Katze obwohl ich Allergien habe?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du hast als Kind zu wenig im Dreck rumwewühlt.

Ein Bauernkind kennt keine Allergien.

Man kann bei einer Katze allergisch gegen ihre Spucke sein.

Die ist auf dem Katzenfell.

Probiere es aus.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man bereits allergien hat, also allergiker ist, ist die warscheinlichkeit an weiteren anderen allergien zu erkranken erhöht. es muss aber nicht zwingend vorkommen.

du kannst einen allergietest machen lassen ob du auf katzen reagierst. außerdem gibt es katzenrassen mit einem niedrigeren proteinanteil im speichel welcher allergieauslösend ist.

besonders niedrig ist er bei sphinx und devon rex. es gibt zwar auch eine speziell im labor gezüchtete antiallergene katze, aber die kostet mehrere tausend dollar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn du eine Allergie gegen Katzenhaare hast,gibt es Mittel und Wege diese zu hemmen oder ähnliches. Es gibt ja Anti-alleriker- Katzen und man kann sich immunisieren lassen bzw. einer Hyposensibilisierung unterziehen. Normale Medikamente zu nutzen würde ich von ab raten,da sie nicht unbedingt zu 100% wirken und auch nicht 24/7 wirken. Ich bin selbst Katzenbesitzerin und mein Freund Allergiker,der will sich bevor wir zusammen ziehen immunisieren lassen da er Katzen auch sehr mag,selber eine hatte und ich meinen schon meine ganze Jugend habe seit er ein Kitten war. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kylie

Wenn du mal den einen oder anderen Nachmittag beim Tierheim vorbei gehst und Katzen kraulst, wirst du es wahrscheinlich merken, ob es gehen könnte.

Solltest du keine Anzeichen haben, nimm zum "Lang-/Lebenszeitversuch" eine ältere Katze/Kater, die wenig Vermittlungs-Chancen hat (im Gegensatz zu Jungtieren). Sag dem Tierheim von deinen Bedenken wegen Allergien.

Und dann drück ich dir die Daumen, dass du auch über Jahre keine Probleme haben wirst  :-)

LGrüessli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du besser lassen. Deine veranlagung zu Allergien scheint sehr hoch zu sein. Selbst wenn du jetzt noch nicht auf Katzenhaare reagierst, mußt du das nicht provozieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich einfach mal auf Katzen testen, dann weißt du es bevor du dir eine Katze anschaffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allergietest gegen Katzenhaar, da du allergisch gegen Pollen etc. bist solltest die Katze als Wohnungskatze halten. Sonst bringt sie die Pollen von außen mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nicht gegen katzenhaare allergisch bist geht das. Einfach mal testen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?