7 Antworten

Also Sachen gibts, das habe ich ja noch nie gehört, und auch noch nie gehabt - und ich hatte schon einige Katzen. Bist du sicher, dass das ne Katze ist:)? So, nun mal Spaß beiseite. Gehört habe ich tatsächlich sowas noch nie. Es könnte aber sein, dass sie den Geruch des Trockenfutters nicht mag, oder sie interpretiert ihn falsch und es riecht für die Katze wie das Katzenklo. Wenn du es nicht schon versucht hast, dann benutze mal ein anderes Trockenfutter. Purina One kann ich dir da wärmstens empfehlen. Wenn das nichts bringt, wirst du wohl auf Trockenfutter verzichten müssen, äh, wohl eher deine Katze - denn irgendwas kriegt sie da in den falschen Hals.

Verhindern?! Dieses eigensinnige Tier weiß doch ganz genau das es ihr Futter ist. Ich würde nichts tun, hier erzieht wieder mal die Katze den Menschen, wie so oft.

Katzen sind wie Menschen - manchmal reagieren sie unverständlich... Einfachste Lösung: Trockenfutter wegstellen. Ursachen kann es viele geben... medizinische Gründe ( mit Tierartzt abklären), fühlt sie sich vielleicht vernachlässigt, oder das Futter schmeckt einfach nicht (Protest ? ) - kann man so pauschal nicht beantworten...

Die Katze hat eigentlich rund um die Uhr Beschäftigung. Ist erst seit einer Woche mit Ihrem Bruder bei uns.sind noch recht jung beide, etwa 17 wochen!! Danke für die vielen Antworten.

0

das scheint der blanke Protest gegen das trockene Zeug zu sein - grins

Bei mir hat sich neulich ein fremder Kater eingeschlichen und die Futterstelle meiner Katzen mackiert. Mein Kater hat daraufhin auch die Futterstelle mackiert und die Katzen dann auch. Ich habe die Näpfe gereinigt, mehrfach, und die Futterstelle umgelegt. Jetzt geht es wieder. L.G.

manche katzen haben das ansich sowas kann man dann nicht ändern.

Offensichtlich mag sie es nicht. Du solltest die Sorte wechseln.

Was möchtest Du wissen?