Katze mit CNI richtig spritzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt ganz auf das Medikament an und dann natürlich auf die Dicke der Injektionsnadel und wie gut und sicher Du beim Spritzen bist.

Ist die Spritzflüssigkeit wasserdünn, kann man, egal wie dick die Kanüle ist, relativ schnell spritzen, bei öliger oder milchiger Suspension kann es vorkommen, daß das Mittel brennt und sich die Tiere wehren. Schon das allein kann, wenn man nicht sicher genug ist, ein schnelles Spritzen verhindern.

Ich gehe aber einfach mal davon aus, daß Deine TÄ Dir sicher nichts Kompliziertes mitgegeben hat. Auf die Wirkungsweise hat das gar keinen Einfluß, denn es handelt sich ja nicht um Narkose-oder Schmerzmittel.

Ich drücke dem Katerchen beide Daumen. Meinen Brösel mußte ich vor 2 1/2 Jahren leider einschläfern lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Negreira
08.10.2016, 04:29

Mir ist noch eingefallen, daß Du bitte darauf achtest, in keinem Fall in den Muskel zu spritzen sondern nur UNTER die Haut. Ich weiß, daß viele Katzen den Weg zum Tierarzt hassen (und der Besitzer auch), aber manchmal bleibt nur dieser Weg. LG

0

Ich spritze immer, wenn meine Katzen schlafen. Das ist zwar link, funktioniert aber einwandfrei. Beherzt die Hautfalte hoch und bevor Miez es merkt, ist es schon vorbei.

Vielleicht hilft das bei Euch auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodGirl123456
08.10.2016, 11:27

Gute Idee, danke :D

0

Was möchtest Du wissen?