Katze miaut staendig, weil sie fressen will - was denkt ihr?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist der Kater reiner Wohnungskater? In dem Fall könnte es sein, daß er sich einfach langweilt und deine Mutter zum Spielen und Schmusen auffordern will.

Du hast recht, es geht nicht immer ums Essen. Aber wenn deine Mutter keine Lust auf Interaktion mit dem Kater hat, ist es für sie natürlich das einfachste, ihn mit Essen still zu kriegen. Schade.

Vielleicht könntest du dich etwas mehr mit dem Kater befassen.

Wenn deine Mutter kein zweites Tier will, sollte man es auch tunlichst nicht über ihren Kopf hinweg versuche. Das geht in die Hose.

Herzlichen Dank für das Sternchen.

Wie läuft´s den inzwischen zwischen Mutter und Kater?

0

Eine erwachsene Katze/Kater benötigt ca. 300 - 400 g Nassfutter pro Tag. Und ob eine Katze schreit oder nicht, liegt mehr am Charakter. Wenn sie/er es aber tut, kann das "Hunger" bedeuten, aber auch "Durst" oder "Spiel mit mir" oder "Kuschel mich".

Deine Mutter und Du solltet dem Katerchen vielleicht mal ein Katzenspielbrett basteln, wenn Ihr schon keine Lust/Zeit habt, Euch mit ihm zu beschäftigen.

dein Kater sucht vermutlich nur Aufmerksamkeit. Er will spielen oder gestreichelt werden. Halt beschäftigt sein. Eine Zweitkatze braucht man nicht unbedingt, da Katzen ja Einzelgänger sind aber wenn die Katzen sich untereinander beschäftigen können müssen die Halter sie eben beschäftigen.

da Katzen ja Einzelgänger sind

Das ist falsch, s. z. B. hier:

http://www.tierheim-hilden-ev.de/2010/10/wohnungskatzen-in-einzelhaltung/

Auch Wikipedia schreibt:

"[...]Die alte Meinung, Hauskatzen seien per se Einzelgänger, ist widerlegt. Es gibt zwar – wie bei allen sozialen Tierarten – auch unter den Hauskatzen Einzelgänger, von Natur aus sind sie jedoch soziale Tiere.[...]"

(de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze#Verhalten)

0

Was möchtest Du wissen?