Katze von Nachbarn überfüttert?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieviel ist denn "zwei Dosen" in Gramm? ;)

Wenn deine Katze zu Übergewicht neigt, dann lasse bitte mal das Trockenfutter weg oder rationiere es wirklich konsequent.

Die meisten Trockenfutter-Sorten enthalten eine Menge Getreide, das - in dieser Menge - für die Katzen höchst überflüssig ist und nur dick macht.

Gib ihr Nassfutter nach Angabe des Herstellers, wähle ein möglichst hochwertiges ( mit hohem Fleischanteil und wenig oder keinem Getreide), und dann wird das schon wieder.

Mit den Nachbarn kannst du ja trotzdem mal sprechen, es gibt ja Katzen, die ein regelrechtes Doppelleben führen, und das heisst dann auch doppelte Futtermenge ;)

Danke für die Antwort :) Es ist eigentlich nur eine Dose, ich habs auf beide Katzen gerechnet. Bin verwirrt, tut mir leid. ^^ Eine Dose sind 205 Gramm und die bekommt sie am Tag. Ich weiß, dass irgendwer meine Katzen füttert, weil der eine mal ein ganzes Wienerle ausgekotzt hat, ich denke nicht, dass er das gejagt hat. :) Und sowas ist auch schon öfter gewesen, von uns bekommt er das natürlich nicht. Werd die Nachbarin, die ich verdächtige, wohl mal drauf ansprechen müssen. ^^ Naja dann kriegen sie halt mal nurnoch unter Aufsicht Trockenfutter. Bei mehreren Katzen kann man das ja eh schlecht kontrollieren, wer da wie viel frisst.

0
@SuperBounty

Von der Schwierigkeit der Kontrolle kann ich ein Lied singen....bei 6 Katzen ist es nahezu unmöglich ;)

Meine ersten beiden Katzen waren noch Freigänger, und die haben mir auch regelmässig die Bude vollgek... (Nudeln, Gemüsereste etc)

Ich habe damals im Namen meines Katers einen netten Brief geschrieben, worin er erkläret, dass er sich für die freundliche Aufnahme in den Gärten der Nachbarn bedankt, dass er und seine Schwester aber wegen seiner Bauchspeicheldrüsen-Erkrankung (die war nicht mal gelogen) einen speziellen Zusatz ins Futter bekommen müssen und dass ihm die Futter-Spenden der Nachbarn leider gar nicht bekommen und er oft spucken muss.

Diesen Brief hab ich den "Verdächtigen" in den Briefkasten geschmissen, danach war Ruhe... ;)

0

Wenn es die 400g Dosen sind, dann ist das viel zu viel. Nochdazu wenn sie auch Trockenfutter bekommt. Die Hälfte wäre schon fast zu viel. Allerdings schnorrt jede Katze; vorallem, wenn sie einmal was bekommen hat.

hoi bounty

trockenfutter sind sozusagen "katzenchips".

achte ein wenig auf den energiegehalt - steht auf der packung. wenns perser oder persermix ist - die neigen leider zum moppelig werden. das problem ist, das eine fütterungs-diabetes auftreten kann, bzw. die nieren werden auch sehr belastet, ebenso die leber.

wenn du also dem tier was gutes tun willst, sieh zu, dass sie abspeckt. nimm purinarmes futter, was die nieren entlastet und halt was mit weniger kalorien. im guten fachhandel wirst du auch entsprechend qualifiziert beraten. nichts vom tisch geben - das menschenessen ist zu fett, zu salzig, zu gewürzt, zuviel kohlenhydrate. auch solltest du darauf achten, dass die miezi morgens erst aus dem haus geht, wenn sie gefressen hat.

was gibst du zu trinken? wasser oder milch? es gibt katzen, die kein wasser trinken wollen. langsam umgewöhnen. nach und nach immer mehr mit wasser verdünnen, so wie die katze es gerade noch akzeptiert. ein teelöffel joghurt oder magerquark in wasser verrührt (oder auch buttermilch) ist zwar auch nicht optimal, aber in jedem fall besser als milch.

eine grunduntersuchung beim tierarzt, ob sie noch gesund ist, kann nicht schaden - impfen, entwurmen nicht vergessen - dann kann man die untersuchung gleich mit machen, da wirds günstiger.

alles gute, gruss, pony

Hey! Hab beim Trockenfutter ehrlich gesagt nie genau drauf geachtet, was drin ist, werd ich in Zukunft wohl machen müssen. 'Menschenessen' bekommen meine Katzen (zumindest von uns!) nie. Die Katzen bekommen alle nur Wasser und nehmen das auch gut an. Ja, werd doch mal mit ihr zum Tierarzt gehen, schadet ja nicht (: Danke auch dir für deine Antwort ;)

0

Wie kann ich meiner Katze beibringen, dass sie den ganzen Tag Trockenfutter frisst und abends Nassfutter?

Wie kann ich meine kleine katze beibringen das sie in ganzen tag trockenfutter frisst ( es ist immer genug in der schüssel ) und am abend bekommt sie dann ein nassfutter
LG

...zur Frage

Was würde geschehen, wenn man jeden Tag große Mengen Schokolade isst.........

außer dass man dick wird und schlecht Zähne bekommt - oder ist die Schädlichkeit auf diese zwei Dinge beschränkt?

...zur Frage

Wie viel (und welches) Trockenfutter füttert ihr euren Katzen?

Hallo, Ich hab einen 5 monate alten PerserKater (noch nicht Kastriert). Als er klein War (hab ihn mit 8 wochen gekauft) hat er noch Nassfutter gegessen aber sehr wenig das meiste hab ich weggeschmissen, dann hab ich ihm morgens Nassfutter gegeben und abends Trockenfutter. Weil er nicht mal eine Dose am Tag gegessen hat, obwohl auf der Fütterungsempfehlung stand er sollte in dem alter 2-3 Dosen essen. Als ich ihm angefangen hab Trockenfutter zu geben hat er ganz aufgehört Nassfutter zu essen er hungert dann den ganzen tag und wartet bis er sein Trockenfutter kriegt. Am liebsten isst er Royal Canin, er bekommt das Persian (ja ich weil dass es ab 12 mon. ist aber das für Kitten mag er nicht). Ich hab auch andere Sorten ausprobiert zb Leonardo, HappyCat, Select Gold.

Das einzigste was mich stört er isst am tag ca 100 g davon, obwohl hinten drauf steht er sollte 50g am tag essen, ich möchte nicht dass er gewichtsprobleme bekommt. Sollte ich die Futtermenge reduzieren?

Ach und Fleisch ist er seit er Trockenfutter bekommt auch nicht mehr. Früher hab ich ihm ab und zu Leberwurst, Salami, gekochtes Schweinefleisch, Geflügel,... gegeben aber jetzt ist er selbst das nicht :(

Er hat sogar wenn ich Spagetti gegessen hab auf den Tisch gesprungen und hat mit mir aus einem Teller gegessen...

...zur Frage

Warum hat mein Kater plötzlich andauernd Hunger?

Er würde am liebsten den ganzen Tag etwas essen. Egal wann und er ist schon zu dick, weil mein Vater ihm immer etwas gibt, wenn er nach etwas sucht.

Er bekommt morgens und Abends je 100 Gramm Futter und Mittags noch etwas Frischfutter.

Er ist 1 1/2 Jahre alt.

...zur Frage

Wie viel Nassfutter für meine Katzen?

Ich habe zwei Kätzchen im Alter von 4 Monaten aus dem Tierheim, die beiden haben dort bei einer Pflegerin gelebt, wo sie den ganzen Tag Zugang zu Futter hatten. Ich möchte das aber ungerne so halten, da ich es unhygienisch finde das Nassfutter den ganzen Tag stehen zu lassen. Wie viel Gramm dürfen die Kätzchen am Tag von dem Nassfutter haben, ohne das sie dick werden. Soll ich lieber Mischen mit Trockenfutter?

Die beiden sind reine Wohnungskatzen und will die beiden nicht überfüttern. Würde mich über ein paar Tips und Antworten freuen.

...zur Frage

hund zum fressen animieren?

Mein Hund ist 4 jahre alt. Ich habe ihn seid zwei Monaten und er frisst kein Trockenfutter. Der tierarzt sagt seine zähne sind in ordnung. Wenn ich nass und Trockenfutter mische leckt er das nassfutter runter und spuckt trockenfutter aus. Wenn ich ihm über tage nur trockenfutter anbiete frisst er maximal 5 brocken über zwei bis drei tage , trinkt kaum will nicht raus und schläft den ganzen tag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?