Katze mit 6 Monaten schwanger

12 Antworten

Du solltest schon mit ihr zum TA gehen. Der kann Dir sagen, ob die Katze körperlich in der Lage ist, die Kitten gefahrlos zu gebären. Man kann auch bei einer Katze eine Ultraschalluntersuchung durchführen. Wir haben das bei einer unserer Katzen machen lassen, da wir wissen wollten, ob sie schon trächtig ist. Sie war uns kurz vor der Kastration ausgebüxt und leider rollig. Allerdings war sie nicht trächtig und wir konnten sie problemlos kastrieren lassen. Es gibt nicht so selten frühreife Katzen, die schon mit einem halben Jahr trächtig werden. Meist werden es bei der ersten Geburt aber nicht mehr als vier Kitten. Bitte informiere Dich vorher über den Vorgang einer Katzengeburt, dann kannst Du besser abchecken, ob alles normal abläuft. Du kannst der jungen Mama auch helfen, wenn sie nicht so genau weiß, was sie tun muss. Normalerweise lecken sie die Kleinen umgehend sauber, das ist eine instinktive Handlung. In seltenen Fällen gibt es danach Probleme, weil sie die Kitten nicht an die Zitzen lassen will. Dann musst Du die Kleinen immer wieder an die Zitzen legen und die Katze dabei loben. Das begreifen Katzen ganz gut.

Uns ist vor Jahren eine trächtige Katze zugelaufen. Sie war auch noch nicht ganz ausgewachsen und war ziemlich durch den Wind, als die Kitten kamen. Sie hatte sich nicht einmal ein Nest gesucht sondern mitten in der Waschküche ihre Kinder gekriegt. Wir haben bei ihr gesessen und ihr gezeigt, was sie machen muss.

Übrigens werden Katzen manchmal schon drei bis vier Wochen nach der Geburt erneut rollig. Dann solltest Du mit dem TA abklären, wann die Kastration erfolgen soll. Das geht auch, wenn sie noch säugt. Allerdings sollten die Kitten auch schon alleine fressen können und nur noch als Zugabe bei Mama trinken.

wo meine katze schwanger wa die hatte ich bekommen gehabt von eine freundin und wo die babys da waren da hat sie mich so in denn arm gebissen das ich ins kranken haus mustte also liebe ganz vorsichtig sein mit das katzen auf geziehe liebe grüße

Eine 6 Mon. alte Katze ist normal zu jung und meistens mit den Kitten überfordert. Wenn du Glück hast kriegt sie nur 1-3 Kitten, weil beim 1. Wurf ist das eigentlich normal. Evtl. müsst ihr bei den Kleinen mithelfen. Geh auf jeden Fall mit ihr zum Tierarzt und lass sie untersuchen und dich von ihm beraten. Lass sie nach der Geburt so schnell wie möglich kastrieren und die kleinen Kätzchen so früh wie möglich auch. Erkundigt euch beim Tierheim über den Vertrag, den ihr bei Abgabe macht, damit die neuen Besitzer sich verpflichten die Kätzchen kastrieren zu lassen.

PS: Das ist wie wenn ein 12 Jähriges Mädchen ein Kind kriegt.

0

Katzenbabys wurden nicht nach Hause gebracht?

Meine Katze war schwanger und hat ihr kitten drausen bekommen !

Sie ist immer wieder nach Hause gekommen Abern ohne ihre kitten und ich mache mich ubelssorgen ich frage mich ob die Babys noch leben oder ob sie schon Tod Sein könnten ?!

Drausen hat es geregnet und meine Katze war drinen vllt sind sie wegen der Kälte gestorben ?!

Knnmmit jemand weiter helfen

...zur Frage

Katzen geburt danach was?

Hey Leute,

Meine Katze war schwanger und hatt schon ihre 3 Babys geworfen.. und will nun wissen was wir nach der Geburt so tun sollen damit die kleinen gut aufgezogen werden.. selbst verständlich passt die Mutter meistens auf die Babys auf, jedoch will ich wissen was ich als Mensch machen kann damit denen kleinen nichts passieren.. das war unsere erste Geburt mit denen Katzen und muss sagen, dass es gut gelaufen ist :).. das erste kam um 22:57 auf die Welt.. das zweite genau eine Stunde später und dritte gleich nach 5 min. Wir warten schon fast 2 std auf den 4. aber leider kommt nichts mehr bis jz. Ich bitte um antworten jede Antwort könnte uns helfen:)

Danke im voraus :)

...zur Frage

Woran kann man bemerken das die Katze gerade Babys bekommz?

Hi meine Katze ist schwanger und ich wollte fragen ob man irwie. bemerken kann das sie gerade Babys bekommt.

...zur Frage

Katze nach der Geburt dicken Bauch?

Hallo, meine Katze hat vorgestern 7 Babys bekommen und leider ist heute eine davon verstorben.Meine frage ist nun die Katze die die Babys bekommen hat hat immer noch einen dicken Bauch

Kann es sein dass sie noch Babys bekommen kann?Oder ob dort tote Babys drinnen sind?Ich kenne mich leider nicht damit aus weil das meine ersten Katzen sind

Ich danke euch fuer eure Hilfe

...zur Frage

Katze greift Kater an...was tun?

Hallo...ich hoffe irgendwer kann mir helfen... ich versuche erstmal das Problem zu schildern und komme dann zu meiner frage... also ich habe eine Katze und einen Kater... normalerweise sind die beiden immer ein Herz und eine Seele und insbesondere das Weibchen hängt eigentlich sehr an dem Kater... Die beiden sind quasi auch miteinander groß geworden... er ist nun Ca 1,5 Jahre alt und sie ein Jahr... Nachdem sie nun von ihm schwanger war hat sie vor drei tagen ihre Babys geboren...und es hat sie überhaupt nicht gestört wenn er in ihrer Nähe oder in der Nähe der Babys war...er hat die Babys sogar mit putzen dürfen Usw... aber gestern kam es zur fatalen wende... ich habe ihn gestern kastrieren lassen damit sie nicht gleich wieder schwanger wird...und als ich ihn nach einigen stunden wieder nach hause geholt habe hat sie angefangen ihn Anfauchen wie eine furie und ihn letztendlich auch brutal angegriffen...sein Fell lag dann überall rum doch er hat sich nicht gewehrt...nun ist eine Nacht vergangen und ich dachte vllt greift sie ihn wenigstens nicht mehr an aber das war ein Irrtum... ich habe ihn auch schon mit sämtlichen decken der Katzen und getragenen Shirt von mir eingegeben wegen dem TA Geruch aber hilft alles nicht... nun sind die beiden durch eine Tür getrennt und das passt beiden nicht... ich frage mich nun Ob sie so auf ihn reagiert wegen dem Geruch und das dann spätestens in zwei tagen oder so weg ist und sie ihn wieder akzeptiert oder ob es ein plötzlicher übertriebener mutterinstinkt ist und es erst aufhört wenn die Babys in drei Monaten weg sind und ich ihn bis dahin erstmal irgendwo bei bekannten unterbringen muss da ich nur eine einraum Wohnung habe :( ich hoffe jemand hat eine passende Antwort und bedanke mich schonmal im vorraus ... liebe grüße kaja...

...zur Frage

Katze geklaut, was kann ich tun?

Vll kann mir jemand helfen!  

Ich kanns echt nicht glauben, meine Katze wurde von meiner Nachbarin gekaut.  

Meine daisy wird schon seit etwa 5 Monaten vermisst und ich machte mir große Sorgen, da sie zu diesem Zeitpunkt schwanger war. Eig ist daisy eine Haus Katze, aber seidem ich zu meine Mutter gezogen bin, wollte sie des öfteren raus.

Nach wochenlangen vergeblichen suchen, dachte ich sie sei überfahren worden, da sie sonst immer nach hause kam (wenn sie mal raus wollte)

Heute haben ich erfahren das meine Nachbarin meine daisy hat. 

Ich habe sie darauf angesprochen und gefragt warum sie mir nicht gesagt hat das meine daisy bei ihr ist? 

Sie meinte das sie mehrere Male bei meiner Mutter (die schwerhörig ist) geklingelt hätte, weil daisy wehen hatte und draußen geschriehen hätte, aber keiner aufgemacht hat(aber das ist doch kein Grund meine Katze Monate lang bei sich zu hause zu verstecken)  denn schließlich hat diese Frau mich so oft gesehen wenn ich zur Arbeit fuhr. Sie hätte mich doch persönlich ansprechen können und mir sagen können das daisy ihre Welpen bekommen hat und sie bei ihr ist, wieso versteckt sie meine Katze bei sich zu hause und sagt mir nix?

Ich denke mal sie wollte daisy für sich, schließlich hat sie mich so oft gesehen.

Auf jeden Fall habe ich zu der Frau gesagt das ich meine daisy wieder haben will und sie nicht das Recht hat meine Katze zu behalten. Sie meinte zu mir das wir gucken, ob daisy überhaupt wieder zurück will.  

Natürlich nach 5 Monaten bei dieser Frau zu hause, wird es komisch sein für daisy wenn ich sie wieder haben will, aber ich dachte sie sei tot und ich hätte niemals vermutet das daisy bei dieser Frau ist, sonst wäre ich doch schon längst dorthin gegangen.

Ich möchte meine daisy wieder haben weil ich sehr an ihr hänge.  

Sie wurde damals ausgesetzt, ich habe daisy gefunden und mit der Flasche aufgezogen.

Ich glaube diese Frau wird mir meine Katze nicht mehr wieder geben, da sie es sonst schon längst und von alleine getan hätte und mir gesagt hätte das meine Katze bei ihr ist.  

Kann ich denn Iwas tun das ich daisy wieder bekomme, auch wenn diese Frau sie mir nicht mehr zurück geben will?  Ich war mit ihr damals beim Tierarzt und habe Beweis Fotos, aber daisy sieht aus wie jede 2 katze (getigert).

Wird die Polizei mir helfen können? 

Ausserdem hat diese Frau meine Katze einfach kastriert, darf die das überhaupt?  

Um Hilfe wäre ich sehr dankbar.... Ich möchte meine geliebte daisy wieder haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?