Katze übergibt sich was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn eine meiner Katzen so lange weg war, wiederkommt und sich so verhält, wäre mein erster Weg zum Tierarzt.

Gib der Katze ein wenig Naturjoghurt, das hilft meist gegen Erbrechen und geh sofort morgen früh mit ihr zum Tierarzt, zu Deiner eigenen Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo razalgoul2,

dein Kater war 5 Wochen....FÜNF Wochen...weg und ihr kommt nicht auf die Idee, sofort mit dem Tier zum TA zu gehen ? Traurig.

Was meinst du wohl, was mit ihm los ist ? Er wird Würmer, Zecken und weiß Gott was an Parasiten haben.
Wenn der Kater 5 Wochen sich selbst versorgen musste, jetzt wieder Fertigfutter gefressen hat, kann das auch zu Magenverstimmung führen.

Auch das der Kater viel schläft, weist auf eine Krankheit hin.

Hatte er genügend Wasser ? Wie schaut sein Fell aus ? Habt ihr da mal drauf geachtet ?

Also gleich morgen früh zum TA oder in die nächste Tierklinik ! Das ganze Verhalten zeigt auf, das der Kater wohl ganz schön was mit gemacht haben muss.

Ich spreche übrigens aus Erfahrung...

Unser Leo war auch 5 Wochen verschwunden. Er hatte sich durch die Wildnis unserer Wälder geschlagen, bis er in einen Kindergeburtstag platze.

Er war voller Würmer, Flöhe und Zecken, unterernährt und leicht Dehydriert. Er musste 3 Tage in der Tierklinik bleiben und bekam Infusionen.

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht ihm soweit gut fell ist in ordnung hatte nur eine zecke alles ist super nur übergibt er sich ab und zu uns zum TA waren wir nicht da wir ihn erstma in ruhe ankommen lassen wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ganz sicher  zu gehen solltest Du mit der Katze zum Tierarzt gehen. Der kann sie untersuchen und feststellen, ob alles in Ordnung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?