Katze Tumor oder Entzündung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke es ist ein gutes Zeichen, wenn es uns Menschen nicht gut geht oder wir krank sind, haben wir ja auch keinen Appetit und wollen nichts essen. Vielleicht ist das bei Katzen ja genauso. Du kannst ja falls er wieder nichts mehr isst, nochmal zum Tierarzt gehen und ihn nochmal abchecken lassen ob es wirklich nur einen Entzündung ist/war. Gute Besserung an deinen Tieger😺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heyheyheihei
07.02.2017, 16:19

Sehr schöne Worte! Vielen Dank !!:)

0

Ja, ich denke, dass das positiv ist. Sheba Portionen sind ja auch nicht gerade riesig, da futtern meine 8 Katzen bedeutend mehr. Allerdings sind die auch bei jedem Wetter draussen.

Ich würde mal abwarten und die Medikamente nach Vorschrift geben, dann erst siehst Du weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen einen Tumor wirkt kein Antibiotikum. Deine kleine Freundin würde also nach wie vor nicht fressen können. Frisst sie weiterhin, dann hat sich das Problem erledigt, wenn nicht, wird der Tierarzt - der den kostengünstigsten Weg für Dich gewählt hat -, sicher weitere Untersuchungen vorschlagen, um den Grund für diese wahrscheinliche Entzündung zu finden. Hier entscheidet sicher auch Dein Geldbeutel, was möglich ist. Es ist ein altes Tier und wie beim Menschen treten einfach Alterserscheinungen auf, der Organismus wird anfälliger. Schmuse mit ihr und beobachte sie, ob sie sich quält oder nicht und dann entscheide mit Deinem Tierarzt über den weiteren Weg. Eine Diagnose zu haben bedeutet nicht, dass man helfen kann. Alles Liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, prinzipiell ist Hunger immer ein gutes Zeichen auch wenn es natürlich noch von der Medizin kommen kann.
Meine Katze hat auch am Ende sehr, sehr wenig gefressen und plötzlich richtig reingeschlagen, aber leider hat sie mit 19 einfach nicht mehr zugenommen, da sie die Nährstoffe nicht mehr aufnehmen konnte...
Ich hoffe das es nur eine Entzündung ist und die kleine Dame noch ein langes Leben hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GabbyKing
07.02.2017, 19:55

Entschuldigung, ich meine Natürlich kleiner Herr ;)

0

Tiere hören af zu fressen, wenn sie sich selbst aufgeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heyheyheihei
07.02.2017, 16:14

Aber er wollte  ja fressen und tut es jetz wieder

0

Geh zum Tierarzt, auf dieser Seite ist sowieso jeder inkompetent in Sachen Medizin. Wende dich an einen experten, so schnell wie möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxi6
07.02.2017, 18:25

Bevor Du solche dummen Antworten rauslässt, solltest Du erst mal die Fragen komplett durchlesen und dann kannst Du antworten, aber nur wenn Du der Meinung bist, kompetent genug zu sein.

1

Was möchtest Du wissen?