Katze will meine Essensreste schlabbern?

Das ist sie meiner kleine süßer Kater😍 - (Tiere, essen, Katze)

11 Antworten

Also ich handhabe das immer so - ab und zu mal ist kein Problem und eben Sachen die geeignet sind.

Kein Hund und keine Katze wird schaden nehmen, wenn sie mal einen Joghurtbecher ausleckt oder einen Klecks Pudding, Sahne oder ähnliches bekommt.

Ernähren darf man die Katze natürlich nicht damit. Aber auch Tiere haben Geschmacksnerven und finden es toll mal dies oder jenes zu probieren. Scharf gewürzte Sachen sind tabu - es gibt einiges was für Katzen giftig ist - aber meistens macht die Menge das Gift. Laß Dich nicht verrückt machen von Leuten die immer alles extrem sehen.

Auch Katzenleckerlis sind ungesund - schau Dir mal von dem Zeug z.B. die Zusammensetzung an :-)

https://www.zooplus.de/shop/katzen/katzensnacks/knuspersnacks/allgemein/298295

Eine kleine Geschichte dazu:

Ich traf vor kurzem eine alte Frau auf der Straße. Sie hatte einen uralten Schäferhund an der Leine. Nach ihrer Aussage war er ca. 15 Jahre alt. SIe erzählte mir der Hund hat sein ganzes Leben lang jeden Tag zum Frühstück mit ihr zusammen ein Stück Leberwurstbrot gefressen. Aber jetzt war sie mal beim Tierarzt und der hat gesagt, das wäre schädlich und jetzt darf sie ihm das nicht mehr geben. Und es tut ihr so leid, weil der Hund das nicht verstehen kann.

Ich habe sie dann gefragt: Wenn der Hund MIT Leberwurstbrot so alt geworden ist - warum glaubt sie das würde ihm schaden ? Sie nimmt dem alten Hund nur ein Stück Lebensqualität und Freude weg. Es wird sein Leben um keinen Tag verlängern nur weil er sein Brot nicht mehr bekommt.

Sie schaute mich an, lächelte und sagte sie müsse noch Leberwurst kaufen gehen... :-)

29

was hier alles als Experte rumspringt, da stehen einem ja die Nackenhaare zu Berge.

0
29
@friesennarr

die ersten beiden Sätze reichen schon. Die Katze ist kein Abfalleimer. Die Leute sollten mal besser sich einen Tag von Katzenfutter ernähren, bevor die menschlische Nahrung der Katze überlassen.

0
36
@korruptepolitik

"Katzenfutter" ist eine Erfindung der Menschen. Katzen fressen im wesentlichen Fleisch bzw. ganze Beutetiere - aber viele mögen und vertragen auch andere Dinge. Es gibt auch viele Katzen die durchaus Milch vertragen. Ich kapier echt nicht warum Menschen denken daß Hunde und Katzen nur irgendwelchen Dosenmatsch fressen dürfen - nur weil da Katzenfutter oder Hundefutter draufsteht. Da hat die Futtermittelindustrie aber ganze Arbeit geleistet :-)

Wenn ich sehe daß Leute im Freßnapf z.B.kistenweise "KATZENMILCH" rausschleppen da sträuben sich MIR die Nackenhaare. Unfaßbar daß Menschen auf sowas reinfallen. 1 Liter Katzenmilch kostet ca. 5 EURO !

Zusammensetzung

Milch und Milchnebenprodukte, pflanzliche Nebenprodukte, verschiedene Zuckerarten

Feuchtegehalt

87%     

Zusatzstoffe pro kg

Konservierungsmittel

Was ist jetzt daran BESSER für Katzen ? Da kann ich der Katze auch normale Milch, Sahne, Joghurt oder Quark geben. Das ist sicherlich gesünder.

1
51
@korruptepolitik

Wenn eine Katze kein Abfalleimer ist warum gibst du ihr dann industriell hergestelltes Katzenfutter? Das ist nämlich der ganze Abfall der bei der Nahrungsmittelproduktion übrig bleibt und damit meine ich nicht den Fleischabfall, weil das wäre Genial. Was aus der Tüte kommt ist noch schlimmer als was aus Dosen kommt.

Meine Katze und mein Hund bekommen nur das was ich auch essen würde nämlich Fleisch, Fisch, Innereien - (allerdings bekommen die noch Knochen dazu ich ess die nicht).

Ich krieg die Nackenhaare immer nicht mehr runter wenn ich lese das die Leute ohne Sinn und verstand sich einfach auf die Nahrungsmittelindustrie verlassen, die gibt es doch erst so kurz. Was haben die Tiere wohl nur gemacht bevor es Industriefraß gab?

0
51
@William1307

Aber da steht doch Katzenmilch drauf, deshalb muß man es ja kaufen..... :-) :-)

1
  1. Geb' mir deine Main Coon xD Ich liebe diese Katzen xD
  2. Vieles an Essen ist schädlich für Katzen, sie können durchfall oder schlimmeres bekommen.

Schau dir sonst einfach mal ein paar Videos an, was schädlich sein kann, oder was du deiner Katze zu essen geben darfst. Sonst einfach Katzenleckerlies geben.

https://www.youtube.com/watch?v=mGWF1nXkgnU

sowas z.B.

36

Wenn Du mal die Inhaltsstoffe von den "Katzenleckerlis" durchliest, ist es oft besser sie bekommt die Reste vom Teller ... :-)

2
51

Stimme dem Kaffe zu, stimme der Schokolade zu, aber:

Knochen seien gefählich ist ja wohl lächerlich. Dann darf sie auch keinen Vogel jemals fressen, rohes Ei ist auch kein Problem. Kohl und Gemüse frisst eh keine Katze freiwillig. Laktoseintollerant sind niemals über 70 % der Katzen. und es reagiert auch kaum eine Katze auf Laktose mit Durchfall bei kleinen Mengen.

Wenn ein Tierarzt mir erzählt (wie hier) das nur Katzenfutter in die Katze gehört, dann gehört der TA nochmal in die Ernährungsschule. Weil gerade die Tierärzte bieten den Katzenhaltern immer wieder Trockenfutter an und das ist etwas das gehört nun wirklich in keine Katze.

2
8
@friesennarr

Ich bin kein Tierarzt, aber mit dem Trockenfutter hast du dann sicher doch iwie recht.

Allerdings sind Knochen und rohes Ei nicht explizit Menschenessen. Ich denke, es ist gemeint, dass Katzen nicht dafür gemacht sind, regelmäßig dieses ganze Süßungsmittel- Konservierungs- und Aromazeugs zu futtern.

0
51
@BlackMamba05

Tierärzte sind eigendlich nicht ausgebildet in der Tierernährung - was die meisten wissen ist das was die Futterindustrie an Info an die Universitäten gibt. Selbst die Nährstoffbedarfstabellen entstammen der Futterindustrie - wenn du unabhängige Listen leist bist du voll überrascht. (Thema Taurin - nur so nebenbei).

Leider ist in den Fertigfuttern für Tiere sehr sehr viel Zuckerstoffe, Konservierung und Lockstoffe drin sonst würden die das gar nicht fressen.

Wenn die Leute immer Probleme damit haben das ihre Katze mal wieder eine bestimmte Sorte nicht frisst, liegt es daran, das diese Katze diese Geschmacksstoffe nicht mehr ab kann bzw. vollkommen abgestumpft ist denen gegenüber. Das sieht man schon daran, das die an ein Stück rohes Fleisch nicht ran gehen wenn die eine weile auf Industriefutter waren, das richt denen nicht kräftig genug.

Die Knochen hat diese Tierärztin aber als super gefährlich eingestuft, was sie nicht sind und das Ei- eiweiss ist auch nicht schädlich, das habe ich damit gemeint.

0
2
@friesennarr

Knochen von gekochtem sind schädlich! Huhn etc. Den Vogel draussen frisst sie roh^^ ROHE Hühnerflügel oder Hälse sollen nicht schaden. Ich mag das nur nicht wenn sie damit in der Wohnung rumlaufen. Ich Koche das Huhn nd gebe es OHNE Knochen.

0
51
@BlackMamba05

Dann darfst du aber komplett keine Fertigfutter füttern, weil da ist überall das u.g. Zeug zu Hauf drin.

0

werd mich unbeliebt machen. Denn ich sage: die Menge macht das Gift. Wenn sie gelegentlich mal den ausgekratzen Becher auslecken darf finde ich das nicht schlimm. Die meisten erwachsenen katzen sind laktoseintolerant, das stimmt.

dürfen katzen essensreste bekommen?

meine mum weiß nicht das ich unserer katze heimlich essensreste gebe aber heute hat die alles wieder ausgekotzt darf eine katze eigentlich essensreste wie kartoffeln,möhren,fisch,........haben??

...zur Frage

Maine Coon Katze - welches Futter ist am besten?

Ich habe seit kurzem eine Maine Coon. Ich frage mich aber womit ich sie am besten füttern kann. Welches Katzenfutter könnt ihr empfehlen?

...zur Frage

Welches ist die beste Bürste für eine Maine Coon Katze?

Eine Kollegin von mir bekommt bald eine Maine Coon. Und ich wollte ihr als eine Art Geschenk eine Bürste schenken. Könnt ihr mir eine empfehlen? Es kann auch wirklich eine sehr teure sein, denn es sollte die beste sein. Dank an euch

...zur Frage

wie teuer ist eine baby maine coon katze?

...zur Frage

Kater frisst alles mögliche?

Mein 4 Monate alter Kater frisst ständig irgendwelche Fussel, Papier, Plastik oder Essensreste vom Boden, aus dem Müll, alles mögliche. Da er eine Freigänger Katze wird mach ich mir echt Sorgen und möchte ihm das irgendwie abgewöhnen. Jemand eine Idee was man da machen kann?

...zur Frage

Ist meine Katze unterernährt?

Guten Abend LIEBE COMMUNITY!

Ich will mit dieser Frage nur sicher gehen ob es meiner Katze gut geht, aber es kann auch sein dass ich mich irre. Die Katze, die ich seit heute Nachmittag habe, hat einen total aufgeblähten Bauch (als wäre Luft innen drin) und man spürt die Wirbelsäule, Rippen und andere Knochen, was bei meiner anderen Katze nicht der Fall ist. Ist sie unterernährt? Denn sie isy eine wilde Katze die nur ab und zu 1 mal am Tag Essensreste zum Essen bekam.

Allerliebste Grüße, eure Michaela.

Vielen Dank im Voraus😉

Ps: (Viele Kinder in z.b. Afrika haben als Symptom für Unterernährung aufgeblähte Bäuche, deswegen meine Theorie.)

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?