Katze mit Welpen zusammenbringen

7 Antworten

Du wirst deine Katze am besten kennen. Reagiert sie sensibel auf Veränderungen? Dann lass ihr Zeit sich daran zu gewöhnen. Gib ihr auf jedenfall die Möglichkeit dem "unbekannten Tier" im Notfall auszuweichen (z.B. ein hoher Kratzbaum mit Höhle), damit sie sich an den Hund gewöhnen kann. Pass auf, dass der Kleine sie nicht bedrängt, da sie sich sonst zur Wehr setzen könnte, was der kleinen Hundenase nicht allzu gut bekommt ;D Ein Anfauchen ist nicht weiter dramatisch. Das gibt sich in der Regel mit der Zeit, wenn sie sich daran gewöhnt hat.

Sollte sie unsauber werden, sprich an andere Stellen als in das Katzenklo urinieren, versuch dieses an einen anderen ruhigeren Ort zu Stellen, an dem der Hund nicht dauernd rumwuselt.

Meine Katze war damals auch nicht sonderlich begeistert, als ein Hund plötzlich im selben Raum wie sie war. Sie kannte Hunde zwar von draußen, ist diesen aber immer aus dem Weg gegangen. Dementsprechend hat sie sich auch verhalten. Aber mittlerweile können sie gut miteinander leben. Und das reicht ja. Sie müssen ja nicht anfangen miteinander zu kuscheln.

Dazu müsste man erst einmal wissen, wie alt eure Katze ist :) Wenn sie einige Wochen alt ist, sollte es möglich sein, wenn sie jedoch über ein Jahr alt ist, ist es fraglich ob es möglich ist

Hasse Hunde Katzen wirklich so sehr

Ich habe eine Katze und würde gerne ein Hund haben. Es ist aber so das sie in Filmen und Cartoons als "Feinde" dargestellt werden. stimmt das hassen sich Hunde und Katzen wirklich von Natur aus.

...zur Frage

Gibt es vegetarische Hunde und Katzen?

ich habe selber einen hund und eine katze und die essen fleisch..aber gibt es vegetarische hunde und katzen...??

...zur Frage

Katze und Hund Erfahrungen?

Hallo Leute! Ich hätte mal eine Frage an alle Hunde und Katzenbesitzer.

Ich wollte mir eine Katze zulegen, und habe auch einen Hund. (9 Monate zurzeit).

Nun wäre meine Frage: soll ich mir zwei Katzen holen, weil ich immer gehört habe, dass Katzen nicht alleine bleiben sollen oder ist es ok mit dem Hund?

Konnten sich eure Hunde mit den Katzen verstehen? Mein Hund ist ein Chihuahua, die Katze/n wollte ich gerne aus dem Tierheim adoptieren :). Wäre cool wenn ihr auch eure Erfahrung mit Tierheimkatzen schreiben könntet. LG

...zur Frage

Aggressionen oder Angst zwischen Hund und Katze

Hallo zusammen,

Die Frage wird ganz sicher öfter gestellt, aber ich find keine situationsbedingt hilfreiche Antwort =/ Ich hab mir zu unserer 4-jährigen Hündin ein 9 Wochen junges Kätzchen geholt. Eigentlich kennt das Kätzchen schon einen Hund, ist sozusagen bisher mit einem aufgewachsen. Unsere Hündin ist zu Kleintieren eigentlich immer lieb und erst sah es so aus, als gäbe es keine Probleme. Wenn die Miez auf meinem Schoß saß, war alles in Ordnung. Aber irgendwann fing die Katze an, den Hund anzufauchen und mein Hund schien erst Angst zu haben. Nun ist es so, dass der Hund versucht hat, die Katze anzufallen. Ist die Katze in der Box, zieht der Hund den Schwanz ein, ansonsten knurrt sie und will auf die Katze los. Ist es jetzt unmöglich die beiden zusammenzubringen? Ich hatte ja bis zum fauchen der Katze noch das Gefühl, die beiden könnten sich vertragen. Hätte ich eine ältere Katze nehmen sollen, die von Haus aus auf Hunde zugeht und sie mag? Wäre lieb, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, wie ich die beiden zusammenbringen kann. Ich würd die Kleine nämlich unheimlich gern behalten :) Danke schonmal.

...zur Frage

Welpe (Französische Bulldogge) und Katze - was tun?

Hallo :-)

Ich habe heute meinen Welpen abgeholt. Soweit so gut - zu Hause hab ich noch eine 13 jährige alte Katzendame. (Sie kennt Hunde!) Eigentlich hab ich mir es nicht so schlimm vorgestellt, wie es jetzt tatsächlich geworden ist. Ich hab den Hund und die Katze in einem neutralen Zimmer - also nicht meine Wohnung und somit das Revier der Katze - zusammen geführt. Meine Katze hat gleich angefangen zu fauchen und zu knurren und hat sich auf die Couch verzogen. So ging das dann auch irgendwie die ganze Zeit weiter. Ich hab sie dann beide einfach mit rüber in die Wohnung genommen. Meine Katze ist nun zickig und sitzt bzw. liegt abwechselnd auf dem Fensterbrett. Kurzzeitig hatte sie sich zum Bett getraut, wo ich gerade war, der Welpe schlief zu dem Zeitpunkt. Sie ging zu dem Bettchen von ihr und knurrte und fauchte wieder - obwohl der Welpe schlief und verzog sich anschließend wieder aufs Fensterbrett. Fressen tut die Katze nun leider auch nicht. Ich bin leider total ratlos, wie ich weiterhin verfahren soll und vor allem, wie ich die Nacht überstehen soll. Mir wurde geraten, einen von beiden in Flur (und somit Küche + Bad) zu sperren. Eigentlich blieb da nur die Katze übrig. Ich hab nämlich große Angst davor, dass meine Katze mein Welpen anfällt. Sie ist eine kleine Mrs. Oberzickig. ;-) Hoffe mir kann hier jemand einen Rat geben.

...zur Frage

Erwachsenen Hund oder Welpen an Katze gewöhnen?

Halloo! Vor ein paar Wochen war unser Nachbar 2 Tage im Urlaub und ich durfte auf seinen Hund aufpassen. Wir haben eine alte und kranke Katze, die den Hund aber total cool fand. Dieser Hund war total verspielt und wollte mit unserer alten Dame spielen, der war das aber alles zu hektisch und hat dem Hund dann eine runter gehauen. Der Hund fand das garnicht lustig und ist dann unserer Katze die ganze zeit hinterher gelaufen (vielleicht wollte er Rache ;)) Ich wünsche mir schon seit ich denken kann einen Hund, nachdem wir jetzt gesehen haben, dass unsere Katze Hunde ganz cool findet, wenn sie ruhig sind, haben wir beschlossen uns einen Hund zu holen. Jetzt ist die Frage: ist ein erwachsener Hund oder ein Welpe die bessere Wahl? Den erwachsenen Hund würden wir aus dem Tierheim holen, da wissen ja die Betreuer wie der Hund mit Katzen umgeht. Da könnten wir uns einen "perfekten" Hund raussuchen. Oder wir holen uns einen Welpen, den wir dann selbst an unsere Katze gewöhnen können. Was meint ihr? Ich würde mich sehr über eure Tips und Erfahrungen freuen. Schon mal danke! LG Tara

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?