Katze verliert blutige Tröpfchen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ach übrigens: wenn ihr sicher seid, dass das Blut oder die blutgefärbte Flüssigkeit aus der Scheide oder der Afterregion der Katze kommt, kann das auch heißen, dass sie innere Verletzungen hat oder eine Gebärmutterentzündung.

Das ist als definitiv ein Anlass, am besten gestern beim Tierarzt gewesen zu sein, bis Montag würde ich auf keinen Fall warten!

Also an alle "Fachmännischen Katzenhalter" und an den Fragesteller:

Katzen verlieren kein Blut während der Periode.

Wenn Katzen rollig sind, fressen sie meist weniger, sind unruhig und schreien bzw jammern die ganze Zeit, außerdem streben sie immer ins Freie. Freilaufende Katzen werden in dieser zeit manchmal bissig, auch wenn sie sonst handzahm sind. Generell scheint eine rollige Katze wesensverändert, aber nicht unaufmerksam, erschöpft, müde oder verängstigt.

Wenn die Katze wenig frisst, viel schläft und Blut verliert, kann das für eine offene, vereiterte Wunde sprechen. Die Rosafärbung kommt vielleicht durch eine Mischung von Blut und Lymphe. Natürlich kann das auch was harmloses sein, aber man sollte die Katze unbedingt beim Tierarzt untersuchen lassen.

Blutungen bei Katzen sind NICHT! normal, auch nicht, wenn sie rollig sind

Also sie ist sicher nicht rollig das weiß ich, aber es gibt bei mir um diese Zeit keine Möglichkeit zu einem Tierarzt zu gehen. Ich habe ihr jetzt zur sicherheit Wasser mit einer Spritze in den Mund gegeben. Sie schnurrt auch ganz arg wenn ich sie angreife und ich kann sie überall angreifen ohne das sie mautz oder zusammen zuck

Wasser ins Mäulchen?

Du meinst, sie trinkt nicht? Nicht nur dass sie nciht frisst?

Dann ist sie ein Fall für den Nottierarzt, den gibts eigentlich überall, da musst du mal das Internet befragen.

Wenn Katzen nicht mehr trinken, droht Lebensgefahr, ganz besonders bei diesen Temperaturen. Und wenn sie schon nicht trinken, ist die Gefahr groß, dass sie was derart akutes hat, dass sie das bis Montag nicht übersteht.

Schnurren sagt nichts über den Zustand der Katze aus. Katzen schnurren auch beim Sterben und wenn sie verletzt sind oder sehr starke Schmerzen haben.

0

Katzen bluten nicht während der "Menstruation"! Egal ob sterilisiert oder nicht. GANZ GANZ schnell ab zur Tierklinik, anstatt Zeit dabei zu verschwenden im Internet nach einer Diagnose zu suchen!!

Was möchtest Du wissen?