Katze nimmt drei Wochen alte Babys nicht mehr an?

7 Antworten

Was du tun sollst? Jetzt SOFORT zum diensthabenden Wochenendtierarzt gehen, und Fläschchen und Katzenaufzuchtmilch holen. Sonst sind die Kleinen womöglich morgen früh tot, wenn die Mutter sie nicht versorgt. Die Zwerge müssen alle 2 Stunden trinken (auch nachts). Danach musst du ihnen die Bäuche und den Po massieren, damit sie koten und urinieren können. Wenn die Mama das nicht macht, bist du zuständig.

Am besten gleich die ganze Katzenfamilie einpacken, bzw. spätestens morgen früh die Familie dem Tierarzt vorstellen (aber Aufzuchtmilch SOFORT holen gehen!). 

Mit der Katzenmama stimmt was nicht. Die hat möglicher Weise eine böse Entzündung im Gesäuge, was ihr furchtbare Schmerzen verursacht, oder eine Gebärmutterentzündung. Hast du sie nach der Geburt schon mal zum Tierarzt gebracht? Bist du sicher, dass alle Kitten geboren wurden? Wenn du das nicht genau weißt, kann es sein, eines ist im Mutterleib verblieben und verstorben. Das führt zu einer Leichenvergiftung. Deswegen ist der Tierarzttermin oberdringend! Irgendwas ist da im Busch! Eine 1,5jährige Katze ist alt genug, ihre Jungen zu versorgen. Wenn sie nicht frisst, ist sie sehr krank!

Und mach gleich einen Termin für die Kastration aus. nicht, damit sie nochmal trächtig wird. Das sollte tunlichst vermieden werden, und widerspricht dem Tierschutzgedanken.

Deine Katze ist krank. Ihr fehlt die Kraft, die Babys zu versorgen und zu säugen.

Wenn ihr nicht bald zum Tierarzt kommt, am besten heute noch, sterben die Kätzchen und die Mutter mit.

Sag mal merkst du das wirklich nicht selbst, daß die Katze Hilfe braucht und nicht etwa eine schlechte Mutter ist?

Ich weiß das Tammy etwas fehlt, aber meine Mutter meint ich soll noch warten, Ich kann nicht alleine mit ihr zum TA und ich könnte auch nicht bezahlen, ich weiß nicht was ich machen soll wir haben kaum Geld und unsere andere Katze ist gerade operiert worden, deswegen habe ich hier gefragt

0
@basulani2

Ja dann wartet halt bis sich das Problem von selbst erledigt - ist auch billiger.

Mann ich hab so´n Hals

1

Dackodil nurmal so das ist ein kleines Kind... und anstatt ihm zu helfen machst du ihm Vorwürfe...

0
@nutzer74747

Kleines Kind? Das Kind kann immerhin bei ebay einkaufen und die Bezahlung regeln.
Und was meinst du, wie ich so schriftlich im Forum helfen könnte?

Wenn überhaupt würde ich sehr gerne den Katzen helfen. Das geht aber nur auf dem Umweg über den Menschen und dem gehört ein Tritt in den Allerwertesten, damit er in Schweiß kommt und nicht noch Tüdelüt.

Übrigens, der Tierarzt kann per Telefon auch nichts ausrichten.

2

und basulani2 du kann ja mal anrufen und nach nem Rat fragen

0

tja, glückwunsch, du wirst ab jetzt kaum noch schlafen. das wird nu ne handaufzucht. lass dir von nem arzt die milch geben und zeigen wie man das richtig macht, mit massieren und allem, und stell dir nen wecker alle 2 stunden

besteht die möglichkeit dass tammy wieder trächtig ist? dann wird der aktuelle wurf evrstoßen.

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?