Katze wird aggressiv und beißt ohne Grund

6 Antworten

Steh auf und setz sie vor die Tür - sagen, dass er dir weh tut, wird da wohl nicht viel bringen. Und wenn sie es wieder macht - stets ab vor die Tür - irgendwann kapiert sie das - so hab ichs mit meiner auch gemacht als sie klein war ;)

Hmm komisch ... Aber gib die 'Hoffnung' nicht auf ... ich denke mal der schnelle Wechsel von hell zu Dunkel ist sie einfach noch nicht so gewöhnt und hat dann einfach Angst ... Vllt. Kann man das ja langsam aus-dimmen?! Das mit dem Wasser hab ich auch mal bei meiner Katze gemacht ich denke das ist irgendwie schon blöd aber dadurch lernen sie halt 'gut' wenn was nicht so gut bzw schlecht war ... Und nur bei 'dir' vllt hast du ein bestimmten Geruch an dir oder so?! :D naja:/ ...

Die Katze hat halt angst, dass sie von dir plattgeschlafen wird....

Können Marder mehrere Kleinkatzen aufs mal töten und verschleppen?

Hallo... Ich hatte noch 4 Katzen im Garten unter dem Tisch in einer Zeine untergebracht... Da die Mutter halbwild ist und draussen lebt! Die kleinen sind jetz 10 Wochen alt und sollten heute alle in ihr neues zu Hause gebracht werden...! Die letzte Nacht in Freiheit also...!!! Ich wurde mit lauten Schreien aus dem Bett gerissen... Bin wie der Blitz rausgerannt... 2 Kleine rannten mir die Türe ein und haben sich schnell unter dem Sofa verkrochen... Ich konnte nur noch sehn wie ein Tier davon ging, dass nit wirklich grösser war als eine Katze... Ich gehe davon aus, dass es eon Marder war... Seit dem fehlt jede Spur der anderen 2 Katzen... Meine Frage ist es möglich dass ein Marder zwei kleine Katzen auf einmal verschleppen kann... Innerhalb einer Minute!? Die Mutter der kleinen war auch da... Hätte sie eine Chance gehabt sich für die kleinen zu wehren???? Ich bin total verzweifelt... Man sieht keine Blutspuren nichts... Ich hab immer noch die Hoffnung, dass sie davon gekommen sind und sich einfach nur irgendwo verstecken vor lauter Angst...! Kann mir jemand weiterhelfen!?

...zur Frage

Katze an Leine mit nach Draußen nehmen?

Zu den Katzen: draußen mit ungefähr 3 Wochen eingefangen, da die meisten ihrer Genossen gestorben sind, hauptsächlich überfahren oder von Hunden verletzt. Haben wir uns entschlossen wenigstens 2 aufzunehmen.

Die beiden sind jetzt schon 2 Jahre bei uns Zuhause und kennen die Welt von draußen nur aus dem Balkon und Fenster.

Jetzt hab ich mir überlegt ob es gut wäre sie vielleicht hin und wieder mit an die frische Luft zu nehmen^^ hab aber etwas Angst dass sie entlaufen oder verstört zuhause ankommen. Hat da jemand etwas Erfahrung?

Lg

...zur Frage

Katze beißt in Haare!

Ich habe ein geschwister pärchen, männlein und weiblein, zwillinge. sind beide 1 jahr alt. der eine hat die angewohnheit wenn man mit ihm schmust dass er einem den kopf abschleckt, also die haare. die kleine allerdings, beißt mir manchmal in meine haare. ich schmuse sie manchmal auch an wenn sie mit ihrem kopf schmust und dann plötzlich kommt die beißatacke, die beißt in meine haare und zieht. warum?

...zur Frage

Wieso streckt Katze mir den Po entgegen, schmust mit Gegenständen, schläft im Bett und spielt mit mir, aber beim streichel geht sie mir aus dem weg oder mauzt ?

...zur Frage

Unsere kleine Katze beißt und Kratzt.

Also wir haben eine kleine Katze die ca. 10 Wochen alt ist. & sie ist seit einer Woche bei uns. Erst ist es so, dass sie schmust und dann auf einmal fängt sie an meine Finger mit ihren Krallen zu ihrem Mund zu ziehen und zu beißen und festzuhalten. Will sie spieleb oder ihre Ruhe?

...zur Frage

Jungen Kater mit älterer Katze zusammenführen?

Hallo ich habe eine frage an alle Katzenkenner unter euch. Wir haben seit etwa 6 Jahren eine katze (freigänger). ab und zu auch eine pflegekatze (auch weiblich). anfangs konnten sich die beiden überhaupt nicht leiden , mittlerweile akzeptieren sie sich (fauchen sich ab und zu noch an). nun haben wir uns heute einen jungen maine coon kater geholt (8 wochen, frisst Aber eigenständig also abgabe war i.O.). eben haben sich beide gesehen und der kleine hat den schwanz eingekniffen und die große hat gefaucht. nun ist meine frage ob das normal ist (wie anfangs mit unserer pflegekatze) und ob sich das wieder legt? habe schreckliche angst, dass sie dem kleinen was antut evtl weil sie ihn nicht akzeptiert. ich lass den kleinen nicht aus den augen, bin immer bei ihm um ihn einzugewöhnen. ist das nun normal dass meine katze faucht , so wie sie auch andere anfaucht oder kann es wirklich sein dass sie dwn kleinen nicht akzeptiert?:( freue mich auf rückmeldung. LG

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?