Katze, Tod

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Mädchen, das tut mir wirklich leid. Aber du darfst nicht vergessen, dass deine Katze bei dir 17 schöne Jahre hatte. Un d 17 Jahre ist für eine Katze wirklich viel. Vielleicht hilft es dir, nach einer gewissen Zeit eine Neue und noch besser Zwei, denn sie sollten nicht allein gehalten werden, Kätzchen zu dir zu nehmen und ihnen eine schöne Heimat geben. So kleine Kätzchen werden dir helfen die Trauer zu bewältigen. Aber nimm dir keine Katzen, die genau so aussehen wie die vorherige. Du würdest nur zuviel Vergleiche machen. Und auch andere Namen sollten sie haben.

Evtl hilft Dir so etwas weiter, davon gibt es viele Anbieter, habe mal einen rausgesucht http://www.regenbogenbruecke.com/index.php?page=Home

Du kannst dort für Deinen Liebling eine Kerze entzünden usw und Dich mit anderen austauschen, die ähnliches erlebt haben, das hilft manchmal ganz gut

Es tut mir sehr leid um Deinen Kater. Kann mich da gut reinversetzen. Aber eine direkte Hilfe gibt es nicht. Trauere um ihn. Erst wenn Du ausreichend um ihn getrauert hast, kannst Du "loslassen". Ich bin der Meinung, ein neues Tier kann erstmal die Lücke nicht schließen. Man kann doch ein Tier gegen ein anderes eintauschen. Aber Du kannst an die schönen Zeiten mit ihm denken. Was hat er nicht alles lustiges getan. Und wenn Du darüber endlich schmunzeln kannst, hast Du es überwunden. Dann kannst Du an eine Neue denken.

Da wo er jetzt ist hat ers bestimmt gut und in vielleicht 80 Jahren trffst du ihn im Himmel wieder und bis dahin musst du dich damit abfinden.Tut mir leid mehr kann man da nicht machen .Gruss Leon und kopf hoch

Also du musst dir vorstellen dassdein Kater jetzt an einem viiiel schönerem Ort ist und dass es ihm sehr gut geht.Weiter hilft nur mal so richtig ausweinen und versuchen es zu akzeptieren. Viel Glück noch :)

nichts kann man gegen trauer machen, aus mit seinen liebsten und freunden darüber reden.doch die zeit heilt auch dise wunde, dann kannst du doch darüber nachdenken, dir ein kleines kätzchen aus dem tierheim zu holen. und mit 17 jahren hat dein kater doch ein erfülltes katzenleben bei dir gehabt.

...das vergeht mit der zeit sicherlich......lenk dich ab fernsehen(filme), pc spielen etc.

Hallo Erdbeere,

mehr wie das hab ich nicht für dich: Die Zeit heilt alle Wunden.

Gruß Micha

Was möchtest Du wissen?