Katze verhält sich komisch ruhig

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie alt ist denn deine Miez? Wie ist ihr Trink- und Kloverhalten?

Wenn eine Katze anhaltend eine Verhaltensänderung zeigt, dann steckt meist irgendwas dahinter. Irgendeine schmerzhafte Harnwegsgeschichte zum Beispiel. Und das ist dann in aller Regel schon unbedingt behandlungsbedürftig, kleine Unpäßlichkeiten lässt sie sich nicht anmerken.

Also: auf zum Tierarzt. Du selbst kennst deine Katze am besten, und wenn sie auffallend anders ist als sonst, dann ist Ursachenforschung angesagt.

Natürlich kann es auch sein, dass sie nichts hat und nur draussen irgendein verstörendes Erlebnis hatte. Aber die organische Seite muss geprüft werden.

Alles Gute für die Miez!

Sie isst und trinkt ganz normal, geht auch normal auf die Toilette.

0
@Chizokind

Achso und sie putzt sich wie gehabt und hat eine feuchte Nase.

0

Hi, meine Erfahrung ist, dass Katzen lange ihre Krankheit verbergen und erst, wenn Auffälligkeiten auftreten, werden wir darauf aufmerksam. Gehe mit deiner Katze sofort zum TA und lass sie untersuchen. Dass sie frisst hat nichts zu bedeuten, ihr verändertes Verhalten sagt, dass sie krank ist. Unser Kater war auch ein guter Schauspieler, da er Freigänger war, musste man ihn schon genau beobachten.

Unsere wildere der beiden Katzen bekommt sich haargenau so, wenn ihr das Wetter Probleme bereitet. Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber wenn ihr in den letzten Tage einen Wetterumschwung hattet, nach längerem wieder richtig warm, das Gegenteil oder etwas Ähnliches, dann könnte es vielleicht daran liegen.. Es ist wichtig dass du weiterhin darauf achtest, dass sie genug trinkt und isst. Wenn es in den nächsten Tagen nicht besser wird, kannst du zum Tierarzt gehen und alles abchecken lassen :) alles gute dir und deiner katze!

Sorry, Autokorrektur: "benimmt" meine ich natürlich

0

Vielleicht langweilt sie sich. Fordere sie zum Spielen auf oder baue aus Kartons Höhlen. Das schafft Abwechslung und macht neugierig

Ich kann mir gut vorstellen, dass sie mit dem Halsband irgendwo hintergehakt ist, darauf Panik entwickelt und sich losgerissen hat, zumal du unten schreibst, dass sie es verloren hat. Deshalb verbindet sie mit dem Draußensein jetzt wohl Angst. Wichtig: Katzen dürfen aufgrund der Strangulationsgefahr keine Halsbänder tragen, siehe auch folgenden Link:

http://www.tierschutzverein-guetersloh.de/335.html

Ich würde einfach Konfrontationstherapie mit ihr machen. Geh zusammen raus mit ihr, rede ihr gut zu, nimm Leckerlis mit und lob sie immer wieder. Mach das ein paar Tage lang, nimm dir Zeit und habe Geduld! Dann kann sie dem Freigang allmählich wieder etwas Positives abgewinnen, was ihr Trauma schneller verblassen lässt.

Um jedoch etwas Organisches auszuschließen, würde ich auch den Tierarzt konsultieren. Gerade Katzen leiden oft lange vor sich hin, ehe man einen Verdachtsmoment hat. Dies ist auf ihr Sicherheitsbedürfnis in freier Wildlaufbahn zurückzuführen, denn wenn Feinde ihre Schwäche durch Schmerzensschreie bemerken, werden sie leichter angreifbar.

Alles Gute für deine Katze!

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?