen nicht unbedingt sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makazesca
30.08.2013, 13:48

oder er hat eine fehlfunktion der schilddrüse

2

Ich würde zumindest mal mit ihm zum Tierarzt gehen und ihn durchchecken lassen! Vielleicht ist er krank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist er im Tierheim oder danach kastriert worden? Wenn ja ist es gut möglich des es so stark zunimmt! Tumor ist eher unwarscheihnlich da die Dinger höchstens 200-300g wiegen solange sie noch munter ist wenn der mehr wiegen würde hätte der schon mind. nen Durchmesser von 15cm!Wenn er ansonsten gesund ist kann man gut 1/5 des Essens einsparen.Einfach alles von eim Tag (mit Leckerlis!! ;) ) in ein Becher und wiegen dann 1/5 raus davon. Denn Rest kann man dann über den Tag verteilt füttern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasst das Katzenfutter weg. Gebt euren Katzen nur Fleisch vom Metzger und Fisch. Ihr könnt auch mal beim Metzger nach Senen usw. also nach Tierabfällen fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?