katze während urlaub draußen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kommt drauf an, was das für plätze sind. wenn z.b. eine scheune da ist, wo die katze bei regen und wind ein sicheres dach über dem kopf hat und einen warmen, trockenen platz, den sie auch sonst häufig aufsucht, ist es ok. wenn die katze aber jeden tag im haus schläft und/ oder ihr katzenklo drin ist, fände ich es nicht ok, das haus plötzlich 10 tage abzuschliessen.

ja scheune usw ist da :) ich richte ihr auch ein kuscheliges plätzchen mit decke usw :) Das ist mir sehr wichtig

0
@Shakirabussi

nein katzenklo haben wir nicht :)

Sie ist es gewohnt draussen zu sein :) `Danke für deine antwort :)

0

findet ihr das unverantwortlich?

Allerdings! Die Wohnung ist die Zuflucht der Katze und der innere Teil ihres Reviers, der Sicherheit bedeutet. Man kann sie nicht einfach aussperren, was soll das denn?!

Ich käme im Leben nicht auf die Idee, wegzufahren und meine Katzen auszusperren! Ist ja ein schöner Urlaub...

ich weiss nicht, möglich, dass es ein zufluchtsort ist, da hast du recht, aber so wie ich meine katze einschätze, findet sie draußen mehr gefallen, sie wurde vór einem halben jahr operiert und fühlte sich drinnen eingesperrt, als sie wieder in die freiheit durfe, fühlte sie sich wieder viel wohler, sie ist eben eine Hofkatze... wie gesagt katzenklo usw. haben wir garnicht..

ich habe viele unterschlupfmöglichkeiten für sie hergerichtet :) gerade wenn es einmal ein unwetter geben sollte :)

Ich hoffe nur sie ist mir nicht böse, dass ich sie wiedereinmal alleine lasse, aber dafür kennt sie ja oma :)

0

Es ist vollkommen okay, wenn die Katze draußen ist, solange sie regelmäßig gefüttert wird. Aber das macht ja deine Oma. Ich würde mir nicht allzu viele Gedanken machen, was deine Katze dazu denkt. Katzen sind meist sehr gerne draußen unterwegs und für nachts suchen sie sich dann ein kuscheliges Plätzchen. Brauchst dir deswegen wirklich keine Sorgen machen :)

Es ist nicht okay, wenn die Katze sonst regelmäßig ins Haus darf! Es wäre für eine Scheunenkatze ok, die es nicht anders kennt.

0
@kuechentiger

Die Katze braucht vielleicht 1, 2 Tage, um sich daran zu gewöhnen draußen zu schlafen aber sonst? Viele Katzen bleiben den Sommer über sowieso über Nacht draußen. Und irgendwo gibt es immer einen Platz zum unterstellen. Man sollte nicht vergessen dass auch domestizierte Tiere eben Tiere sind mit Urinstinkten und der Fähigkeit, locker mal ihre Gewohnheiten anzupassen und draußen zu schlafen ;)

0
@Gartenmaedchen

Ja sie ist wirklich die meisste zeit draußen, ich meine sie macht ihr geschäft und alles ja auch draußen, im winter ist sie oft drinnen. ein katzenklo haben wir nicht, sie liebt es draussen zu sein, sie kommt eigentlich nur zum schmusen rein :)

0

Leg Dir doch eine Katzenklappe zu, dann kann sie immer rein und raus, wenn sie will. Ich würde sie nicht draußen lassen. Denk doch mal an Unwetter mit Donner, Blitzen, Regenstürme, das kann alles passieren, dann wäre es doch gut, wenn die Katze sich in gewohnter Umgebung etwas zurückziehen kann.

ja das währe eine möglichkeit, wir haben auf unserer terasse auch ein kleines fensterchen, das könnte man diesen urlaub auch offen lassen um eine schlafmöglichkeit herzurichten :)

0

kann deine oma sie denn nicht wenigstens zeitweise ins haus lassen??? wenn jetzt mal ein böses unwetter kommt und sie ist die ganze zeit draussen...ich hätte da kein gutes gefühl :-(

da hast du recht :) Ich glaube das ist keine schlechte idee :) auch wenn sie das leben draussen gewohnt ist, wenn es stürmt ist ein kuschliger platz wichtig :)

0

Was möchtest Du wissen?