Katze uriniert

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gegen Katzenpipi hilft der Teppichreiniger "Sapur" bei Kaufland. Meine Katze machte das auch ab und an. Es war Trotzverhalten wenn ich zu lange weg war oder ihr etwas anderes nicht passte. Nach 4 Jahren liebevollem Umgang mit ihr reichte es mir vor 3 Monaten gründlich. Ich schnappte sie mir tauchte sie richtig fest in ihre eigene Kantzenpipi und verkloppte sie an Ort und Stelle. Jetzt werden viele Katzenliebhaber aufjaulen. Aber, Ihr werdet es nicht glauben, es half. Seither hat sie nicht wieder fremdgepieselt. Meine Katze zog sich 1/2 Tag zurück, dann kam sie angeschmust und unser Verhältnis ist seit dieser Zeit sogar intensiv verschmuster geworden. Meine Mutter, die immer Katzen hatte, sagte mir mal diesen Tipp. Wir hatten immer ein Herz für Tiere und nahmen sie auf. Auf Dauer geht diese Maßnahme natürlich nicht, aber nach Jahren war die Zeit dafür reif. Auch muss man zuerst abklären, ob nicht eine organische Krankheit dahinter steckt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kater oder Katze? Kater die nicht kastriert sind, makieren gerne ihr revier! und das machen sie mit Urin! und da du zwei katzen hast, will die eine Katze, der anderen Katze damit zeigen, das sie hier der Herr im haus ist! Bei kastrierten Katern passiert das in der Regel nicht mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raven78
24.03.2010, 11:29

sind beides weibchen und geschwister und sind kastriert

0

Das kann viele Ursachen haben...

Ist sie gestresst? Oder macht Ihr das Pinkeln Schmerzen (da verbindet sie das Katzenklo evtl. mit Schmerzen und geht nicht mehr hin)? Oder ist sie sauer auf dich/die andere Katze/irgendwen (Katzen können sowas)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sammel Urin mit einer sauberen Pipette von den Pfützen und laß das vom TA testen auf Blasenentzündung und Harngries. Reinige die Unsauberstellen mit einem Mittel, das den Harngeruch nicht überdeckt, sondern neutralisiert, z.B. Myrtenöl.

Trockenfutter ausschleichen, denn das hat leider die Eigenschaft, Blasenentzündung + Nierenprobleme zu provozieren. Achte auf reichlich trinken. Es genügt nicht, Wasser zur Verfügung zu stellen, sondern das muß auch getrunken werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

immer wenn du die katze dabei erwischt mit so ner sprühflasche voll mit wasser absprühen hat meiner katze auch manieren beigebracht =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGGTacka
24.03.2010, 11:28

Falls sie krank ist, ist das aber nicht die netteste Methode, das gilt es erst rauszufinden.

0

Bei einer meiner Katzen löste sich das Problem durch Aufstellen eines Katzenklos ohne Deckel. Ich habe eine große Wäschewanne als Katzentoilette eingerichtet. Na ja, und sauber sollte die Toilette auch immer sein, versteht sich ja von selbst! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meistens liegt es daran das die katze zu wenig aufmerksamkeit bekommt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann viele ursachen haben.

als erstes würd ich das vom TA untersuchen lassen um zu schaun ob sie das nicht wegen einer krankheit macht.

wenn sie gesund ist überlege was sie stören könnte.

wenn katzen mis trauf sind neigen sie dazu dir das in form von überall hinpinkeln zu zeigen.

das kann viele ursachen haben von neuem hasutier oder neuem mitbewohner bis hin zum verrutschten möbelstück.

das ist meist echt schwär raus zu bekomm.

ich wünsch dir viel glück ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Katze hat auch auf einmal knall auf fall auf meine sporttasche gepinkelt. und ich hab mir beim tierartz so einen stecker für die steckdose geholt, mit speziellen pheromonen. so wie ein gelsenstecker, einfach in die steckdose und einschalten. DER HAT AUCH FUNKTIONIERT, keine ahunung warum, aber sie hat das nicht mehr gemacht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?