Katze rollig was jetzt?

8 Antworten

Na ja, wenn du ihn machen lässt kann das die Rolligkeit verkürzen, ohne dass es zu einer Trächtigkeit kommt.

Problematisch ist das ganze trotzdem, da gerade viel Stress in deiner Gruppe besteht und die Rangfolge durcheinander kommt.

Insofern würde ich sie an deiner Stelle trotzdem erstmal trennen.

Was ist mit der unkastrierten aber nicht rolligen Kätzin? Wie kommt sie gerade mit dem Stress in deiner Gruppe zurecht?

October

Bis ca. 6 Wochen nach der Kastration kann der Kater noch Nachkommen zeugen. Da der Paarungsakt für die Kätzin sehr schmerzhaft ist, würde ich die Tiere so, oder so voneinander trennen.

Die Kätzinnen sollten auch kastriert (nicht sterilisiert) werden, um u.a. Rolligkeit in Zukunft zu vermeiden.

Moin

Wann wurde der Kater kastriert?

Wie alt sind die Tiere?

Ich würde ihn von ihr fern halten! Und sobald ihre Rolligkeit vorbei ist, lass die Mädels bitte kastrieren, das spart ihr viel Qual und kann ihr Leben deutlich verlängern.

Katze sollte auch kastriert werden. Sofern langfristig nicht erfolgt und kein Nachwuchs erfolgt, ist lebensgefährliche Gebärmutterblutung möglich. Habe meine nur mit Not OP retten können.

Da der Geschlechtsakt für Katzen sehr schmerzhaft ist, solltest Du die Tiere trennen!

Mich wundert allerdings, dass der Kater so interessiert ist...^^

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?