Katze sehr anhänglich seit ca. 2 Wochen

4 Antworten

wie alt ist deine Katze wenn es ihre erste Rolligkeit war, kann es sie einfach etwas durcheinander gebracht haben :) ich würde einfach noch ein bisschen abwarten und genießen ;) ich weiß nicht ob es bei Katzen auch so etwas wie Scheinträchtigkeit gibt.

Sie wird im Mai 3 Jahre. Sie war schon paar mal rollig. Haben noch nicht geschafft sie sterilisieren zu lassen.

0
@Ramona610

Es kann sein, dass dies einfach eine Charaktereigenschaft von ihr ist und diese sich jetzt erst so richtig gefestigt hat nachdem sie mit fast 3 Jahren ausgewachsen ist.

0

Könnte es sein, dass die Katze vor kurzem rollig war und jetzt trächtig ist? Das könnte ihr Nähebedürfnis erklären.

Rollig war sie aber sie ist kein Freigänger. Und unser Kater ist kastriert... Und sie war noch nie so anhänglich nachdem sie rollig war.

0

Kann es sein dass die KREBS hat??? Hast du sie mal gründlich untersuchen lassen????

Unkastrierte Tiere tragen ein weitaus höheres RISIKO an Gesäuge- oder GebärmutterhalsKREBS zu erkranken.

Und jjaaaaaa auch KATZEN werden kastriert, weil Sterilisation und Kastration verschiedene OP-Methoden sind und nicht geschlechtsabhängig.

Bei der Kastration werden die KEIMDRÜSEN (Hoden oder Eierstöcke) entfernt!!!

Bei der Sterilisation werdem NUR Samenleiter oder Eileiter durchtrennt aber nichts entfernt - so dass die Tiere ihren Geschlechtstrieb behalten nur keinen Nachwuchs produzieren können.

Macht heute kaum ein Tierarzt, außer es handelt sie um Tiere die in der Wildnis leben und ihr Revier weiterhin markieren dürfen sollen, sowie sich gegen Eindringlinge wehren müssen - aber kein Nachwuchs geplant oder erwünscht ist (z.B. wenn Geschwister sich ein Revier teilen und Inzucht vermieden werden muss).

Unkastrierte Katzendamen werden häufig still dauerrollig und leiden darunter.

Natürlich kann es auch einfach so sein, dass sie schlicht deine Nähe sucht, weil du ihre Bezugsperson bist.

Lass sie BITTE gründlich beim Tierarzt untersuchen und schnellstmöglich KASTRIEREN!!!!

Liebe Grüße

DaRi

Kater legt sich auf den rücken

Huhu :) Ich habe da mal eine frage :) Ich habe mir vor kurzem eine zweite katze bzw. Kater angeschafft :) Mein kater ist natürlich noch nicht so begeistert und folgt ihm auf schritt und tritt :D Er nähert sich ihm bis auf 20 cm und dann faucht und knurrt er ihn immer an... ist ja auch normal ... Aber nun zu meiner frage: wenn mein Kater bei ihm ist dann legt er sich auf den Rücken und schaut den neuen an.. aber trotzdem knurrt er danach wieder.. Warum dreht er sich auf den rücken?

...zur Frage

seltsames Katzenverhalten

Hallo,

manchmal beißt mich meine Katze plötzlich, wenn ich sie streichle, oder wenn sie auf meinem Bauch schläft. Das kommt ganz ohne Vorwarnung: Ich liege auf dem Rücken z.B. auf der Couch, meine Katze kommt, legt sich auf meine Brust, lässt sich streicheln und macht einen zufriedenen Eindruck, auf einmal beißt sich mich in die Backe (so fest, dass es weh tut), legt sich dann wieder hin und lässt sich weiter streicheln...

Kann mir das Verhalten jmd erklären? Machen eure Katzen das auch? Zur Info: Ich habe eine reinrassige Korat Katze, sie ist weiblich, reine Hauskatze (darf aber auch in den Garten) und ca 1,3 Jahre alt.

MfG

...zur Frage

Was ist mit meiner Katze los, extrem anhänglich geworden?

Hallo zusammen,

eine meiner Katzen benimmt sich mir gegenüber sehr merkwürdig, anders als sonst. Ich schätze das ganze geht seit ca 5 Wochen so. Sie weicht mir kaum von der Seite (außer auf dem Sofa, da liegt die andere immer bei mir). Sie will permanent beschmust werden, sie sitzt mir dauernd auf der Brust und will mich im Gesicht ablecken. Kraule ich sie, soll ich ihr wirklich stundenlang die Ohren und den Plüschbauch streicheln. Sie schnurrt so sehr, dass sie sabbert und jede Nacht muss sie immer an meinem Bauch, Rücken oder Bein pennen. Und es ist so heiß! Schmeiße ich sie vor lauter Wärme und Platzmangel vom Bett, ist sie sofort wieder da. Wenn ich im Wohnzimmer sitze und sie schläft ein und wacht wieder auf und ich bin nicht im Raum, miaut sie die ganze Zeit ganz quietschig und sucht mich. Wenn ich aufstehe und irgendwo hingehe, läuft sie immer mit so einem "Mrrrr" Geräusch vir mir her und legt sich auf den Rücken vor meinen Füßen. Ich liebe sie ja, aber es ist so extrem geworden, kann da was dahinterstecken? Sie ist ca. 10 Jahre alt, kastriert und der Tierarzt konnte nix finden. Es sagen eh alle, ich kann mich glücklich schätzen, aber so war sie halt nie. Sie liebte immer schon Streicheleinheiten, aber nie so extrem.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?