Was passiert wenn man angezeigt wird nachdem man eine Katze überfahren hat?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

passiert nix. vor kleintieren darf nicht gebremst werden.

natürlich darfst du bremsen. wo hast du das denn her? du solltest nur möglichst niemanden dadurch gefährden. ich hätte schon einige tiere überfahren, wenn ich nicht gebremst hätte, oder ausgewichen wäre. allerdings ist auch immer glück dabei.

0

naja, man wird gegen die Nachbarin ermitteln, ob man ihr eine Schuld vorwerfen kann. Aber wenn du sagst, die Katze kam plötzlich vors Auto gelaufen, und wenn 40 km/h dort auch erlaubt waren, dann wird man ihr wohl nichts vorwerfen können. Ansonsten wird es wohl nur eine geringe Strafe wegen Sachbeschädigung und unabhängig davon kann es dann auch sein, daß sie Schadensersatz liefern muß (entweder eine gleichwertige Katze besorgen oder in Form von Geld). Aber ich denke, wenn es wirklich zu einem Rechtstreit kommt, wird deine Nachbarin gute Karten haben, den Prozeß zu gewinnen.

gut....50km/h sind erlaubt....

0

Es kommt drauf an ob es eine Rassekatze war. Wenn nicht dann ist es einfach Sachbeschädigung da Tiere als Sache gelten. Und das zahlt die Haftpflicht. Ich finde es schon anständig das sie wenigstens den Besitzern gesagt hat was passiert ist und wer Freigänger hat muss immer damit rechnen das etwas passiert.

ach, bei einer rassekatze liegt also keine sachbeschädigung vor? interessant :-).

0

Im Gesetz sind Haustiere zwar Besitz, aber gelten nicht als Sachen. Zerstört man das Eigentum von Jmd, muss man schadensersatz blechen. Tötet man absichtlich das Tier von Jmd, dann verstößt man zusätzlich gegen Tierrechte.

Jeder Mensch kann mit seinen Sachen machen was er/sie möchte. Nicht so mit Tieren, auch wenn sie im Besitz sind!

0

Ich glaube nicht, dass ihr da etwas passiert. So ein Schwachsinn. Nur mal als Beispiel, für Hunde muss man eine Haftpflichtversicherung abschliessen und wenn mein Hund jemanden vor´s Auto rennt, bezahlt ich bzw. die Versicherung.

Das war ein Unfall, die Katze ist schuld, wenn sie auf die Strasse gerannt ist. Ist zwar schade um die Katze, aber passieren wird da denke ich nichts.

Was soll passieren? Sie ist ja nicht nachweisbar zu schnell gefahren, es war nicht nachweisbar absicht und sie hat ordnungsgemäß gehandelt.

Sowas ist tragisch, passiert aber manchmal. Leider gibts auch viele die absichtlich Gas geben wenn sie ein Tier auf der Fahrbahn sehen.

Da können sie rein gar nichts machen, oder können sie beweisen dass dies vorsätzlich war? Schade um die arme Katze.

Ne da passiert nichts, ich finde es aber ganz schön übel von den Besitzern der Katze. Klar ist das nicht schön, aber was soll man machen, wenn die Katze plötzlich vors Auto rennt?

Wahrscheinlich wird gar nichts passieren

Sachbeschädigung, muss die Katze ersetzen. Haftpflicht.

was hat das vieh auf der strasse zu suchen

0
@genial10

was hat dein dummer Kommentar hier zu suchen? Katzen sind nunmal meist Freigänger.

0

Nichts ausser die Klägerin hatt einen verdammt guten Anwalt

Öhm. geschieht ihr recht, hoffe die Strafe lohnt sich.

bist du autofahrer,nimmst du am straßenverkehr teil?? mir ist auch schon eine katze ,wie aus dem nichts, vor meinen wagen gelaufen und ich fuhr auch nicht schnell,da kann man in dem moment nichts machen,so schlimm es für mich war ,aber ändern oder den fahrer beschimpfen das bringt nichts,gar nichts!!!

0
@makazesca

Hast DU denn mal die Frage gelesen? Wahrscheinlich war er es selbst der das Tier tot gefahren hat! und + die Aussage hre schei.ß Katze bei sich behalten!!!! sagt ja wohl alles da kann ich antworten wie ich will.

0

deine ausdrucksweise gefällt mir nicht .es gibt werder eine schei+++ katze noch andere tiere.meiner meinung nach muß die nachbarin mit nichts rechtlichem rechnen.

Was möchtest Du wissen?