Katze schreit nach Trennung von Freund und ungeliebten kater

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,

Katzen sind tatsächlich keine Einzelgänger, sondern nur Einzeljäger. Willst du ihr was gutes tun und ein glückliches Leben bieten, holst du ihr einen Artgenossen. ;-))

Wegen der Vergesellschaftung würd ich mich mal einlesen oder bei einem Katzenschutzverein nachfragen.

Liebe Grüße, Flupp

sabine284 05.09.2014, 19:58

Hallo,also danke für deine Antwort. Ich sollte vielleicht noch erwähnen,dass kira aus extrem schlechter Haltung kommt und früher als kitte mißhandelt wurde.wenn sie auf andere Katzen trifft wirkt sie entweder immer abweisend/aggressiv oder eben total verängstigt. Deswegen dachte ich daran es erst mal als Einzelkatze zu versuchen.kenne genug Katzen, die damit glücklich sind. Aber es wird wohl doch auf eine 2.Katze hinauslaufen denke ich. Damit werde ich aber erst nach dem Umzug anfangen ( können ).

0

Ist doch klar! Die Katze hat ihr ganzes Leben mit dem Kater verbracht!!! Er war so etwas wie ihr großer Bruder, ihr vorbild halt. Und jetzt ist er weg genauso wie dein Ex. Sie ist ganz alleine und hat nur noch dich. Hol dir den Kater zurück. Bitte!

Oder suche dir ein zuhause in dem sie Auslauf hat. Eine Katze die nicht raus kann ist verhaltensgestört tut mir leid aber is so.

sabine284 05.09.2014, 20:01

Hallo und erst mal danke für deine Antwort. Das ist ja eben die beiden bekriegen sich seit Jahren. An ihm als Katze kann es nicht liegen.wenn dann eher an der Gesellschaft allgemein. Ich denke ich werde wohl nach dem Umzug eine 2.Katze holen müssen.....

0

Was möchtest Du wissen?