Katze mit Nierenproblemen päppeln

3 Antworten

Hallo,

bin erst seit kurzen im Forum, deswegen erst jetzt meine Statement dazu. Wenn Deine Katze tatsächlich Nierenprobleme hat, was bei Katzen ab den 7 Jahr des öfteren vorkommt, versuche es mal mit SUC von Heel (S = Solidago comp, U = Ubichinon comp, C = Coenzyme comp). Ist eine homöopathische Kombinationstherapie die die kranke Niere unterstützt.. Kannst Du auch im Internet nachschauen. Ab dem 7ten Jahr sollten Katzen jedes Jahr auf CNI getestet werden. Unserem nierenkrebskranken Main Coon-Kater Lucky hatte es zwar nicht geheilt, aber er konnte dadurch noch einige Monate länger leben. Auch die Nierenwerte der Katze meiner Schwägerin in der Schweiz hat durch das SUC bessere Werte. Wenn Du noch hierüber etwas wissen willst, melde Dich einfach.

Übrigens: Trockenfutter sollten Katzen mit Nierenprobleme nicht bekommen. In der Natur gibt es auch kein Trockenfutter.

struvit hat nichts mit der niere zu tun sondern ist ein blasenphänomen. harnsteine. da wäre es gut wenn du sei von trockenfutter auf nassfutter umstellst weil trockenfutter bei allen blasensachen eher kontraproduktiv sind.. trockenfutterkatzen nehmen weniger wasser auf, allein das ist schon nicht soo dolle bei struvit

ich würds mit leckerchen rein auf fleischbasis machen. das größte problem bei struvit ist dass der ph-wert im normalbereich bleiben muss und fleisch als natürliche ernährung der katze ist da vergleichweise unproblematisch. roh kannst du alles außer schwein geben. gekocht alles was keine knochen enthält. und vorsichtig mit leber und fisch sein, da ist teilweise etwas zuviel an vitaminen drinne, was ungesund ist

hast du mal versucht eine dünne decke zu nehmen und nen langen ast (oder nen löffel mit nem langen stiel) darunter zu bewegen? finden viele katzen extrem faszinierend

Danke für die Antwort. Ich habe auch von Anfang an mir nicht erklären können, warum ausschließlich trofu gefüttert werden soll wenn die Wasserzufuhr bei struvit umso wichtiger ist. Scheint nicht nur mein ta zu sein der einem das so empfiehlt..

0

Ich bin palusas Meinung.

Wobei eine durch Struvit verstopfte Harnröhre zu Harnstau und Nierenversagen führen kann, wenn nicht rechtzeitig erkannt und gegengesteuert wird.

Oft ist TroFu die Ursache vieler Erkrankungen - und die "Diät" vom Tierarzt ist auch nicht besser.

Bevor ich viel schreibe, gebe ich dir was zu lesen. Bitte Links kopieren und in neuen Tab einfügen.

dr-vet-ziegler.com/de/die-praxis-13/ernaehrung-87/

und

cats-country.de/media/images/thumb/Tierfutteretiketten.pdf

Die Tierärzte verdienen am Futterverkauf und daran, dass die Tiere krank werden und zum TA kommen....

Keiner - oder wenn, dann wenige - der Tierärzte würden sich für eine gesunde, artgerechte Nahrung aussprechen.

LG DaRi

Darf Katze Kamillentee trinken

Hallo darf meine Katze Kamillentee trinken. PS:Hat eine Niereninsuffizienz!!!

...zur Frage

CNI Katze

Hallo,

am Donnerstag wurde bei meiner Katze eine Niereninsuffizienz fest gestellt. Und Proteinurie.

Ich würde gerne wissen, was ich am besten füttern kann? Momentan bekommt sie Real Nature.

Das vom TA verordnete Royal Canin Renal will sie nicht und ich bin auch absolut nicht überzeugt davon.

DaRi40: würde gerne mehr Infos bekommen von dir, da du Erfahrungen hast. Kann dich aber leider privat noch nicht anschreiben weil ich zu neu bin.

Liebe Grüße, Bessy

...zur Frage

FNaF animieren?

Ich würde gerne fnaf animieren. Ich habe gehört das man das mit sfm machen kann, weiß aber nicht wie ich das anwenden soll und was ich noch brauche. Kann mir bitte jemand helfen? LG

...zur Frage

Wie weit ist der Kreatininwert bei einer akuten Niereninsuffizienz ausschlaggebend (Katze!)?

Meine Katze (über 10 Jahre) hat eine akute ANI und ist seit einer Woche in stationärer Behandlung.

Es gelang den Kreatininwert von über 900 auf 200 zu senken wobei 170 als Referenz angegeben war.

Durch ausleiten der Infusion stieg der Wert nun wieder auf knapp unter 400.

Meine Frage ist nun:

Kann es sein, dass die nun bereits geschädigten Nieren auf einem höheren Wert verharren? Oder ist ein Anstieg vorprogrammiert?

Ist dies -abgesehen von Infusionen- weiter behandelbar?

...zur Frage

Was tun bei Niereninsuffizienz bei Katzen?

Hallo,

ich habe eine Frage, die mir sehr wichtig ist. Bei der Katze meiner Mutter wurde das für Katzen typische Nierenversagen festgestellt. Zusätzlich zu den Medikamenten soll sie nun spezielles Nierenfutter fressen. Die Katze rührt jedoch das Futter nicht an. Keine Sorte, weder das aus dem Zoogeschäft noch das vom Tierarzt. Da das arme Tier eh schon schlecht frisst ist das natürlich extrem ungünstig.

Gibt es eine andere Möglichkeit? Vieleicht irgendein Extrakt, dass man unter das Futter mischen kann, das die Nierenfunktion anregt? Gibt es "Hausmittelchen", die man zusätzlich anwenden kann? oder irgendetwas, das appettitanregend wirkt?

Bin für jede Hilfe dankbar!

Ps: Für Skeptiker: keine Sorge, wir möchten die Katzenicht zwanghaft am Leben erhalten, noch geht es ihr soweit gut, also sie hat noch keine (für uns merklichen) Schmerzen. Wir möchten nur die Lebensqualität so lange wie möglich aufrecht erhalten.

...zur Frage

Katzen beim füttern trennen?

Hallo,

Also ich habe eine Kater und eine Katze.

Der Kater hat jetzt Probleme mit den Nieren und brauch Spezialfutter .

Das Problem ist, dass sie ständig bei ihm klaut und er bei ihr.

Habe an getrennte Futterplätze mit Chip oder Magnet gesteuerte Katzenklappe gedacht. Hat jemand damit Erfahrungen? Oder sonst Erfahrungen oder Tipps wie man das lösen kann.

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?