Katze pisst ins Bett?

9 Antworten

Mein Gott, wenn du die Katze dafür bestrafst, dass sie an seelischer Not leidet, machst du einen Sozialkrüppel aus ihr... . Eine Katze versteht so eine Strafe überhaupt nicht, und du machst nur noch mehr kaputt!!!

Eine Katze uriniert nicht aus Bosheit in irgendein Bett. Das hat Gründe. Entweder leidet sie unter einer Blasen-/Nierenbeckenentzündung (warst du schon mal beim Arzt mit ihr?), oder sie hat zuwenig Klos. Eine Wohnungskatze braucht 2 Klos, eines für groß und eines für klein.

In Wohnungshaltung hält man eine Katze auch nicht einzeln. Wenn die nicht raus kann (was einleuchtet, wenn sie taub ist, die darf nicht in ungesicherten Freigang), dann braucht sie dringend einen etwa gleichaltrigen Artgenossen.

Was du also tun kannst:

- Gesundheit beim Tierarzt abklären

- zweite Katze ins Haus holen

- bei zwei Katzen mindestens 3 Katzenklos aufstellen, besser 4.

- dann reinige die Urinstellen mit Enzymriniger (Ecodor, Simple Solution...), sonst geht die Katze immer wieder da hin, denn mittlerweile riechen die Stellen, wie ihr Klo.

Und hör endlich auf, die Katze zu bestrafen. Wenn du sie nicht auf frischer Tat erwischst (da reicht ein lautes NEIN und in die Hände klatschen), dann hat das überhaupt keinen Sinn, weil die Katze den Grund gar nicht versteht, was du ihr da antust.

Solltest du damit nicht umgehen können, gib das Tier besser wieder zurück. Nach 2 Wochen kann man das noch.


da hab ich sie als straffe im Badezimmer wo ihr Klo ist eingesperrt

Aha. und du glaubst wirklich, dass die Katze das verstanden hat?!

Die Katze ist erstens taub und zweitens erst zwei Wochen bei dir. Beides trägt zur Verunsicherung bei. Und das ist der Grund für das Betteneinweichen.

Irgendwelche Maßnahmen, wie einsperren, oder in einer für sie fremden Gegend aussperren, tragen nicht gerade dazu bei, dem Tier das Gefühl einer sicheren Wohnsituation zu geben.

Die Katze fühlt sich unwohl bei dir. Was der Grund ist kann man nicht sagen, wenn man eure Wohnung und euer Verhalten nicht kennt. 

Wohnen da viele Leute? Ist viel Hektik? Stehen die Klos alle im Bad an der gleichen Stelle? 

http://www.kummerkatze.de/tipps/besonderheiten-im-umgang-mit-tauben-katzen-583/

Da du leider erst verschwiegen hast, dass da noch ein kater lebt, solltest du mal dringend nach Mehrkatzenhaushalt und Katzen vergesellschaften googeln

Unsere Katze damals hat auch demonstrativ (!) immer dahin gepinkelt, wo sie nicht hinpinkeln sollte. Das heißt, sie wartete sogar, bis ein Mensch im Raum war, dann erst hat sie losgepinkelt und dem Menschen dabei direkt in die Augen gesehen.

Typisches Zeichen dafür, dass sie unzufrieden ist.

Das hörte schlagartig auf, als wir eine Zweitkatze in die Wohnung holten. Habe aber auch schon von Fällen gehört, in denen eine weitere Katze in der Nähe des Hauses herumschlich, die Wohnungskatze aber meinte, dass es ihr Revier sei und darum fing sie ebenfalls wohl aus Frust und Dominanzgehabe an, überall ins Haus zu pieseln.

Wenn du sagst, deine Katze war vorher mal Freigänger, dann hat sie eventuell da draußen  noch immer ihre Reviere, die sich nicht teilen will.

Wie lange bleiben flöhe auf katzen?

Hi, als allererstes, mein Kater ist wieder da!! Jedoch hat er Flöhe.. Wir haben ihm gestern abend ein flöhehalsband rumgemacht und konnten auch schon einige flöhe absammeln. Er tut sich trotzdem noch ständig knabbern & kratzen. Wie lange dauert es noch bis er wieder flohfrei ist??

...zur Frage

Wie gewöhne ich mein Kitten daran an der Kratzmatte zu kratzen?

Wir haben seit kurzem einen 3 Monate alten Kater Zuhause. Dieser versteht das Prinzip von Kratzbäumen/ Kratzmatten nicht. Er kratz leider lieber am Sofa. Wir haben bereits versucht ihm das kratzen vorzumachen oder haben ihn jedes mal, wenn er anfängt am Sofa zu kratzen, an seine Kratzmöglichkeiten gesetzt. Er reagiert leider weder auf Katzenmitze noch auf Baldrian . Kennt jemand noch weitere Tricks?

...zur Frage

Katzenpilz - Katze und Mensch betroffen!?

Guten Morgen ihr Lieben,

wir machen momentan leider eine schwierige Zeit durch.

Wir haben uns vor kurzem einen 13 Wochen alten Maine Coon Kater gekauft.

Er ist mittlerweile 16 Wochen alt, frisst, spielt und tobt wie ein Weltmeister.

Wären da nicht diese roten, juckenden ovale Punkte, die plötzlich bei mir und meinem Freund sich auf dem ganzen Körper vermehren.

Es muss von der Katze kommen, da wir nichts anderes verändert haben!

Wir sind momentan jeden Tag am staubsaugen und desinfizieren, da man die Katze nicht einsperren kann.

Gestern haben wir die Katze beim Tierarzt mit Insol gegen Katzenpilz impfen lassen. Wir nehmen Anti-Pilz Creme.

Die Tierärztin hat sowas das erste Mal behandelt und auf meine Fragen irgendwie nicht antworten können...

Ab wann fängt die Impfung an zu wirken?

Wie lange müssen wir noch alles desinfizieren usw.

Ich hoffe, dass es bald verschwindet und wir ihn ohne schlechtes Gewissen kuscheln können :(((

Hat jemand Erfahrung mit Katzenpilz?

Hat jemand Erfahrung mit der Impfung gegen Katzenpilz? (Sehr teuer -> 1 Spritze 90€ )

Danke für Tipps und Antworten!

Lieben Gruß

...zur Frage

Meine Katze puscht plötzlich überall hin,was kann man dagegen tun?

Meine Katze ist bald 6 Jahre alt. Sie ist sonst IMMER auf ihre Toilette gegangen. Ab und zu kommt mal der Kater von meinen Bruder zu uns, mit dem sie sich überhaupt nicht verstehst. Dieses mal sind meine Eltern über Silvester in den Urlaub gefahren und mein Bruder und der Kater sind zu Hause bei uns gewesen ( meinen Bruder mag sie auch nicht) als wir wieder gekommen sind war sie gaanz anders ( zurückgezogen, kaum gegessen und irgenwie kraftlos) die anderen Male war das nicht so. Sie hat in der Zeit,wo wir nicht da waren das eine Zimmer voll gekackt und gepisst. Jetzt hat sie gestern unser Sofa vollgepisst. Sie ist kaum wieder zu erkennen. Habt ihr vielleicht eine idee was man gegen das pieschen machen könnte ?

...zur Frage

Ich habe die Katze von meiner Tante bekommen und meine Katze miaut die ganze Zeit wieso und was kann ich Tun?

Ich bekam die katze vor 2 tagen am 1 Tag war alles normal die Katze war auf Klo und ging essen am Nächsten Tag aber Lag die Katze 12 h unter meinen Bett und kam also Heute erst wieder um 21 uhr raus und hat was gegessen seit dem Miaut sie die ganze Zeit spielen tut sie jz wieder aber wieso Miaut sie

...zur Frage

Babykatze pinkelt was tun?

Hallo wir haben eine Katze die fast 8 Wochen alt ist, und ja wir wissen so früh geht das eigentlich nicht aber ihre mutter ist krank geworden und musste operiert werden. jetzt haben wir nur ein Problem, das die Katze uns am liebsten ins bett pinkelt ab und zu auch einfach auf den Boden. was kann ich jetzt dafür tun das sie das lässt. sie ist ja schon auf das Katzen Klo gegangen aber im bett macht er es trotzdem weiterhin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?