Katze tropft aus der Nase/ frisch Umgezogen?

3 Antworten

Grundsätzlich sollte ein erster Gedanke in solchen Fällen sicherheitshalber auch der Vorstellung beim Tierarzt gelten, da u.U. eine Erkrankung (z.B. Bindehautentzündung, beginnender Schnupfen o.ä.) als Ursache für die "Tropfnase" in Frage kommen könnte.

Gibt es ggf. weitere Symptome, wie z.B. Apathie, Fress- oder Trinkunlust, Fieber, Niesen, tränendes, gerötetes oder geschwollenes Auge?

Katzen sind ausgesprochen revierbezogene Gewohnheitstiere, und reagieren mitunter empfindlich auf kleinste Veränderungen in ihrer Umgebung, da stellt ein Umzug natürlich einen besonderen Stress für sie dar - und dürfte vermutlich zumindest auch der Grund für das ängstliche Verhalten Deines Katerchens sein.

Möglicherweise verbirgt sich dahinter aber auch ein ganz harmloser Auslöser für die tropfende Nase, wie z.B. trockene Heizungsluft,  (Farb-)Gerüche in der neuen Wohnung, Staub oder eine Allergie (z.B. durch ein neues Futter, neue Leckerchen oder ein neues Streu)?

Ein zeitnaher Termin beim Tierarzt kann Dir die beruhigende Sicherheit geben, dass mit Deinem Kater alles in Ordnung ist, oder eine beginnende Erkrankung ggf. rechtzeitig erkannt und behandelt werden könnte.

Gute Besserung Deinem Katerle!

Vielen Dank. Ich werde es noch 1-2 Tage beobachten und dann zu einem Tierarzt fahren.
Ich leide ja schon richtig mit, mit ihm :(

1
@Balou1322

Solange die Tropfen nur gelegentlich auftreten, wässrig-klar sind (nicht eitrig) und keine weiteren Symptome auftreten, scheint mir dies eine vertretbare Lösung zu sein.
Wenn Du allerdings den Eindruck hast dass er leidet, solltest Du möglichst auch schon früher mal den TA um Rat fragen.
Schön, dass Du Dich so um Deine Fellnasen sorgst!

Alles Gute Dir und den Samtpfoten!

0

Das kann sein daß er sich einfach ein bisschen erkältet hat oder natürlich Stress hat oder er ist allergisch auf irgendwas in der neuen Wohnung (frisch gestrichen?) Wenn es nur ein bisschen klarer Ausfluß ist, würde ich mir erstmal keine Sorgen machen. Niesst er ? Oder hast Du das Gefühl daß er krank ist ? Fieber ? Frißt er ? Ich würde noch ein bisschen abwarten und wenn es schlechter wird natürlich zum Tierarzt.

Vielen Dank erstmal für deine Antwort.  Naja fressen tut er aber weniger weil er sich ja viel versteckt. Sonst ist eigentlich alles normal. Die Wohnung ist zwar neu gestrichen aber schon ein paar Wochen her.
Dann warte ich erstmal ab und wenn es weiter so ist muss ich mit ihm Ulm Tierarzt

0

Das ist harmlos, solange es nur das ist. Kleine Erkältung.

Ist meine Katze krank, wenn sie aus Mund und Nase tropft?

Meine Katze hat öfters mal mehrere Tropfen an mund und nase. Ist sie krank?

...zur Frage

Wasser sparen WC Spülung?

Bin umgezogen. Die Toilette hat am Wasser Kasten so einen stopper,der wird hier auch genutzt. Aber, selbst bei nur ganz kurzer Betätigung kommt eine enorm große Menge Wasser unten raus. Man kann gar nicht nur ein bissen Wasser nehmen. Was kann ich da machen? Oder ist das Sache des neuen Vermieters?

...zur Frage

Katzen - Mein Maine-Coon-Kater verliert Speichel aus dem Mund

Mein Maine-Coon-Kater verliert Speichel aus dem Mund, das Wasser tropft richtig runter. Dies ungefähr schon seit 2 Wochen. Dachte es sei wie eine Erkältung. Was könnte dies sein? Hatte dies Eure Katze auch schon?

...zur Frage

Gelbliche Tropfen aus der Nase!

Hey manchmal tropft ein tropfen oder auch drei aus meiner nase. beim schlafen ist es am meisten und manchmal auch beim bücken. aber an manchen tagen überhaupt nicht. ich habe mich weder gestoßen, noch habe ich irgendwelche anderen schmerzen.

was ist das?

...zur Frage

Habe 2 Fragen über meine Katzen mit komtakt vom Luftballon

Meine Katze und mein Kater haben Angst vor ein Luftballon, sie rennen bei Sichtkontakt schon ängstlich weg.

1.Warum ist das so? 2. Ist das nur bei meinen Katzen so oder auch bei anderen?

...zur Frage

Meine Katze ist nach Umzug total gestresst?

Also wir sind umgezogen und haben alles in unserer neuen Wohnung.
Heute haben wir unsere 2 Katzen in die Wohnung geführt. Mein Kater hat während der fahrt richtig geheult und jetzt in der Wohnung noch immer. Er hechelt auch und ist so gestresst. Er hat sogar schon ein Häufchen hinterlegt...
Meine andere Katze ist ganz ruhig und gibt keinen muchs  von sich.
Ist es normal das er so gestresst ist? Wir sind schonmal umgezogen und er war aber ganz ruhig...
was können wir tun?
Danke im voraus
Katze:
Männlich / 3 Jahre alt

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Urlaub und Umzug im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?