Katze nicht mehr stubenrein und Stress deswegen, was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lalalmara...,
das ist höchst unangenehm, wenn dein Freund derart unsensibel und vor allem auch sozial ein wenig... na ja, das habe ich nicht zu beurteilen. Ich kann dir nur ernst sagen, dass man Menschen gerade in solchen Situationen recht gut und eben real kennenlernt! Die Fragte, was er sollte, ist nur rhetorisch und stellt sich bei euch auch gar nicht, sondern brächte nur Streit. :- (

Zur Katze, ihr Verhalten scheint mit tatsächlich im Miteinander zu liegen. Vergiss alles, was du von "Trotz" oder "Eifersucht" oder "Dominanzverhalten" bei Katzen gelesen haben magst, diese Unsauberkeit ist ein schlimmer Ausdruck der Verwirrung / Ratlosigkeit der Katze! Sie selbst leidet darunter, denn es widerspricht ihrem (auch triebhaften) Normverhalten völlig.

Was die Ursache ist, kannst nur du ahnen / herausfinden.
Tatsächlich aber erlebte ich von Katzen auch., dass sie die Psyche von Menschen sehr empfindsam 'lasen' und auch beantworteten. Es wäre also zu schauen, auf was sie da vielleicht symbolisch sch*t und... loemas Sätze sind wahrhaftig nicht dumm!

Du wirst hier zwischen den Zeilen spüren wie sehr ich hier herumeiere...
Aus der Distanz und nur augfrund deiner Zeilen ist nichts Konkretes dazu zu sagen, außer... höre deiner Katze zu! Wenn auch nur indirekt, mögen dir diese Zeilen vielleicht etwas helfen?
https://www.gutefrage.net/frage/10-jahre-alte-katze-wieder-stubenrein-bekommen?foundIn=list-answers-by-user#answer-218787758

Deine Frage, "was tun...?"
Ruhe, KEINE Aktionen bezüglich der Unsauberkeiten! Das ist wichtig!
Sorge für ein sauberes K-Klo, überprüfe bei dieser Gelegenheit euer Katzenfutter
https://www.gutefrage.net/frage/katzenfutter-mit-hohen-fleischanteil-fuer-babykatzen?foundIn=list-answers-by-user#answer-252351072
und sorge insgesamt für ein betont ruhiges Leben, möglichst ohne Überraschungen und Änderungen. Schon gar keine Streits, darunter leiden Katzen/Hunde sehr, weil sie diese Agressionen (in der Luft) nicht verstehen können.!

Im Schmutzfalle bitte schweigend fortnehmen, reinigen (besser mit Natron https://www.gutefrage.net/frage/hilft-essig-um-katzenurinkatzenurin-geruch-aus-einer-stoffcouch-zu-bekommem-und-haelt-das-dann-vlt-auch-die-katze-ab-als-erneut-drauf-zu-pinkeln als mit irgendwelchen Stinksprays! Katzen sind geruchsempfindlicher als wir.

Also, nur Ruhe und eben NULL-Stress kann zur Beruhigung helfen...!


Herzlichen Dank dir, Lalalmara, für deine Auszeichnung! :- )

0

3 Katzen - das bedeutet 4 (VIER) Katzenklos ! ernsthaft!

hat die KAtze Hämmoriden - dann mag ie noch ins Klo gehen, weil sie dort immer Schmerzen hat beim ka....!  Hatte mein KAter auch, bekam Mercurium D30 und nach 14 TAgen war der Spuk vorbei.

ggf mußt du die Klos gegen neue in anderer Farbe und Form austauchen.....

achte mal drauf, ob dein Freund die KAtze anschaut/fixiert - DAS mag nahezu keine Mieze und könnte dagegen-anstinken  wollen/müssen....

ein Feromonsticker kann die Stimmung etwas "glätten" - einen Versuch wäre es wert

habt ihr vor der problematischen Zeit etwas neues an Möbeln gekauft, vielleicht einen Teppick, eine Taucherausrüstung oder besondere Schuhe oder ein Gerät? all dies kann z.B. für uns Menmschen kaum erkennbar komisch riechen oder aber ungewohnte Schwingungen, Vibrationen o.ä. aussenden - denk mal nach!

viel Erfolg und KAtzen-Glück...

Wenn dein Freund ausrastet, dann kann es sein, dass er damit bewirkt, dass sich die Situationen häufen, in denen deine Katze nicht ins Kloo macht.
Also da ist jetzt eine fiese Dynamik drin, wo die Katze kaum eine Chance hat, sich wohlzufühlen.
Der Stress durch die Veränderung (Zuzug des Freundes oder Umzug) hat sicher auch damit zu tun.

Dein Freund will wohl gar nicht mithelfen. Da kannst du nix dran ändern.

Wohnt seit nem Jahr hier und die Probleme haben erst vor paar Tagen oder Wochen angefangen

0
@Lalalmara

Schmeißt er die Katze aus dem Bett, ist er unwirscher geworden in seinem Verhalten der Katze gegenüber?
Könnte es sein, dass er sein genervt sein an der Katze auslässt?
Weil er eine schlechte Phase hat oder sie loswerden möchte?
Was genau hat sich vor ein paar Wochen verändert?

1
@loema

Nein er verhält sich normal zu ihr also so wie immer... mir fällt leider nichts ein was sich vor paar Wochen geändert haben könnte warum sie das deshalb macht.

0

Was möchtest Du wissen?