katze oder kater bitte um hilfe

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das sieht man ganz genau. Bei einem Kater kommt unter dem After erstmal ein bißchen Fell (dort sind die Hoden) und dann ein rundes Löchlein. Bei einer Katze kommt unter dem After nahezu direkt ohne Fell ein längliches Löchlein, die Scheide.

Guck mal hier:

http://www.of-loveliness.de/geschlechtsmerkmale.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei ganz kleinen Kätzchen kann man manchmal noch gar nicht sehen, ob ein Hodenansatz da ist oder nicht. Du kannst ja mal schauen ob du welche siehst und ob das Kätzchen sich unter den Schwanz kucken lässt. Ansonsten musst du ein paar Wochen warten und wenn dann immer noch nichts zu sehen ist, ist ein Babymädchen zu dir eingezogen. Aber ganz egal welches Geschlecht, Katzen sind Supertiere! Werd mir vielleicht auch eine(n) zulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll ich das denn von hier aus beurteilen können?????

Ds kann man nur durch einen Blick auf die Genitalien des Kätzchens erkennen, und auch nicht gleich von Anfang an, sondern erst ab einem Alter von etwa 10 bis 12 Wochen... und so alt ist Dein Kätzchen hoffentlich, denn vorher solte man es nicht von Mutter und Geschwistern trennen...

Schau mal hier, vielleicht bist Du dann schlauer:

http://www.hauspuma.de/Anatomie/Geschlechtsbestimmung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brigitta270755
09.07.2011, 00:27

Das sieht man SOFORT nach der Geburt, wenn das Fell noch feucht ist, am allerbesten!

0

tierarzt, das wäre eh empfehlenswert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ah, noch was, wenn das Fell vom Baby mehrfarbig ist, ist es fast 100% ig ein Mädchen. Das hat mit den Hormonen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelsteffi
08.07.2011, 21:48

ist eine ganz weise katze

0
Kommentar von Ursula56
08.07.2011, 21:48

Mit den Hormonen weniger, sondern mit den Genen.

0
Kommentar von Brigitta270755
09.07.2011, 00:30

Das hat nix mit den Hormonen zu tun. Es liegt daran, dass bei Katzen die Farben rot und schwarz auf einem X-Chromosom liegen. Wenn ein Tier also beide Farben hat, dann muss es XX = weiblich sein. Von dieser regel gibt es auch Ausnahmen, aber das würde hier zu weit führen. Fürs erste reicht es, wenn so ein Unsinn, dass es an den Hormonen läge, nicht weiter verbreitet wird.

0

Das können wir leider nicht beurteilen... geh doch zum Tierartzt und der sagt es dir, außerdem braucht eine Katze entwurmungen, also musst du eh dahin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ursula56
08.07.2011, 21:50

...und geimpft muss sie auch werden ;-)

0

Was möchtest Du wissen?