Katze schielt mit auge und weiße flüssigkeit kommt aus auge?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was das schielen angeht kann ich dich beruhigen, dass ist bei Babykatzen ganz normal.

Was die weiße Flüssigkeit angeht...wo kommt die denn raus? Wenn sie aus dem Augapfel direkt rauskommt, dann hat sie evtl eine Augenverletzung und der Glaskörper tritt aus. Wenn das der Fall ist dann solltet ihr sofort zum Arzt gehen, wenn die Verletzung größer ist, dann kann es möglich sein, dass es sogar genäht werden muss, aber im Normalfall bekommt ihr da 2 Augentropfen/Salben ...eine für den Wiederaufbau der Netzhaut und eine reinigende,damit es sich nicht entzündet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dringend mit der Katze zum Tierarzt gehen, denn ohne Tierarzt gibt es keine Lösung und Deine Katze könnte blind werden.

Katzen weinen und schreien auch nicht, wenn sie Schmerzen haben, sondern leiden still und stumm. Also geh zum Tierarzt und zwar so schnell wie möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich solltet auf jeden Fall zum Tierarzt gehen. Ich finde das unverantwortlich, so zu handeln!

Das kann so viele Ursachen haben, selbst daran rumzudoktorn bringt da gar nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber gehe so schnell wie möglich zum Tierarzt mit der Katze, das ist doch echt arg mit euch, die Katze hat wochenlang Schmerzen. Sie braucht eine Behandlung und Medikamente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke das Du wenigstens kein Foto von dem armen Tier eingestellt hast!

Und ich bitte Dich jetzt ganz eindringlich - "geht sofort mit der Katze zu einem Tierarzt!"

Das Wort "bitte" verkneife ich mir jetzt besser!

Wenn jemand schon ein Tier in seine Obhut nimmt, muss dieser Jemand auch Verantwortung tragen und notfalls einen Arzt aufsuchen! Alles andere ist und bleibt Tierquälerei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimilein95
26.08.2016, 17:43

das ist sogar ein Verstoß gegen das TsG.

0

Wie kannst Du das Tier solange leiden lassen, nur um Geld zu sparen? Das kann durchaus etwas ernsthaftes sein, was nicht von selbst weg geht und chronisch werden kann. Bitte geh mit der Katze sofort zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100 Prozent Arzt....so schnell wie möglich sonst bleibt es so..denn jetzt kann man es noch gut behandeln.Z.b.Mit Augentropfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wunderbar! Wieder so jemand, der keine Ahnung hat und meint, man könnte Tierarztgeld sparen. Die Katze gehört in die Hände eines Arztes, sie könnte ein Auge verlieren. Ich darf gar nicht weiterschreiben, so sehr ärgern mich diese ignoranten Leute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreeperCrashHD
27.08.2016, 16:18

Ich habe Ahnung, ich habe in meinem Beitrag nur mich genannt bei allen sachen da ich eher der bin der mit ansehen muss wie mein bruder sich um seine katze kümmert und er nichtmal die finanziellen mittel dazu hat eine zu haben soll ich wohl genau reinschreiben wem was gehört?

0

Ihr solltet sofort zum Tierarzt gehen, damit auch geklärt ist was es ist und nichts mehr passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht hier lang fragen zum Arzt mit dem Tier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr sofort zum Tierarzt, der wird dir weiterhelfen. Der kann dir auch Entwarnung geben, falls nichts mit deiner Katze ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?