Katze von unbeaufsichtigtem Hund gebissen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo

geh zum Ordnungsamt und melde den Vorfall. Dann ist das ganze aktenkundig und nimmt seinen Lauf.

Die Tierarztkosten hat die Hundehalterin zu tragen, wenn sie eine Hunde-Haftpflicht-Versicherung hat wird diese den Schaden übernehmen. Das ist ihr Problem.

Weigert sie sich oder ist sie nicht einsichtig, bitte einen Anwalt ein "nettes" Schreiben aufzusetzen.

Es spielt keine Rolle, ob und wo die Katze sich aufgehalten hat: und was für eine Art Hund das ist. Ein Hund darf kein anderes Tier oder Menschen verletzten! Das ist Gesetz (siehe Hundegesetz für Dein Bundesland) und daran muss sich jeder halten, auch diese uneinsichtige Hundehalterin.

Alles Gute für Deine Fellnase ich hoffe sie übersteht alles gut!

Vielen Dank! Ich werde am Montag zumindest mal nachfragen, was man da unternehmen kann und ihr dann ggf. nochmal ganz deutlich erklären, daß da etwas auf sie zukommen könnte. Vielleicht kann man sich doch irgendwie im Guten einigen.

0
@DevilsBabe

Danke für all die Antworten von Euch!! Ich habe noch einmal versucht, mit der Nachbarin in Ruhe zu reden und ihr klarzumachen, daß das so nicht geht, allerdings wurde ich angeschrien und des Grundstücks verwiesen. Nachdem die Eltern des Mädchens Anzeige erstattet haben, kam die Nachbarin dann doch von selbst auf mich zu und sagte, ich solle ihr die TA-Rechnung vorbeibringen, sobald die Behandlung abgeschlossen ist. Miezi geht es schon besser, wird aber noch eine Weile dauern, bis sie wieder völlig ok ist. Hat sich also doch noch ohne Streiterei zum Guten gewendet, die Nachbarin redet jetzt halt nicht mehr mit mir, aber das gibt sich vielleicht auch irgendwann wieder...

0

Du wirst die Tierarztrechnung ganz alleine berappen müssen. Katzen leben nun mal gefährlich.

Du wirst es wohl auf einen Rechtsstreit ankommen lassen müssen, wenn du die Kosten erstattet haben möchtest.

Es lässt sich nicht voraussagen, wie dieser endet, da die Rechtssprechung hier sehr unterschiedlich ist. Letzten Endes wird es möglicherweise davon abhängen, ob der Richter ein Hunde- oder ein Katzenfreund ist.

Ganz grundsätzlich wird dir aber vermutlich in jedem Fall eine Mitschuld bleiben, da auch deine Katze sich ungesichert draußen aufgehalten hat.

Das ist nicht richtig.

Es spielt keine Rolle wo die Katze sich aufgehalten hat. Sicher kann es mal einen Unfall geben - aber hier ist ja bekannt, das dieser Hund Mensch u Tier jagd.

Ein Hundehalter hat seinen Hund so zu beaufsichtigen, dass dieser weder Mensch noch Tier belästigen oder verletzen kann! Das weiß auch jeder aufgeklärte Hundehalter, denn es steht in den Hundegesetzen der Bundesländer festgeschrieben.

2
@adventuredog

Ein Hundehalter hat seinen Hund so zu beaufsichtigen, dass dieser weder Mensch noch Tier belästigen oder verletzen kann!

Das steht außer Frage. Dennoch lässt sich für den Fall eines Rechtsstreites ein Urteil hier nicht prognostizieren. Die Rechtsprechung in Sachen Tiere, Gefährdungshaftung und Schadenersatz ist leider ziemlich uneinheitlich.

Eine Anzeige beim Ordnungsamt ist da vermutlich erfolgversprechender, mindert aber nicht die Tierarztkosten.

1

Fremder Hund hat Hasen gebissen was tun?

Aus einer Hecke kam ein Fremder Hund in unseren Garten und hat meinem Hasen in die Pfote gebissen (Sie War voller Blut) und den Bommel zur Hälfte gegessen.Mein Problem ist das ich nicht weis was ich machen soll der Besitzer des Hundes Ist danach hergekommen hat den Hund genommen und ist weg gegangen. Wie die Person aussah wissen wir nicht und wie der Hund aussah auch nicht Was können wir tun ,weil wir waren beim Tierarzt und die Rechnung ist ziemlich teuer. Die Rechnung beim Tierarzt müsste normalerweise doch der Besitzer bezahlen oder?

...zur Frage

Muss meine Katze zum Tierarzt?

Meine Katze ist letzte Woche von einer anderen Katze gebissen worden. Über dem Auge. Eine Nachbarin hat dies gesehen und ist mit meiner Katze zum Tierarzt gefahren. Die Wunde wurde genäht und es gab Antibiotika. Dann kam die Nachbarin zu mir und wollte die Tierarztkosten beglichen haben. Diese habe ich auch gezahlt. Nun ruft mich die Nachbarin heute an, wo denn meine Katze sei, weil sie mit ihr zum Tierarzt fahren wolle. Auf meine Frage was Sie denn meine Katze angehe erwiderte sie nur, dass sie einen Untersuchungstermin beim TA hätte und ja wissen müsste wo die Katze sich aufhält und dass ich ja Verantwortung für das Tier übernehmen müsse, usw.

Meine Katze hat das Antibiotika bekommen, die Wunde ist soweit ich es beurteilen kann gut verheilt. Das Auge tränt nicht mehr und ist auch nicht mehr geschwollen. Die Katze frisst und benimmt sich nicht irgendwie auffällig. Daher meine Frage ob es Sinn macht den TA nochmal drüberschauen zu lassen? Von außen sieht man nichts bei der Katze. Oder macht der TA noch eine Blutuntersuchung?

Meine Nachbarin will ja unbedingt mit ihr zum TA. Kann ich es ihr verbieten? Wie sieht es da rechtlich aus.

...zur Frage

Mein Hund wurde gestern Aben von einem anderen Hund gebissen

Hallo

Und zwar wurde mein Hund gestern Abend beim Gassi gehen gebissen.

Bin dann gleich zum Tierarzt gefahren da sein Bein geblutet hat und er humpelt.

So alles gut wurde versorgt etc.

So und nun versucht sich die Halterin des anderen Hundes raus zu reden,das Sie keine Schuld hätte.

Sie hat aber die Leine ihres Hundes locker gelassen und erst reagiert als schon alles zu spät war.

Dazu muss man sagen,das Ihr Hund sehr agressiv ist und schon mehrfach in unserer Nachbarschaft Hunde gebissen hat.

Meine frage ist jetzt.

Wie kann ich weiter vor gehen wenn Sie sich weigert die Tierarzt kosten zu bezahlen?

Denn da es eindeutig ihr verschulden war,bin ich nicht gewillt diese Kosten zu übernehmen.

Zudem gehen wir alle stark davon aus,das Sie nicht mal eine Hunde versicherung hat.

Über zahlreiche Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

...zur Frage

Katze verursacht Schäden. Wer haftet?

Wie in dem anderen Thread geschrieben kommt eine Fremde Katze immer wieder in unser Haus und gestaltet sich angriffslustig. Ich werde sie das nächste mal wenn sie hier ist gezielt in einem Zimmer einsperren und die Polizei / Tierheim rufen, einfach schon damit der Halter für den Polizeieinsatz bzw für die Tierheimdauer schön blechen darf. Aber wie schauts mit den Schäden aus? Kann ich den Halter dafür auch Blechen lassen? Zwei Fliegengitter sind schon kaputt und die Couch hat zwei Risse wegen dem Drecksvieh.

...zur Frage

hund hat katze geschnappt!

Mein Hund und meine Katze sind ein Herz und eine Seele. Außer bei Essen versteht der hund überhaupt keinen Spaß. Jetzt ist es so; Beim Meerschweinchen füttern bekommt mein hund immer ein Stück Karotte wie heute morgen auch. Ich dachte mir nichts und ging in die Küche.Auf einmal gab es ein fauch, miauen, knurren der hund hat wohl die katze geschnappt. Doch meine frage ist jetzt die Katze hatte einen schock das ist ja klar. Doch bisswunden hat sie nicht. Sie humpelt auch nicht. was hat sie? Man merkt nur das sie etwas verstört ist, essen wollte sie heute mittag nichts. Hat sie irgendwas schlimmeres sollen wir zum Tierarzt oder abwarten? Ich bitte schnell um Hilfe :)

...zur Frage

Wenn meine Katze etwas in einem fremden Garten zerstört, hafte ich dann für den Schaden? Wenn ja, welche Beweise müssen vorhanden sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?