Katze Mitnehmen oder lieber nicht?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es ist fast ein Wunder, daß das arme Wurm überhaupt noch am Leben ist. Wenn es stimmt was du schreibst, wurde es schon mit 4 Wochen von seiner Mutter getrennt. Das ist oft ein Todesurteil.

Du hast das Tierchen bisher erfolgreich hochgepäppelt, aber es lebt ohne Artgenossen. In der Natur hätte es Mutter und Geschwister als Trainingspartner und Vorbild.  Dieses Kätzchen hat nur einen einzigen Menschen, der alles ersetzt - dich. Kein Wunder, dass es anhänglich ist. Es könnte sonst nicht überleben.

Katzen sind von Natur aus standortgebunden. Sie haben ein Revier und wollen dort bleiben. Verschleppen in fremde Umgebung ist für sie Horror pur. Besonders im Babyalter - sie treffen auf eine fremde Umgebung, alles ist bedrohlich, und sie können sich noch nicht wirklich zur Wehr setzen. Weniger schlimm ist es für sie, von anderen Menschen versorgt zu werden, aber in der gewohnten Umgebung zu bleiben.

Es gibt natürlich Ausnahmen, Katzen, die gerne reisen. Aber die haben am Zielort auch immer etwas, worauf sie sich freuen, z.B. immer denselben Urlaubsort oder eine feste Pflegestelle.

Ich würde an deiner Stelle

- dem Kätzchen einen Spielgefährten im selben Alter suchen (zeitnah!)

- anschließend entweder die Versorgung innerhalb der Familie organisieren, es werden ja nicht immer alle gleichzeitig weg sein, bzw. Nachbarn/Freunde einspannen

- oder auf die Reise verzichten. Muss man eben manchmal als Katzenhalter.

Du wolltest sicher unbedingt ein süßes Katzenbaby. Jetzt hast du es, samt der Verantwortung dafür. Ein Tier zu haben bedeutet eben nicht nur Friede, Freude und Kuscheln, sondern auch mal Verzicht, Kosten und Unannehmlichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie zuhause.

Katzen leiden, wenn man sie aus ihrer Umgebung nimmt.

Natürlich wird sie dich vermissen, aber das ist auf jeden Fall ein kleineres Problem für sie, als mit dir zu fahren.

Deine Familie wird sich ganz sicher gut um die Kleine kümmern. 

Zwei Tage sind nicht lang und auch wenn du in Zukunft z. B. mal in den Urlaub fährst, wird sie das wegstecken.

Wichtig ist, daß sie in solchen Zeiten gut versorgt ist.

L. G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein tu das nicht. So eine lange Fahrt ist purer Stress für das Tier, allein die ganzen Geräusche würden ihr Angst machen, und so lange ohne Bewegung in einer Box ist Quälerei für so ein junges Tier. Lasse sie zuhause, sie wird auch ohne dich klarkommen und die Wiedersehensfreude wird umso größer sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen mögen es generell nicht so gerne zu reisen! Also würde ich es gerade für 2 Tage nicht machen, das ist nicht so lang und deine Familie kann sich ja die zwei Tage kümmern, mitnehmen stresst so eine kleine Katze nur unnötig. Aber du solltest dir unbedingt eine zweite Katze zulegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also das ist schon eine ganz schön weite Strecke und Katzen fühlen sich sehr unwohl beim Autofahren. Dann ist es auch nur für zwei Tage und sie ist noch ziemlich jung. Das sind alles eindeutige Punkte die dagegen sprechen also ich würde dir echt ans Herz legen ihr das nicht zuzumuten und sie zuhause zu lassen.
LG Jessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse die Katze für die 2 tage lieber zu Hause. Katzen sind keine Reisetiere. es wäre purer Stress für das Tier im Bus oder Zug soweit zu fahren. Deine Eltern Geschwister werden sich ja wohl um sie kümmern. Futter, Wasser, Klo, spielen. Das ist besser für das Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nur 2 Tage weg und hast jemanden der sich um sie kümmert. Lass sie zu Hause, das ist wesentlich besser für sie. Sie hat ihre gewohnte Umgebung und Geruch.

Eine so lange Fahrt mit Bus oder Zug (auch mit Auto) wäre eine Zumutung für die kleine und denn noch die vielen Leute und die Lautstärke im Zug und Bus. Sie würde sehr leiden.

Meine dreht schon 5 , Minuten Fahrt im Auto total durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke Leute für die hilfreiche antworten ich habe es mir überlegt und werde sie zuhause lassen habe mit meiner familie vorhin auch darüber gesprochen die werden sich um sie kümmern also brauche ich mir keine sorgen zu machen. Achja und sie ist autofahrten schon gewohnt z.b als wir zum Tierarzt gefahren sind hat sie sogar in ihrer box geschlafen anfangs hat sie etwas rumgemeckert aber mit der zeit hat sich das aufjedenfall verbessert aber ich lasse sie trotzdem daheim. Und bin grad dabei ne 2te katze zu holen anfangs wusste ich es nicht da die vorbesitzerin meinte dass ich sie alleine halten darf und schon so jung mitnehmen kann. danke nochmal für eure antworten! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Leute ich habe da eine Frage unzwar ich habe eine babykatze bekommen vor ungefähr 2 monaten und sie ist jetzt 3 monate alt.

Du hast sie mit einem Monat bekommen?? Wieso wurde sie 8 Wochen zu Frueh von der Mutter weggerissen?

Katzen - vor allem Kitten - duerfen niemals alleine Gehalten werden. Das ist Tierquaelerei. Das frueheste Abgabealter ist 12 Wochen und dann auch immer mindestens zu zweit!

Meine frage wäre ich habe vor morgen oder übermorgen zu meine tante zu fahren ungefähr 400-500km weit entfernt und ich überlege sie mitzunehmenda sie sehr anhänglich ist und ich dann ein schlechtes gewissen haben werde wenn ich sie für 2 tagen alleine lassen würde.

Nein! Du kannst morgen nicht zu deiner Tante fahren! Das einzige Artgerechte das du machen kannst ist morgen Frueh im Tierheim eine gleichaltrige Katze zu holen damit deine Arme Katze nicht mehr alleine ist!!!

Bitte Bitte belies dich ueber Artgerechte Haltung. Ein Tier bedeutet Verantwortung. Katzen sind gewohnheitstiere, die nimmt man nicht mit auf Urlaub/Ausfluege. Man plant vor der Anschaffung und sucht sich einen "Katzensitter". Das arme Baby! Wer fuettert die kleine wenn du weg bist (Nassfutter 3x-5x Taeglich in dem Alter).

Also: Bleib zuhause und geh ins Tierheim um einen Spielgefaehrten zu adoptieren. Alles andere ist Tierquaelerei!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zulia
31.10.2016, 22:55

Es stimmt nicht unbedingt das es tierquatlerei ist wenn man eine junge katze alleine hält es giebt auch Katzen die sich alleine wohlfühlen

1
Kommentar von Helenaa9090
01.11.2016, 00:26

Also 1. Ich muss zu meiner tante fahren aus Familienärischen gründen und 2. Bin ich eh grad dabei eine 2te katze zu holen wie ich schon erwähnt habe ich wusste es nicht und außerdem würde ich es auch nicht als tierquälerei halten da mein tierarzt sogar meinte dass manche katzen alleine sein wollen und ich es versuchen soll mit ner 2ten katze falls sie es akzeptiert wenn nicht ist es auch okey meine freundin hat die schwester von meiner katze von der selben vorbesitzerin gekauft und wir haben sie mal zusammen spielen lassen doch meine katze versteckt sich immer und will alleine sein aber wie gesagt ich versuche es wenn sie nicht will dann will sie nicht!

0

Ich denke das du sie ruhig zu Hause lassen kannst. 1. sind es nur 2 Tage, zweitens ist jemand zu Hause der sich um sie kümmert ihr zu fressen gibt und sie streichelt und 3. der Wichtigste Punkt!: Es würde sie extrem stressen so eine Reise, die Autofahrt, fremde Leute, fremde Umgebung, leichter Klimawechsel. Bitte tu das deiner Katze nicht an. Würdest du 2 Wochen hinfahren wäre das denkbar, aber 2 Tage wird sie bestimmt auch ohne dich auskommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe noch etwas was ich los werden will bevor ich es vergesse. Also meine angst ist auch dass sie dann sauer auf mich wird wenn ich 2 tage nicht da bin weil ich mal gehört habe dass katzen ihre besitzer nicht vermissen und sauer werden (was ich eig. Für schwachsinn halte) und sie schläft auch gerne bei mir im bett und kuschelt sehr gern und ich will nicht dass sie dann irgendwie traurig wird :( sorry leute das ich euch gerade so volltexte aber das musste ich loswerden :$

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luzie9
01.11.2016, 12:46

Die Katze gewöhnt sich schnell an andere Menschen, solange sie zu Hause bleibt. Warum sollte sie "sauer sein", wenn du wieder da bist? Weil du weg warst? Katzen kennen solche Regungen gar nicht.

0

Was möchtest Du wissen?