Katze während der Schwangerschaft? Ob das nicht gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ohne dir unnötig Angst zu machen, ich würde dir dringend raten mit deinem FA zu sprechen. Eine Arbeitskollegin hat mir erst vor kurzen davon erzählt. Sie hatte aus diesem Grund vor einigen Jahren eine Fehlgeburt. Hier gibt's Infos dazu: http://de.m.wikipedia.org/wiki/Toxoplasmose

Nur, wenn Du mit den Ausscheidungen der Katze in Berührung kommst.

Während meiner Schwangerschaften hatten wir noch 2 Samtpfötchen und in dieser Zeit hat einfach Männe die Katzentoiletten gereinigt. Habe mich diesbezüglich extra bei meiner Gyn informiert.

LG

Wenn du Toxoplasmose noch nicht gehabt hast ist das tatsächlich gefährlich. Aber dein Arzt hat dich sicher getestet und hätte dir gesagt, wenn du sie noch nicht gehabt hättest.

Ja, sehr gut aufgepasst. Wenn du eine Katze hast oder hattest und jetzt schwanger bist, lass unbedingt ein Toxoplasmose-Screening machen. Toxoplasmen können das Baby im Mutterleib schwer schädigen. Sprich darüber mit deinem Frauenarzt. Hatte selbst einen Fall in meinem Bekanntenkreis.

..und das gespritzte Obst und Gemüse nicht zu vergessen, dass könnte auch tödlich enden^^

Was möchtest Du wissen?