Katze operiert, Auswirkung auf Steuer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob Du OP-Kosten für Deine Katze von den Steuern absetzen kannst, solltest Du bei dem für Dich zuständigen Finanzamt nachfragen, denn die wissen das am besten.

Du solltest Deine Katzen weder mit Kokosöl, noch sonstwas eincremen, ohne vorher mit dem Tierarzt gesprochen zu haben.

Sollte das Jucken und Kratzen von Flöhen kommen, so hilft Kokosöl nicht, die Flöhe zu töten, dafür gibt es beim Tierarzt die geeigneteren Mittel. Bei Flöhen solltest Du auch Deine Wohnung gründlich entflohen, also häufiges Staubsaugen, Unterlagen Deiner Katzen wie Decken, Kissen etc. bei mindestens 60 Grad in der Maschine waschen und nicht waschbare Unterlagen solltest Du mit einem Umgebungsspray gegen Flöhe aus der Tierhandlung nach Vorschrift behandeln.

Ich meine, wenn Du schon Katzen hast, solltest Du Tierarztkosten nicht scheuen und wenn Du den Tierärzten misstraust, dann frage ich mich, warum Du dann überhaupt Haustiere hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das kannst du natürlich nicht, denn Haustiere sind Privatsache und das sie krank werden ebenfalls, darüber muss sich der Halter auch im Klaren sein.

Ich halte schon sehr lange Katzen und habe auch immer viel Steuern bezahlen müssen, wäre aber nie auf die Idee gekommen, mir das vom Staat finanzieren zu lassen.

Die Ausnahme sind Blinden- und Therapiehunde, denn die sind für ihre Besitzer lebenswichtig, doch selbst dann muss das bei der Steuer bescheinigt werden.

An deiner Stelle würde ich auch die Finger von den Hausmittelchen lassen, denn vieles was für Menschen gut ist bewirkt bei Tieren genau das Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eure Katzen haben mit ziemlicher Sicherheit Flöhe.

Die, die sich (jetzt schon) kratzt, hat wohl eine Flohspeichelallergie. Das sind die Krüstchen auf dem Rücken.

Überwinde deine Aversion gegen Tierärzte und besorg was wirksames dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid mit deiner Katze, aber schön, dass sie überlebt hat. Von den Kosten kann ich ein Lied singen. Was deine andere Katze betrifft, sie könnte eine Allergie haben. Da solltest du keinesfalls selber mit irgenwelchen Cremes testen. Die Katzen lecken sich und nehmen das Zeug dann auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Netwajodela21
20.11.2016, 22:26

ich benutze meine cremes. Kokosöl ist rein auf Natur Basis. Lies mal im Internet darüber 😁 es ist gesund fuer Mensch und Tier.

0

Was möchtest Du wissen?