Katze weggelaufen - aber immer noch in der Nachbarschaft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Katzen suchen sich ihr Zuhause oft selber und können durchaus wechseln.
Kann also sein das jemand ihn abgefüttert hat.
Schwer rauszufinden.
Könnte er bei euch zu kurz gekommen sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Likiki
11.04.2016, 19:49

Er wurde gefüttert und beachtet. Könnte sein, dass er beleidigt ist, weil ich nicht gern mit einer Katze im Bett schlafe und ihn abends immer rausgeschmissen habe aber dann konnte er immer bei meiner Mutter im riesigen Bett schlafen. Der undankbare Kater hat sogar eine Schiene im Bein, weil er sich das Bein gebrochen hatte... und wir haben ihn wieder gesund gepflegt. Wir pflegen alle unsere Tiere... und knuddeln sie und geben ihnen Aufmerksamkeit :( 

0
Kommentar von neununddrei
12.04.2016, 21:27

Hm dann ist das Futter dort wohl leckerer oder es ist eine nette Katzendame in dem dortigen Haushalt.

0

Wir pflegen alle unsere Tiere...

Kann es sein, dass der Kater vielleicht Stress bei euch hat, weil ihr zu viele Tiere habt? Manchmal suchen sich Katzen selber ein neues Zuhause, wenn es ihnen da besser gefällt. 

Das muss ja nicht böse von euch gemeint sein, aber vielleicht kommt er mit seinen Mitbewohner-Tieren nicht klar?

Daher ist das mit dem "Anfüttern" gar nicht so abwegig. Vielleicht hat er eigenmächtig immer jemanden besucht, und dessen Herz erweicht ;o) .

Jetzt gilt es herauszufinden, wer das ist, um deine Besitzansprüche geltend zu machen.

Wie lange hast du den Kater schon, und wie lange geht er raus? Sollte er neu bei euch sein, kann es auch sein, ihr habt ihn zu früh raus gelassen, und ihm fehlt noch die Orientierung... . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Likiki
11.04.2016, 20:01

Wir haben sonst nur noch 2 Hunde o: Und die sind entweder gleich gross oder kleiner als der Kater.. 

Unser kleinster Hund ist zwar eine Zicke aber das kann doch nicht daran liegen :( 

Und er ist 1,5 Jahre alt und geht seiiiit.....na ja wie lange er rausgeht weiss ich nicht, ist aber auch schon fast ein Jahr so. Aber er ist oft morgens rausgegangen ohne zu fressen... 

0

War bei meinem genauso. Laufe einfach mal mit etwas Futter oder etwas anderem was er mag durch die gegend. Wenn du Glück hast kommt er zu dir.😉 Bei mir hat funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Likiki
11.04.2016, 19:50

Ich versuchs....aber hab ich diese Woche schon so oft an so vielen Stellen gemacht... 

0

Manche Katzen suchen sich leider ein neues Zuhause, wenn ihnen zB das Futter besser gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Likiki
11.04.2016, 19:50

Sehr aufbauend

0
Kommentar von Marly0876
11.04.2016, 19:53

Sorry, aber mit Geduld und Rufen...wird sie bestimmt wieder kommen. Sonst vielleicht Plakate zur Mithilfe aufhängen....

0

Vielleicht ist er einfach auf der Jagd....

Früher als ich und mein Bruder noch kleiner waren hat sich unsere damalige Katze auch ein ruhigeres zweitzuhause gesucht....

Du kannst die Katze auf jeden Fall nicht einfangen denn dann wird sie wieder wegrennen....
Vielleicht solltest du sie einfach "besuchen" und ihr was leckeres zu fressen geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist er kastriert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Likiki
12.04.2016, 23:41

Jap

0

Was möchtest Du wissen?