Katze Protestiert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da Deine Katze ja anscheinend gesund ist, solltest Du ein 2. Katzenklo aufstellen, das hilft meistens.

Ansonsten solltest Du Dir aus der Tierhandlung ein Anti-Urinspray besorgen und die bepinkelten Teppiche damit nach Vorschrift einsprühen.

Diese Sprays killen den Geruch und übertünchen ihn nicht nur, was wichtig ist, denn Katzen machen oder markieren immer da, wo sie sich riechen können.

Wasserspritze und so Zeug solltest Du vergessen, denn das nützt bei so nem Bedürfnis nun mal wirklich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMariaW
11.10.2016, 18:20

Es sind schon zwei Katzenklos. in jeweils anderen Räum der Wohung. 

Ich schau mal ob ich diesen Spray finde das klingt sehr gut. danke. 

0

Nachdem ich gelesen habe, dass deine Eltern verstorben sind (mein Beilied) kann es sein, dass sie mit der Pinkelei um sie trauert. Es ist ja auch ein derber Einschnitt in das Leben gewesen. "Protestieren" tun Katzen eigentlich weniger. Mir hat mal vor zig Jahren eine Dame vom Tierschutz gesagt, "Katzen weinen mit der Blase". Es kann also gut sein, dass es die Trauer ist. Dann hoffe ich, dass sich das mit der Zeit erledigt. Ansonsten, wenn es geht, diese Teppiche entfernen. Alles Gute für euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMariaW
11.10.2016, 14:21

Das kann gut sein meine Katze hing sehr an meine Mutter.

Hoffe das wird wirklich für die Katze wieder so schnell krieg ich kein Holzbogen ^^"

danke sehr für dein Beileid und Hilfe

0

Das Problem ist, dass die Mietze den Teppich jetzt so riecht als wäre er Klo. Teppich wechseln oder harte Fußböden sind die einzige Möglichkeit. Ansonsten kannst du sie nur noch da laufen lassen, wo feste Böden sind - Bad, Küche, Balkon etc.

Und es kann sein, dass sich für sie etwas verändert hat, dass sie stresst. Neue Menschen? Tiere? Andere Arbeitszeiten bei dir? Sie pinkelt dann nicht einfach, sondern es ist auch eine Art Sicherheitsdenken, sie markiert, damit wenigstens dieser Raum noch ihrer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMariaW
11.10.2016, 13:47

Das mit den Verändern könnte sein Normal lebte sie mit meinen Eltern im haus und mir meine Eltern verstarben aber. Es könnte deswegen sein vlt vermisst sie meine Eltern.

Teppiche hab ich versucht zu reinigen mit mitteln die Katzen angeblich stoppt das zu machen. Und der Teppich ist leider seit Einzug eingebaut leider habend das alle Zimmer :( müsste Vermieter mal fragen ob sich das machen lässt

danke !

0

Die Katze protestiert nicht und deine Bestrafungen sind grausam und sinnlos. die Katze macht das nicht aus Spaß, sondern aus Not.

Die Katze hat ein Problem. Wann warst du beim Tierarzt und welche Untersuchungen wurden gemacht? Ist sie Kastriert? Was fütterst du? Wie viele Klos habt ihr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMariaW
11.10.2016, 13:58

Diese Art "Bestrafung" hab ich von einer Katzengruppe gehabt. Hab noch nie gehört das es grausam sei.

Ich war beim Tierarzt kurz nachdem ich gemerkt hatte das es Häufiger vorkommt. Der hat ihre Blase untersucht (Steinchen/Entzündung/Urinprobe/Geschwüre/etc.) und laut dem ist sie Kern Gesund. Sie ist Sterilisiert. Da sie Damals Zahnprobleme hatte füttere ich Nassfutter und Weichfutter. Wir haben für jeweilige Katze ein Klo heißt zwei Klos in je zwei unterschiedlichen Räumen ( da das Haus groß ist)

0

Die ganzen Tipps mit irgendwelchen Mitteln zum draufsprühen nützen dir wenn dann nur kurzfristig. Die Nase der Katze ist viel besser als deine... Der Teppich riecht nach dem Urin der Katze. Also benutzt sie ihn als Katzenklo.

Wenn du jetzt was draufsprühst, ist der Geruch zwar erst mal überdeckt, aber:

Urin enthält Säure und kann deinen Teppich wie eine Haarfarbe einfärben.
Ausserdem befinden sich organische Rückstände vom Urin im Teppich welche Ungeziefer wie Motten anziehen.

Wenn du irgendwelche Teppichpulver oder -Schäumchen verwendest, zerstörst du das Wollfett und der Teppich wird anschließend viel schneller schmutzig aus Vorher.

Wenn es noch nicht zu spät ist und du den Teppich behalten möchtest, beiss in den sauren Apfel und lass den Teppich einmal professionell waschen. Dabei gibt es auch zusätzlich die Möglichkeit einer Geruchsneutralisierung.

LG Teppichhaus Tönsmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, offensichtlich hast du sie mit irgendetwas beleidigt.
Vor allem, dass sie es auch macht, wenn du ihr zusiehst ist ein Zeichen, dass sie dir damit etwas mitteilen möchte.
Bist du vielleicht in letzter Zeit weniger zu Hause und sie ist oft/öfter alleine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMariaW
11.10.2016, 13:39

Wen ich weg bin ist mein Freund und Bruder daheim. Sie hat die mag beider auch sehr . Dazu hat sie ihren Katzen-Bruder auch bei sich der aber komplett noch rein ist und auch keine Anzeichen hat das er das machen würde.

Sie wird sogar mehr verwöhnt als die andere Katze, was mich am meisten wundert das sie das macht.

0
Kommentar von Bitterkraut
11.10.2016, 13:52

Katzen werden nicht unsauber, weil sie "beleidigt" sind. Sowas gibts nur bei Menschen. Katzen werden unsauber, wenn sie ein ernsthaftes Problem haben. Meist ein körperliches.

1

Was möchtest Du wissen?