Katze vor 4 Monaten einfach weg, komme nicht früber hinweg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne das :/ eine Katze die mit mir aufgewachsen ist ist an Krebs gestorben und ich war so krass down zu der Zeit :< die Katze die wir danach bekommen haben ist einfach weggelaufen und nie wiedergekehrt, wie deine.

Ich habe gehört dass Katzen das machen um zu sterben weil sie fühlen wenn sie krank sind. Das tun sie glaube ich um die "Angehörigen" (sage ich jetzt einfach mal) zu schonen...

Danny01020304 07.07.2017, 00:48

Sie hatte bevor sie weg war mehrere Monate ,,Schnupfen,, Ihre Nase ist gelaufen...

0
Juliana19092002 07.07.2017, 00:50

oh je, schlechtes Zeichen. Katzen können an bestimmten schnupfenarten sterben...

0
Juliana19092002 07.07.2017, 00:57

bei Katzen muss man immer aufpassen... Die sind zwar nicht so anfällig für schnupfen wie wir Menschen, bei Ihnen ist es aber sehr viel fataler. wirklich schuld daran bist du nicht, du hättest sie nur besser zum Tierarzt bringen sollen. Bitte merk es dir für eure Zukunft, falls irgendwas komisch ist, besser zum Tierarzt. (als meine Katze einen schnupfen hatte aus dem später blutschnupfen wurde hat sich rausgestellt dass sie einen Tumor im Kopf hatte, und wir hätten sie retten können wenn wir früher zum Tierarzt gegangen wären.. Aber wir dachten auch das es nur ein schnupfen war.. Ich hasse mich immernoch dafür)

0
Danny01020304 07.07.2017, 01:02
@Juliana19092002

Klar bin ich dran Schuld, weil ich nicht drauf hingewiesen habe, zum Tierarzt zu gehen. Wäre ich es nur, sie würde vielleicht genau jetzt auf meinem Bett wie fast jeden Abend liegen :(((

0
Juliana19092002 07.07.2017, 01:03

Manche schnupfen lassen sich aber auch nicht heilen.. Kommt halt auch auf die Katze und ihr jeweiliges Immunsystem an..

1
Juliana19092002 07.07.2017, 01:04

aber glaub mir, vor ein paar Jahren musste ich das im selben Jahr 3 mal durchmachen. Ich weiß wie du dich fühlst.

0
Danny01020304 07.07.2017, 01:06
@Juliana19092002

Das tut mir Leid :(

Schon wenn ich nur auf mein Bett gucke, fange ich an zu weinen :(

Was kann ich gegen die Trauer am besten machen?

0
Juliana19092002 07.07.2017, 01:05

Mittlerweile ja, bin ja jetzt fast 15, die Katzen sind gestorben als ich so 11 war

0
Juliana19092002 07.07.2017, 01:07

hm. Kommt auf die Person an, ich habe 24/7 geweint bis es mir besser ging. Ich habe viel Zeit mit meinen Eltern verbracht und nach ein paar Monaten ging es wieder :/

0
Danny01020304 07.07.2017, 01:09
@Juliana19092002

Danke für den Tipp :/

Aber ist es nicht komisch, dass die Trauer nach 4 Monaten plötzlich wieder anfängt?

0
Juliana19092002 07.07.2017, 01:08

naja, an sich gings nach ein paar Wochen bzw Tagen wieder etwas, völlig beruhigt habe ich mich aber erst nach 2-3 Monaten

0
Juliana19092002 07.07.2017, 01:10

Ja, das sind so Phasen und letztens im Winter hab ich auch mal wiedee weinen müssen. Das kommt und geht von Zeit zu Zeit

0
KaducHD 07.07.2017, 01:14

Ja das kann, sein da du dann nochmal alles "wiedererlebst" und dir genauer Gedanken drüber machst... notfalls veruch dich abzulenken, bestimmt ist deine neue Katze auch süss, und putzig ;D und schieb die Schuld nicht auf dich, da Katzen schlecht mitteilen können was sie fühlen und deswegen, bei Krankheiten ein grosses Potentzial entsteht, zu sterben, es ist wirklich schwer, eine Krankheit zu einer Erkältung oder so zu unterscheiden

0

Hallo Danny01020304, 

Zuerst einmal es tut mir aufrichtig leid für deine Katze und für dich, das ihr nicht mehr zusammen seit. Mach dir bitte keine Vorwürfe mehr und lass die Trauer einfach zu .Zudem besteht ja immer noch die Hoffnung das sie von  jemanden aufgenommen und versorgt wurde und möglicherweise noch lebt. Du könntest u.A.  auf Facebook oder wo auch immer sonst  ( wenn vorhanden ) ein Foto von ihr veröffentlichen und eine Suche starten, etwas für sie zu tun, dafür ist es nie zu spät und  könnte hilfreich sein. Wünsche dir weiterhin viel Kraft und Zuversicht.!! LG.

Ich fühle mit dir, Katzen sind liebevolle Wesen, aber du kannst es nicht ämdern, manchmal bringt es auch sich auszuheulen oder mit den Elern darüber reden

Was möchtest Du wissen?