Katze verliert zu viel Fellhaare

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kauf anständiges, hochwertiges Futter. Billigfraß und Trockenfutter ist schlecht für das Fell. Abgesehen davon: wer keine Tierhaare im Haus will, der sollte keine Tiere halten. Vielleicht überdenkst du deine Einstellung mal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, IronPatrion. Was soll sie denn sonst verlieren: Blumenstroh? Ich determiniere deine Miez gleich wieder, denn sie hat es nicht verdient, weil sie nur schlicht schon wieder für den nächsten Winter fusselt. Manche Leute kämmen, bürsten ihre Haustiger auch einfach, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt wunderbare Noppenhandschuhe zu kaufen, womit du ganz einfach die losen Haare deiner Katze aufnehmen kannst. Der Vorteil gegenüber einer Bürste ist, daß die Katze das kaum merkt und es für sie wie ein Streicheln ist. Nimm dir einfach 1x am Tag die 5 Minuten Zeit und du wirst sehen, der Fellwechsel deiner Katze geht rasch vorrüber.

Ach ja, eine andere Ausdrucksweise deinerseits wäre nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fellprobleme sind häufig Folge schlechter bzw nicht artgerechter Ernährung und auch von zuwenig Flüssigkeit.

Reine Trockenfutterernährung zum Beispiel. Da ist - bis auf wenige Ausnahmen - eine Menge Getreide enthalten, das das Tier überhaupt nicht verwerten kann, und ausserdem braucht es sehr viel Flüssigkeit zum aufquellen.

Auch Nassfutter mit hohem Getreidegehalt ist für die Gesundheit nicht förderlich, auch wenn alle notwendigen Nährstoffe chemisch zugesetzt werden.

Katzen, die mit hochwertigem Nassfutter ernährt oder gebarft (also rohgefüttert) werden, haben in der Regel keine Fellprobleme.

Vielleicht ist das ja ein hilfreicher Ansatzpunkt für dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist normal, weil das Wetter so wechselhaft ist. kämm sie regelmäßig. dann baust du vielleicht auch ne beziehung zu dem vieh auf... -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du mit "neutralisieren"? Wenn allgemein zuviel Fell weggeht, nicht nur an Stellen, wo die Katze (bitte nicht Vieh dazu sagen, das arme Tier) sich häufig kratzt, wegen Parasiten z.B., dann unbedingt einen Tierarzt fragen. Vielleicht ist es Vitaminmangel z.B. Was bekommt die Katze zu fressen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
11.07.2013, 21:53

Keine Sorge: BY wird zu jedem Tier Viech gesagt, und es ist nicht bös gemeint. Neutralisation war ein Witz :- ) - er ist schließlich IronPatriot, lG.

0

Kauf dir einen Furminator. Diese Bürste holt richtige Haarberge raus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest erstmal zum tierartzt gehen der wird dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?