Katze baden - ja oder nein?

16 Antworten

Na ja, wir hatten zwei Gelegenheiten, unsere Viecher richtig in der Wanne (welch ein Spektakel...!?) zu waschen. Unsere Killercat ist wie auch immer in die Jauchegrube unseres Nachbarn gefallen. Er hatte das glücklicherweise gesehen und ihr mit ner nachgereichten Latte wieder herausgeholfen. Sie wäre sonst jämmerlich abgesoffen.
Sie wetzte schnustracks nach Hause durch die offene Terrassentür und...

Im zweiten Fall hatte sich eine andere Katze irgendwie (frag mich mal einer, was Katzen artistisch alles fertigbringen) in einen dieser früheren braunen Fliegen-fängern verfangen und ist damit dann wie ein Torpedo hektisch durch die Gegend gepurzelt, was die Anhaftung natürlich verstärkte. Das lauwarme Befreiungsbad war ihr dennoch nicht angenehm und sie war uns ein paar Tage danach noch richtig böse! ;- ))

Wie Hubert:
Nicht gerne - aber schadlos!


btw Joana, wozu, wofür willst du eure Katze unbedingt waschen...?
Wir haben damals in beiden Fällen eine ganz leichte, feine Seifenlösung benutzt, ich meine, dass Seife nicht unbedingt unproblematisch ist für Schleimhäute und Augen.

warum willst du deine Katzen waschen. Die putzen sich ja von selbst, da sie sehr reinlich sind. Ich habe meine Katzen nie gewaschen. Kitty - eine meiner Katze - hatte es nur sehr gerne, dass man sie - wenn es sehr heiß war - mit einen feuchten Waschlappen abwischte. Alle anderen hassten oder hassen bzw mögen kein Wasser. Ich würde meine Katze nur baden, wenn ein triftiger Grund besteht.

Nein, Katzen putzen sich selbst und deshalb ist es unnötig, ne Katze zu baden. Ausserdem mögen es die wenigsten Katzen, wenn sie nass werden.

Meine Katzen werden täglich gebürstet und wenn sie wirklich mal sehr dreckig wären, dann werden die Schmutzstellen einfach mit einem feuchtwarmen Tuch (nur Wasser) abgerieben. Danach die Katze trockenrubbeln und gut ist es.

Für die Katze ist es nicht schädlich, aber meistens für die Hände und Arme der Person, die die Katze baden will.



Ist Milch verdünnt mit Wasser schädlich für Katzen?

Habe eine Katze und ich Frage mich ob Milch verdünnt mit Wasser schädlich ist.

...zur Frage

Katze in einer Großstadtwohnung? Ja oder nein?

Hallo,

Ich liebe Katzen und hätte gerne selber eine. Allerdings lebe ich in einer 70qm Großstadtwohnung, zwar mit Balkon ohne Garten. Ich weiß zwar, dass sehr viele Menschen Katzen in Wohnungen halten. Aber ich bin am Land aufgewachsen, wir hatten immer Katzen die sich in einem riesigen Garten (und darüber hinaus) frei bewegen konnten. Und irgendwie finde ich es auch furchtbar, ein Tier auf so wenig Raum einzusperren. Ist doch schlimm, wenn es nie im Gras herumlaufen und frische Luft schnuppern kann. Aber: Ich liebe Katzen und da ich wohl nie ein großes Haus am Land haben werde, würde das in der Konsequenz heißen, dass ich nie eine eigene Katze haben werde.

Also, ich bin extrem unschlüssig und hätte gern eure Meinungen: Katze in einer Großstadtwohnung für zwei Menschen mit Vollzeitjob, ja oder nein? Werden Katzen verhaltensgestört, wenn man sie so einsperrt? Ist das artgerecht? Wie gehts euren Katzen? Ist es ok die Katze allein zu lassen, wenn man arbeiten geht? Sollte man wenn, dann zwei Katzen nehmen?

Fragen über Fragen! Ich freu mich auf Antworten!

Danke und LG, E.

...zur Frage

Katze gebadet ...

Hallo Leute ..

Meine Katze ist ca. 3-4 Monate alt.

Wir haben sie gestern das erste mal gewaschen und ich muss sagen , sie hatte sehhrr Angst ... :(

... Nun wollte ich wissen : Wisst ihr vielleicht , ob unsere Katze Vertrauen in uns verloren hat ? Kann es sein das Katzen die Besitzer dann nicht mehr mögen und Traurig sind ? ... Und wie kann man die Katzen an Wasser gewöhnen ? ...

...zur Frage

Ich will eine katze aber mein nachbar ist erlegisch

Hallo, ich will eine katze meine mutte auch aber unser nachbar ist erlergisch gg Katzen und deswegen sagt meine mutter nein weil sie hat keine lust sich mit dem nachbar zu streiten und deswegen bracuh ich einen guten grund um die katze haben zu dürfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?