katze verhält sich ganz komisch

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde sagen, Deine Katze ist rollig (also ich nehme ja an es ist ein weibliches Tier?) und sehnt sich nach einem Kater. Ich habe auch eine Katze, die das ständig macht und bei der das richtig weit geht.

Nimm mal Deine Hand und drücke Deiner Katze damit (natürlich nicht zu fest) auf den hinteren Rücken, also kurz vor dem Schwanz und wenn sie rollig ist, dann steht sie da total drauf und wird ihr Hinterteil dann noch genüsslich anheben. lol

Oder wo man auch merkt, ob die rollig ist, wenn sie so ein Verhalten zeigt .. also die Kater beissen der Katze immer ins Nackenfell, wenn sie sie begatten. Und wenn Du sie dort (Nacken) etwas fester kraulst bzw. auch mal leicht dran ziehst, dann müsste sie da auch voll drauf abfahren, wenn sie wirklich rollig ist.

Ich erwähne das, weil man so gut testen kann ob es wirklich die Rolligkeit ist, weswegen die Katze sich so verhält.

Wenn ich das bei meiner mache, dann rollt sie sich danach meist immer auf dem Boden .. oft duckt sie sich dann auch und hebt mir nur ihren Hintern entgegen. Wir werden unsere bald kastrieren, weil ich finde das auf die Dauer wirklich nicht schön anzusehen und vor allem leidet das Tier auch darunter.

Wenn Du Deine Katze jetzt rauslässt wird sie sich auf die Suche nach 'nem Kater machen. ;)

Franziskarr 31.01.2013, 15:25

Nahezu alle, auch kastrierte Katzen, heben ihren Hintern wenn man am unteren Rücken reibt/streichelt/drückt. das hat mit Rolligkeit nichts zu tun

1
zockerchris01 31.01.2013, 22:33
@Franziskarr

Kann ich bestätigen! (ich habe zwei Kater die das auch tun, wenn man sie streichelt) ;D

1
Leelith 01.02.2013, 12:13
@Franziskarr

Ja, ich weiß was Du meinst, aber das was ich meine ist schon etwas anders .. meine Katze dreht mir dann den Po zu, knickt mit den Vorderbeinen ein (also vordere Körperpartie ist dann irgendwie liegend) und reckt ihren Po dermassen in die Höhe und auch entgegen lol als würde sie wer weiß was hoffen (das möchte ich jetzt nicht erläutern lol) .. das Hinterteil zittert dann auch so komisch dabei.

0

Also ich bin auch der Meinung das deine Katze rollig ist... Dieses auf dem Boden wälzen ist das rollen was aus dem Wort Rolligkeit hervorgeht!

Du solltest zum Tierarzt mit ihr gehen und sie dann dringend kastrieren lassen! Diese Rolligkeit kann bei Katzen chronisch werden und das ist eine reine Qual für sie!

Einerseits könnte sie Flöhe haben und andererseits liest sich das wie eine Rolligkeit :)

Yentl51 31.01.2013, 12:39

Bei Flöhen schnurren und maunzen Katzen nicht sondern kratzen sich wie verrückt .

0
schneehaesin 31.01.2013, 20:12
@Yentl51

Zu den Flöhen passt die Beschreibung, das sich die Katze viel kratzt- besonders am Ohr( Was aber auch ein Infekt sein kann, genaueres kann der TA sagen) und der Rest zur Rolligkeit. Soll auch schon Rollige Katzen gegeben haben, die Flöhe hatten...

0

Hallo,

ich glaube deine Katze ist rollig^^

Das heißt, das bei ihr die Phase der Paarungsbereitschaft begonnen hat.

Was dabei hilft? entweder ein paarungswilliger Kater oder mal deinen Tierarzt fragen was man da tun kann. Denn das mit dem Kater ist so ne Sache^^ daher erstmal zum Tierarzt gehen und sich dort informieren :)

Grüße

vll. hat sie Flöhe :( muss aber nicht sein.Vll. mal zum Tierarzt gehen und fragfen was es kostet wenn er sich es mal anguckt :)

Yentl51 31.01.2013, 12:42

Flöhe wirken sich völlig anders aus, eine Katze schnurrt dann ganz sicher NICHT! Sie ist eindeutig rollig, und dafür braucht man erst einen Tierarzt, wenn man die vernünftige Entscheidung trifft, das Tier kastrieren zu lassen.

0

Sie wird rollig sein.

Lass sie bitte kastrieren und lass sie jetzt nicht raus. Warum, wurde Dir ja schon in Deiner Frage http://www.gutefrage.net/frage/wann-katzenbabys-- beantwortet.

Sie ist viel zu jung, um Kitten zu bekommen und das Katzenelend ist sowieso schon groß genug.

Vielleicht ist sie rollig? Ist sie kastriert?

Ansonsten ab zum Tierarzt.

Yentl51 31.01.2013, 12:43

Was soll sie da `? Eine schnurrende Katze zum Tierarzt bringen ? Ich denke, Du hast ganz richtig erkannt, dass es sich hier nur um Rolligkeit handeln KANN.

0
SilkeJa 31.01.2013, 12:48
@Yentl51

Frangee hat es wojhl so gemeint: Wenn sie nicht kastriert ist, ab zum Tierarzt und einen Termin zur Kastration ausmachen. Und damit hat er oder sie auch auch völlig recht :-)

1

Was möchtest Du wissen?