Katze verweigert JEGLICHE Nahrungsaufnahme

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du nen notdienst hast solltest du morgen schon hin. die katze hat anscheinend hunger(sonst wäre die dose nicht spannend), kann aber aus irgendeinem grund nicht essen. das ist deswegen nciht gut weil katzen fasten nicht so gut vertragen wie wir menschen. es bildet sich etwas das sich fettleber nennt und das ziemlich gefährlich ist...

ursache.. hm.. was mir einfällt wäre extreme übelkeit, halsweh oder ein zahn/zahnfleischproblem. gegen ne infektion spricht dass sie sich soweit normal verhält.. aber mit ner katze, die hir lieblingsleckerlie nicht nimmt, stimmt definitiv irgendwas nicht

versuch sie zum essen zu überreden. gib ihr das futter aus der hand und streichel sie dabei.

Hei Fehlt den jemand in der Familie ? Als ich weg war da hat meine Katze auch gehungert sie wog nur 2,3 fast gestorben nach eine Woche und sie ist auch nur 12 Wochen alt gewesen !Oder vlt bisschen Trockenfutter auf die hand nehmen und es vor die nase halten ! Vielleicht hat sie auch was im Magen was schlecht zuz verdauen ist ? Oder gab es ein Futtersortenwechsel ich habe mal gehört Katzen essen nur die ersten Sorten ! Aber das sie auch nicht trinkt !? Meiner hat ja noch getrunken Weiter kann ich auch nicht helfen MFG Adolin

MillysDream 25.08.2012, 23:01

Nein, es sind alle da und so hat sich in letzter Zeit auch nichts hier verändert. Ein Futtersortenwechsel hat vor längerer Zeit stattgefunden, aber die halbe Palette von dem Futter hat sie schon weggefressen.. ohne zu Murren :( Wie gesagt, sonst verhält sie sich relativ normal, außer, dass sie sich ständig am Kopf kratzt... Danke trotzdem!

0

Hallo Milly

Also du solltest zu erst einmal den Arzt/ die Ärztin fragen. Aber ich denke das sie auch Zahnschmerzen hat und sie essen/trinken dann mit diesen schmerzen verbindet.

Du sagtest ja das sie ein draußen gänger ist. Vielleicht war sie dort mit einer anderen Katze zusammen und diese ist jetzt tot oder einfach nur weg.

Kann aber auch nur eine Phase sein(Oder sie erbricht draußen, wenn sie vergiftet ist.). Oder sie ist wirklich krank. Am Montag wirst du dann genaueres Wissen aber versuche ihr etwas zu essen zu geben und wenn sie es nicht annimmt dann stelle ihr etwas zu essen an ihren regulären Schlafplatz und kontrolliere am nächsten Morgen ob sie was gegessen hat. Sobald der Hunger zu groß wird wird sie was essen.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen.

LG Nylay

Würde nicht bis montag warten. Es kann sein,das sie irgendwas gefressen hat,was sie nicht vertragen konnte. Hast du Katzengras zuhause? meist nehmen sie gern davon,wenn was mit dem Darm nicht in Ordnung ist. Ansonsten rate ich dir bald einen Tierarzt aufzusuchen und nicht zulange damit zu warten. Die Milch würde ich mal weglassen und statt dessen Wasser geben.

MillysDream 25.08.2012, 22:55

Die Milch habe ich nur versucht, weil sie sie sonst gerne mag. Nur zu wissen, ob es an dem Futter liegt. Katzengrad habe ich leider nicht :( Ich finde leider nirgendwo im Internet welcher Tierarzt Notdienst hat.

0

Was möchtest Du wissen?