Katze pinkelt Rot?!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Katze hatte dies auch vor einiger Zeit. Es war eine Blasenentzündung. Bei der schon die Nieren angegriffen waren. Das haben Katzen gerne. Bitte schnell zum Tierarzt. Damit ist nicht zu spaßen,

also nun noch zwei fragen:

was werden da für kosten auf mich zukommen?

was macht der tierartz?

0
@LukeSkytalker

geh doch einfach hin. oder willst du es dir aus finanziellen gründen nochmal überlegen???

0
@taigafee

das hat nichts damit zu tun..

ich gehe auf jedenfall... es geht nur so um die grobe einschätzung..

0
@LukeSkytalker

Antibiotikaspritze und Tabletten habe ich bekommen hat mich ca. 20 € gekostet. Nützt aber nichts mein alter Kater ist an Niernversagen gestorben(altersbedingt). War nicht schön mit anzusehen und hat wenn man so will auch 20 € für das Einschläfern gekostet.

0
@Entensyl

ja ich war jetzt am montag..

2 spritzen und urinprobe...

hat 40€ gekostet...

jojo.. was tut man nicht alles fürs liebe tier...

0

Vom Futter verfärbt sich Katzenurin in der Regel nicht, also geh mit Deiner Katze zum Tierarzt, auch wenn Du es nicht gerne hörst. Katzen können sich leicht ein Blasen- oder Nierenleiden holen, und wenn Du selber schon mal sowas hattest, weisst Du auch, welche Schmerzen Dein Tier erleidet.

Also geh endlich mit Deiner Katze zum Tierarzt und warte nicht noch länger! Wenn meine Katzen sowas haben, bin ich mit fliegenden Fahnen beim Tierarzt und warte nicht darauf, dass es von selbst besser wird.

Anscheinend hast Du von Katzen absolut keine Ahnung und deshalb solltest Du so unqualifizerte Aeusserungen wie in Deinem PS unterlassen, denn die meisten hier, die Katzen haben, sind beim ersten Anzeichen von Blut im Urin beim Tierarzt, und das auch, wenn sie sich nicht sicher sind.

Genau dasselbe hat der Hund meine Freundin, gestern hat sie die Ergebnisse der Analyse bekommen: Polyp in der Blase, Galle, Nierenstein, und für den Rest seines Leben Spezial Futter

Was möchtest Du wissen?