Katze wieder rollig trotz Kastration - Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wende dich damit evtl an ein katzenforum..

die katze ist vermutlich einfach unsauber kastriert worden. das passiert sogar den besten ärzten hin und wieder

wurde die mal per ultraschall untesucht? evtl wäre so eine zyste oder ein tumor zu finden ohne dass man rumschneiden muss

auf dauer ist es für die katze schonender wenn sie nochmal aufgeschnitten wird. die chemische kastra ist für katzen ne recht heftige sache

weißt du welche spritze ihr gegeben wurde und kannst mal nach nebenwirkungen googeln?

nein weiss nicht was er ihr gegeben hat, aber werde mal nachfragen.

0

Kastrierte Katzen werden im Allgemeinen ruhiger. Das könnte schon mal ein Grund dafür sein, dass deine Katze nicht mehr so lebendig ist, wie früher. Warum macht dein Tierarzt denn nicht einfach einen Ultraschall? Da sieht man sowas auch. Wenn gar nicht anders ist und du wirklich das Gefühl hast, deiner Katze geht es nicht gut, dann suche dir einen anderen Tierarzt. Das mit der Zyste und dem Tumor (eine Zyste wird im übrigen auch als gutartiger Tumor bezeichnet) kann sein, muss aber nicht. Wenn Eierstocksgewebe bei der Kastration im Körper deiner Katze verblieben ist, kann es sein, dass sie trotz Kastration rollig wird. Und das ist ja nicht Sinn der Sache.

warum hat er dann nicht gleich einen Ultraschall gemacht?! Soll ich jetzt noch abwarten? Ihre Schwester ist ja auch vor einem Jahr kastriert worden und voll die ADHS Katze. Also nicht ruhig, aber der geht's gut.

0
@Mara81

Das mit dem Ultraschall frag ich mich ja gerade auch, wäre doch die einfachste Lösung gewesen. Das mit dem Abwarten ist so eine Sache. Du siehst dein Tier vor dir. Wenn du echt den Eindruck hast, ihr gehts nicht gut, sie hat evtl. Schmerzen oder so, dann warte nicht mehr.

0

Ich kann mir nicht vorstellen dass ein Tumor/Zyste etwas damit zu tun hat ob die Katze rollig wird? Ich würde das aufjedenfall nochmal von einem anderen TA checken lassen & wenn eine OP nötig ist, ist sie eben nötig. Lieber hat sie jetzt Stress & ist danach von dem Problem befreit, als geht es ihr einige Wochen schlecht.

Im Moment hat sie ja wegen der Spritze keine Rolligkeitssymptome - aber es geht ihr halt nicht so dolle. Also abwarten oder Ultraschall etc.? Mache mir halt Sorgen das es nix schlimmeres ist....aber was könnte es sein?

0
@Mara81

Das kann dir hier niemand genau sagen, ich würde vorschlagen nochmal zum Tierarzt zu gehen. Ein Ultraschall ist eine gute Idee, lass sie aufjedenfall nochmal durchchecken wenn du dir unsicher bist ob es ihr gut geht..

0

Was möchtest Du wissen?