Katze putzt Hund?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heii... ich finde die erste antwort am besten, muss aber noch was ergänzen (man braucht ja was zu lachen)

vielleicht schmeckt er ja gut ^^

das ist eine art "brupflegeverhalten" die katze hat den hund als familienmitglied akzeptiert und zum sozialleben von katzen gehört auch gegenseitiges putzen. meine katze hat dem hund regelmäßig die augen saubergeputzt, sicher auch, weil das so schön salzig war, sie hat ihn aber sonst gern geputzt. und sie hat sogar meinen kunstfellmantel geputzt - und regelmäßg, wenn sie seiner habhaft werden konnte, ein paar qcm nass geschleckt. umgekeht hat der hund die katze geputzt, als sie noch klein war, ich mußte ihn sogar dran hindern, weil er sie mit einer riesigen, rauhen zunge fast nacktgeschleckt hat.

viel spaß noch mit den beiden.

Das ist gar nicht so ausser-gewöhnlich wie so mancher denkt, denn meine Hundis und Katzis sind mit einander gross geworden und wenn heutzutage mal wieder ein Neuzugang hinzu kommt, bleibt der Friede gewahrt. Manchmal putzt einer der Hundis eine Katze oder umgekehrt - sie mögen sich eben und die Putzerei verbindet sie. Gruss Inga

Das ist Sozialverhalten!

Es bedeutet soviel wie Zuneigung, Fürsorge gegenüber dem anderen, Sympathie,.....

Meine Katze putzt sogar mich gelegentlich! ; )

Vielleicht fehlt ihr ein Partner und sie nimmt als Ersatz den Hund. :-))

LG

hehe :)

0

Was möchtest Du wissen?