Katze speichelt extrem, was nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo tithium,

es gibt verschiedene Möglichkeiten warum eine Katze speichelt/sabbert.
Als aller erstes würde ich vom TA abklären lassen, das nichts gesundheitliches vorliegt. Es kann z.B. auf Zahnweh oder Halsschmerzen, Entzündung des Rachenraums und eingies andere,  hinweisen. Vor allem, wenn dieses Verhalten neu sein sollte bei deiner Katze, bitte einfach mal den TA schauen lassen.

Es gibt aber durch aus auch Katzen, die einfach aus Wohlbefinden sabbern. Ob beim streicheln, kuscheln, schnurren, schlafen. Es gibt da einige Sabbertanten :-)

Dagegen kann man auch nichts machen, außer der Katze ein Sabbertuch zu geben. Oder man kann, wenn die Katze sehr viel sabbert, auch mal vorsichtig mit einem weichen Tuch die Schnute abwischen....wenn die Katze das auch zu läßt.

Wie entsteht das sabbern ? Vor lauter Glücksgefühl wird der Speichelfluss angeregt. Manche Katzen sind in einem derart entspannten und wohl befindlichem Zustand, genießen eben so sehr, das sie darüber hinaus das Schlucken vergessen.

---------------------------------------------------------------------------------

Als meine Kitty plötzlich sehr viel speichelte, sind wir auch sofort zum TA. Kitty hatte eine Mandelentzündung (Tonsillitis) die zu Kehlkopfkatarrh führte. :-(

Du hast in einem Kommentar geschrieben, deine Katze klingt heißer...dann frisst sie nicht wirklich, leckt eher nur die Soße. Das war bei unserer Kitty auch so. Ich Wette deine Katze hat eine Rechenentzündung. Bitte geh zum TA !!

Ein wichtiger Tipp: Auch Tierärzte haben einen Notdienst. Tierkliniken sind rund um die Uhr offen, es gibt Tierhilfen, Tierrettung oder auch mal ein Tierheim, das man um Hilfe bitten kann. Keine falsche Scheu, wenn es einem Tier schlecht geht ! Dann muss man auch mal in Kauf nehmen, weiter fahren zu müssen. Das kann Leben Retten !!


Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lithium
26.03.2016, 02:53

Wir waren an den Abend noch beim Notfall Tierarzt. Durchgeschaut, Blut abgenommen, geröntgt. Nichts. Man findet nicht wieso er ganz plötzlich einen ganzen Wasserfall speichelt. Beim ta auf den Tisch hat er so eine lache hinterlassen das man meinen könnte ein 0,5ml Glas Wasser wurde umgeschüttet. Das er hin und wieder etwas gespeichelt hatte beim schmusen war klar aber das es so extrem ist das ich die Decke seither jeden Tag waschen muss weil sie schon trieft ist unerklärlich. Wir müssen morgen wieder zum ta. Schauen ob die Medizin die er bekam angeschlagen hat. (hat sie nicht). Der Tierarzt war selbst ratlos. Geht evtl von einen Schock aus aber der Katze fehlt einfach nichts. Sein ganzes Fell ist vorne durchnässt und wir haben mittlerweile überall Wassernäpfe aufgestellt weil er viel Flüssigkeit braucht und diese auch trinkt. Wir wissen nicht weiter 

1

Das klingt nach Tierarzt....aber dieser weiss sicher beschied!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wurde aber nicht vor kurzen mit einen SpotOn behandelt? Auch kein Baldrian im Katzenspielzeug? So wirklich beruhigen kann man dich hier nicht, besser zum anderen Tierarzt fahren, wenn der eigene Feierabend hat. Das Speicheln kann ja allerlei Ursachen haben, wie Fremdkörper im Maul, Zahn oder Kieferprobleme, Atemwegserkrankungen, Übelkeit, neurologische Geschichten oder Gift usw. (vielleicht irgendwo an Medikamente, Putzmittel oder dergleichen rangekommen?).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Speicheln spricht für Gift. Wie sehen die Schleimhäute im Maul und am Auge aus? Blass spricht für Gift!

Trinkt er?

Ich würde nicht zuwarten, sondern unverzüglich zum Not-Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lithium
23.03.2016, 20:30

Ganz normal, trinken tut er nur frisst er nicht sondern leckt nur an der Soße. Hab den Mund geöffnet und gesehen das links das Zahnfleisch Entzündet ist. Womöglich ein Zahn verloren 

0

Könnte mehrere Ursachen haben. Bin kein Tierarzt, also ist meine Liste sicher nicht vollständig. 

- Vergiftung! Kann auch von Rattengift kommen. Sehr sehr schnell zum Tierarzt. Da gibt es einen Notdienst!!

- Zahnprobleme. Auch hier: Zum Tierarzt. 

- Darmverschluss. Häufig auch Zuchtproblem. Sehr sehr schnell zum Tierarzt. 

ALSO --> SEHR SEHR SCHNELL ZUM TIERARZT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
23.03.2016, 20:18

Von Rattengift kann es nicht kommen, da trocknen die Tiere aus und verbluten innerlich. Die Katze hätte überall blau unterlaufene Stellen  am ganzen Körper und weisses Zahnfleisch.

1

Was möchtest Du wissen?