Katze überfahren und eingeschläfert

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey :) ich hatte ein ähnliches Problem.. Bei mir starb auch vor einem Jahr meine Katze, da sie überfahren wurde. Ich würde dir den Tipp geben dich abzulenken, egal wie. Und wenn du meinst, dass du das nur schaffst wenn du dir eine neue Katze holst, dann mach das! Es ist ja bekannt dass tiere besonders gut bei der Trauerarbeit helfen könne. Wenn du sie dir zum Beispiel aus dem Tierheim holst, hast du beiden geholfen :) aber du solltest wissen, dass die neue Katze kein Ersatz seien wird, und andere Verhaltensweisen haben könnte als die andere.. Ich hab mich zum Beispiel gegen eine weitere Katze entschieden, vermiss zwar die schönen Momente, aber komm trotzdem damit klar. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es nützt nix wenn du weißt wer es war, es geht so schnell wenn dir eine Katz vors Auto läuft kann man wirklich nix mehr machen. Ich glaube es dauert keine 4 Monate bis bei euch wieder eine Katz einzieht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du dir in ein paar monaten einen Neuen kaufst musst du selber entscheiden. Solange du den neuen aber auch lieb hast und nicht einfach nur einen ersatz für deinen Alten haben willst ist es eigentlich ok.

Und rausfinden wer ihn angefahren hat ist eigentlich schwer wenn es keiner gesehen hat. Aber auch wenn es jemand gesehen haben sollte hast du leider schlechte Karten.

IN Deutschland muss dann der Tierbesitzer für schäden am Auto aufkommen da der Besitzer das Tier ohne aufsicht hat rumlaufen lassen und erst dadurch konnte das Tier auf die Straße laufen.

Außerdem wird einem in der Fahrschule leider beigebracht das man in solchen situationen nicht ausweichen oder scharf bremsen soll weil es dadurch evtl. zu gefährlichen situationen und unfällen kommen kann bei denen Menschen geschädigt werden.

Und zur aufmunterung und zum schnellen vergessen kann ich leider nichts beitragen. Denk einfach an die schöne zeit die ihr zusammen hattet und behalte ihn in guter erinnerung als guten Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal mein Beileid. So eine Erfahrung ist natürlich immer sehr schwer und deine Trauer ist verständlich.

Aber das Leben geht für dich weiter und deshalb spricht ja eigentlich nichts dagegen sich eine neue Katze ins Haus zu holen. So ein Vierbeiner würde dich glücklich machen und im Tierheim gibt es eine Katze weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das tut mir wirklich sehr leid für dich..:(.natürlich kannst du dir eine neue katze anschaffen..ich würde aber wie du schon geschrieben hast eine weile warten ich denke ein halbes jahr ist okay... du kannst auch anzeige erstatten....da werden alle details aufgenommen..also wann das passiert ist vll findet sich jemand der was gesehen hat und weiter helfen kann...oder du machst aushänge. Ich frag mich wie man nur eine katze überfahren und abschließend abhauen kann...ich hätte keine ruhige minute mehr... ansonsten hilft ablenkung, mit freunden rausgehen etc..auch wenn es schwer fehlt, du schaffst das:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Das tut mir erstmal sehr sehr leid für dich ichnweiß selber wie das ist nur bei mir war es der hund

Wir haben uns gut 6monate einen neuen geholt weil es so leer war in der familie und da sie uns immer belustigt hat wollten wir wieder einen haben

Gegen den ersten schmerz hab ich mich nur in mein zimmer verzogen und mit freunden geschrieben und nur laut musik gehört so das ich nur in meiner welt war vllt hilft es dir auch

Ich hoffe das es dir bald wieder besser geht und hoffe auch das du den typen findest der ihn angefahren hat

Aber auch wenns schwer ist lass den kopf nicht hängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?