Katze ooder Hund?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

beides 50%
Katze 33%
Hund 16%

8 Antworten

Das ist genau so Schubladen denken wie alle weißen sind lieb und alle farbigen böse etc. So eine Aussage ist mehr als traurig!

Es kommt ja nicht auf die Rasse sondern auf das Wesen eines Tieres an. Ich habe eine Hündin und sie ist das liebste Wesen auf der Welt. Zähne hat sie nur zum fressen sonst lässt sie sich durch nichts aus der Ruhe bringen egal ob andere Hunde bellen etc. stattdessen bringt sie mir wenn es mir nicht gut geht und ich auf dem Sofa liege ihren Knochen oder ihr Spielzeug und versucht sich so um mich zu kümmern und legt sich dann zu mir und kuschelt mit mir.

Nur weil man Angst vor Hunden hat muss man nicht öffentlich so schwachsinnige Behauptungen aufstellen dass die sowieso alle böse wären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HundeFreundin12
09.07.2016, 15:32

Hast völlig Recht,schön das mal jemand was richtiges schreibt!

0

Ich mag Hunde und Katzen. Allerdings verstehe ich nicht, warum ein Hund böse sein sollte. Es kommt immer darauf an, wie man mit einem Tier umgeht.

Ein Hund braucht Erziehung und da er ein Rudeltier ist erkennt er seinen Menschen als seinen Führer an.

Katzen sind freiheitsliebende und stolze Tiere, die keinen Anführer brauchen, obwohl auch sie in freier Wildbahn in mehr oder weniger grossen Gruppen zusammen leben.

Katzen sind nicht immer nur lieb, sondern auch sie wissen Krallen und Zähne gezielt einzusetzen, falls es nötig ist und sie zeigen sehr deutlich, wenn ihnen etwas nicht passt.

Es kommt also immer darauf an, wie man mit einem Tier, egal welchem umgeht.

Ich selber habe 8 Katzen, zu denen ich keinen Hund dazu nehmen könnte, denn meine Katzen sind Fremden und Hunden gegenüber sehr misstrauisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne viele Katzen Besitzer die von Katzen erzählen die sehr hinterlistig sind ( in den Rücken springen und sone Sachen)
Ein Hund wird alles für dich tun und immer für dich da sein eine Katze ist es total egal ob du Bewusstlos im Badezimmer liegst. Ein Hund bekommt sofort mit wenn es dir schlecht geht und "versucht" Hilfe zu holen.....nur weil du vielleicht ein mal eine schlechte Erfahrung gemacht hast( das habe ich übrigens auch aber meist sind wir Menschen auch einfach selber schuld durch falsches Verhalten) solltest du nicht alle über einen kam scheren!!!!!! Immer alle Seiten der Münze an sehen auch die Ränder!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
beides

Man kann nicht einfach sagen, dass ein Hund besser ist als eine Katze oder, dass eine Katze besser ist als ein Hund. Das sind total andere Tiere. Man kann nichtmal sagen, dass jede Katze oder jeder Hund gleich ist. Jedes Tier hat seinen individuellen Charakter, der bei machen mehr zum Ausdruck kommt und bei manchen weniger.

 Du musst für dich wissen, ob du genug Zeit für einen Hund hast (obwohl Katzen auch ihre Zeit in Anspruch nehmen) und so weiter. Ob du lieber einen treuen Begleiter möchtest oder einen "Einzelgänger". Das liegt bei dir😉

Liebe Grüße, Finja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katze

Für mich ganz klar die Katze😍

habe selber 2 Katzen und einen Hund. Der Hund verliert zu viele Haare und ist anstrengender. Du musst jedesmal raus mit dem sonst kackt der dir ins Haus. Bei Katzen ist alles besser ! Die sind so hygienisch und gehen selber auf die Toilette. Ich liebe Katzen viel viel mehr als Hunde💓

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag beide aber..

Hunde sind nicht böse! Man trifft manchmal bestimmt schlecht erzogene Hunde auf der Straße oder man hat Angst vor Hunden.
Aber mit Hunden habe ich immer nur gute Erfahrungen gemacht (außer 1x als ich 7 war ,dass ist aber eine andere Story) Bei Hunden muss ich immer lächeln.Und wie sie sich die Mühe geben ihren Herrchen/Frauchen zu gefallen fasziniert mich jeden Tag!

Katzen mag ich auch sehr gerne! Aber ich mache oft die Erfahrung das Katzen stur sind.Was jetzt nicht heißt,dass ich keine Katzen mag.Katzen sind auch sehr lieb und faszinieren mich auch immer wieder auf's neue! Aber ich finde das beide Tiere,schöne Tiere sind,da kann man nicht sagen das Hunde böse sind.

LG
HundeFreundin12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
beides

ich hab beides. 2 Hunde und 2 Katzen ( Freigänger )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen nehmen den Menschen ein, sie kontrollieren ihn, nutzen ihn aus.
Nicht umsonst ist der Hund der beste Freund des Menschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?