Katze mit gelben Augen - geht nicht weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal solltest du abwarten. Die Miez ist vielleicht nur sehr menschenfreundlich, das heißt nicht gleich, dass sie ihr Zuhause nicht findet, oder ihr was fehlt. Sollte sie nach längerer Zeit immer noch da sein, kannst du sie rein holen, schauen ob sie eine Tätowierung im Ohr hat. Wenn dem so ist, ruf bei TASSO an, da ist rund um die Uhr jemand da:

http://www.tasso.net/Vermisst-Gefunden/Gefunden

So kann ihr Besitzer ermittelt werden. Wenn sie kein Tatoo hat, gehst du mit ihr morgen entweder zu einem Tierarzt und meldest sie als Fundkatze an (dann kostet´s nichts), oder in ein Tierheim, damit ein evtl. vorhandener Chip ausgelesen werden kann (den man ja nicht sieht, weil er unter der Haut implantiert ist).

Sollte die Katze nicht registriert sein, kannst du sie im Tierheim lassen, die werden eine Fundmeldung in die Zeitung und auf ihre Homepage setzen.

Aber ich denke, dass es erst gar nicht soweit kommen wird, weil die Miez, wenn du sie ignorierst, wieder nach Hause geht :o) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
30.01.2017, 19:53

Dankeschön für´s Sternchen :o) .

Mich würde ja schon interessieren, was aus der Katze mit den gelben Augen geworden ist :o) ... . 

0

Nichts zum essen geben sonst gewöhnt sie sich an dich. Einfach lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- meine Katze, jeden Tag
Wenn man sie streichelt hört sie auf mit miauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?