Katze nimmt Medikament nicht.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Bei meiner Katze hat es sich bewährt Medikamente in ein kleines Stückchen Käse "einzumanschen". Tabletten kann man einfach mit einem kleinen Löffel zermörsern und mit etwas Schnittkäse vermengen. Ich denke mit Tropfen gehts noch besser. Meiner Katze hat das bis jetzt sogar immer noch gut geschmekt. Vielleicht hilft dir das weiter. LG Thilia

Ich habe leider das gleiche problem mit meinem kater. habe es sonst in etwas tunfisch ,natürlich im eigenen saft und nicht in Öl eingelegt, aufgelöst und er hat es gefressen. Aber seit gestern sagt er nur noch Nö nö ich will nicht. Habe es in Leberwurst eingepackt, er schleckt die wurst ab und lässt die tablette liegen. Habe sie aufgelöst und den saft eingepackt, das rührt er garnicht erst an. Habe es mit den Aldi leckerlis versucht, kein erfolg. Habe es aufgelöst und mit einem Löffel ihm eingeflöst, danach hatte ich katzenkotze aufm Boden. Was kann man noch versuchen?

Wenn daß Medikament flüssig ist geht es nur Oral mit sanfter Gewalt. Eine Tablette kann man brechen und damit rohes Fleisch (kein Schwein) präparieren.

Was möchtest Du wissen?