Katze von Bauernhof hat evtl. Schnupfen...

4 Antworten

Du solltest auf jeden Fall mit der Katze zum Tierarzt gehen, denn sie könnte auch "nur" ne normale Erkältung haben, aber auch das muss vom Tierarzt behandelt werden.

Meine Oma hat auch Bauernhof Katzen und dort ist die schlimmste Krankheit Katzenschnupfen, die Katze muss schleunigst zum Tierarzt und gegen Katzenschnupfen geimpft werden sonst kann die Katze andere anstecken und sogar sterben.

ich habe auch bauernhof katzen und stimme vollkommen zu.

0

Kann sein dass sie katzenschnupfen hat. Du solltest auf jeden fall zum Tierarzt (;

Dankeschön :)

0

Geht um katze, kastrieren oder erst schwanger werden lassen

Hey wir haben eine Katze die jetzt 10 Monate ist und sie ist vor 2 Tagen das erste Mal rollig geworden und da ich weis das Kätzchen im April oder Oktober geboren werden, habe ich sie noch nicht kastriert weil es ja noch nicht so weit war. Jetzt wollte ich es machen aber der Tierarzt sagte das die Katze länger leben würde wenn sie einmal schwanger wäre und dier Kätzchen bekommt (wir haben eine Bauernhof und ich liebe katzen überalles also die würden nicht ausgesetzt werden ) aber ich will eigentlich keine weil die auch 6 oder auch 4 bekommen könnte und wenn dann 7 katzen im Haus sind wäre bischen blöd und vorallem ist meine katze ziemlich anstrengend und jetzt die Fragen

  1. stimmt das dass es besser sei
  2. hat jmd Erfahrung 3.sterilisieren oder kastrieren( ich will eigentlich kastrieren)
  3. stimmt das dass bei sterilisieren die Katzen tumore schon noch bekommen aber bei kastrieren nicht

Dankeschön!!<3

...zur Frage

hofkatzen kastrieren!

hallo, meine großeltern besitzen einen alten bauernhof, wo sich nach der zeit ganz viele katzen angehäuft haben. Die katzen vermehren sich unkontrolliert, die meisten kätzchen sterben noch vor ihrem ersten lebensjahr an unterschiedlichen krankheiten. ich würde gerne alle katzen einfangen ( mit katzenfallen) sie dann kastrieren lassen und die älteren tiere dann wieder zurück auf den hof setzen (natürlich immer wieder gesundheitskontrollen machen.) meine großeltern haben aber etwas dagegen.!!! glaubt ihr das tierheim würde uns unterstützen bsp. die jüngern (nicht zu scheuen) katzen auf zunehmen??? oder uns auch mit dem geld ünterstützen?? kann ich überhaupt aus rein rechtlicher sicht das beauftragen denn es sind ja die katzen meiner großeltern??!! sie wollen einfach nicht einsehen dass es tierquälerei ist!!! :( kann das tierheim etwas unternehmen ohne einer einwilligung meiner großeltern??? bitte helft mir ich will auf jeden fall etwas dagegen unternehmen!!!!!!!!!! mfg natimishka p.s. sind auch zugelaufene katzen von anderen höfen dabei!!

...zur Frage

Alles zu Allergieschnupfen?

Hey Loide also ich hab leider seit Jahren allergischen Schnupfen-.-. Bin zum Bsp gegen Gräser Heu Hausstaubmilben und alles sowas genervt mir fällt jetzt selber nicht egal^^ Es ist so das ich seit 4 Jahren dagegen behandelt werde also ärztlich Hyposensibilisierung oder so heißt das.

Nun ist es aber auch so das ich im Sommer baden gehe. Seit Jahren. Und dann hatte ich immer diesen kack Heuschnupfen und die Nase lief Halt tränende Augen und Hautausschlag und so. Aber das ist echt nervig.

Ich wollte halt wissen was ich jetzt machen darf/muss.

Darf ich Sport machen?

Darf ich weiterhin normal baden gehen( hab es über Jahre gemacht lebe aber noch^^)?

Kann ich im schlimmsten Fall einen allergischen Schock bekommen und daran sterben?( war mir die ganzen Jahre über dieser evtl Gefahr nie wirklich bewusst und bn auch immer untergetaucht im Wasser und so also volles Risiko gegangen.

Ich muss jetzt noch ein Behandlungsjahr überstehen.Habe das Gefühl das es darurch auch besser wird aber ist sie dann am Ende auch wirklich komplett weg?

Und was kann man gegen das Kratzen machen? -.-

Und ist es eigentlich gut wenn man Niesen umterdrückt also auf die Zähne beißt?

Und noch was.Kann es sein das der Heuschnupfen nicht gut fürs Herz ist.Hab gehört kein Sport wenn man Schnupfen hat da sollen sie die Herzgefäße oder so verengen?

Sry für alle die Fragen bitte antwortet auf alles danke 👌🏻

...zur Frage

Katze geht es schlecht was tun?

Hallo, also mein Problem meine circa 8 Jahre alte Kätzin Minka hunpelt seit einigen Tagen. Mein Vater hat auch mal einen Stein in der Pfote gefunden und ihn entfernt. Jetzt geht es ihr zwar besser, allerdings humpelt sie immernoch. Ich wollte schon vor ein paar Tagen als es angefangen hat, zum TA mit ihr allerdings ist mein Vater (leben auf einem Bauernhof) der Meinung, dass Katzen sich gut selber versorgen können und das wieder heilt. Da ich mitten in der Pampa wohne und erst 14 bin, kann ich auch nicht einfach so mit ihr gehen. Wir hatten heute Abend auch mächtig Krach weil ich die Ganze Zeit sehen muss wie schlecht es ihr geht. Ich weis nicht was ich tun soll :(

LG

...zur Frage

woran erkenne ich eine Katzenallerhie ?

Was bedeutet das? Hab ich eine Allergie ? Niesen muss ich nicht nur die Haut juckt und kratzt mich ... Obwohl es jetzt schon paar Stunden her ist, dass ich die Katze gestreichelt habe

...zur Frage

Katze Schnupfen und Husten seid sie in der Wohnung ist.

Wir haben seid dieser Woche eine Katze ca. 6Monate vom Bauernhof. Nachdem Sie Schnupfen bekommen hat sind wir zum TA gefahren, da viel ihm auf das Sie ganz viel Eiter im Mund hat.  Sie hat auch 2 Spritzen bekommen, weiß aber leider nicht was da drin war.

Sie frißt aber normal.

Weiß von Euch jemand was unsere Katze haben kann? Habe Angst das es was erntes ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?